Test: Sony VAIO SVF15N2L2ES 39,5 cm (15,5 Zoll Touch) Convertible Notebook (Intel Core i5-4200U, 1,6Ghz, 4GB RAM, 500GB HDD + 8GB SSD, Intel HD 4400, Win 8.1) silber/metallic

Sony VAIO SVF15N2L2ES 39,5 cm (15,5 Zoll Touch) Convertible Notebook (Intel Core i5-4200U, 1,6Ghz, 4GB RAM, 500GB HDD + 8GB SSD, Intel HD 4400, Win 8.1) silber/metallic

  • Ein wandelbares Notebook für ein Computer-Erlebnis ohne Kompromisse
  • Lieferumfang: Sony Vaio SVF15N2L2ES 39,5 cm (15,5 Zoll Touch) Convertible Notebook silber/metallic

VAIO Fit 15A multi-flip Ultrabook mit Full HD
TRILUMINOS-Touchdisplay und NFC

  • Hochwertiges VAIO Design-Chassis aus gebürstetem Aluminium
  • Mit einem Flip vom Notebook- in den Kino- und dann in den Tablet-Modus
  • Beeindruckende Bildqualität mit hoher Helligkeit, satten und gleichzeitig natürlichen Farben verspricht das TRILUMINOS Touchdisplay
  • Einfache kabellose Vernetzung mit einer Berührung per NFC – One-Touch
  • Inklusive Adobe Photoshop Elements für die semiprofessionelle Bildbearbeitung
  • Imagination Studio – VAIO Edition für die semiprofessionelle Sound- und Videobearbeitung

Komponenten:

- 39,5cm (15.5″) Full HD Triluminos IPS Touchdisplay (1920×1080)

- Intel Core i5-4200U 1.60GHz (3MB Cache; Intel Turbo Boost bis 2.60GHz)

- 4 GB DDR3L-RAM 1600MHz (4GB OnBoard)

- 500 GB SATA Festplatte 5400 U/min + 8GB Flashspeicher

- Intel HD 4400 Graphics (Shared Memory)

- kein optisches Laufwerk!

- Wireless LAN 802.11 b/g/n

- 10/100/1000 Mbit Ethernet

- Bluetooth 4.0 + HS

- HD “Exmor R” Webcam und internes Mikrofon

- S-Force Front Surround 3D-Sound, ClearAudio+

- NFC-Funktion

- 3-in-1 Cardreader (SD/SDHC/SDXC)

- beleuchtete QWERTZ-Tastatur

- Li-Polymer Akku; Laufzeit bis zu 6h, anwendungsabhängig

- Gewicht: ca. 2,29 kg

- Maße: 377,1 x 253,8 x 18,4-20 mm

Anschlüsse:

- 1 x USB 3.0

- 1 x USB 3.0 (USB-Charge)

- 1 x HDMI

- 1 x Line-Out

- 1 x Ethernet

- 1 x Cardreader

Software:

- Microsoft Windows 8.1 64bit

Garantie:

- 2 Jahre Herstellergarantie

UVP-Preis in Euro: EUR 1.199,79

Angebots-Preis: EUR 1.499,00

Comments

  1. Death Wally says

    7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Sehr zufrieden. Kombination mit multi-flip ist genial. Insgesamt sehr tolles Gerät, 9. August 2014
    Rezension bezieht sich auf: Sony VAIO SVF15N2L2ES 39,5 cm (15,5 Zoll Touch) Convertible Notebook (Intel Core i5-4200U, 1,6Ghz, 4GB RAM, 500GB HDD + 8GB SSD, Intel HD 4400, Win 8.1) silber/metallic (Personal Computers)

    1 Punkt Abzug, weil Sony ein blödes eigenes Boot-Süpchen kocht, welches nicht jedermanns Sache ist. Wobei ich mir noch nicht ganz im klaren bin ob es nur ein Nachteil ist oder auch ein Vorteil sein kann. Naja. Mal schauen was ein Langzeittest zeigt.

    Andere Laptops anderer Marken haben für weniger Geld mehr Ausstattung. Schließlich hat dieses Gerät kein DVD Laufwerk, keine Grafikkarte, keinen Nummernblock und nur 4GB Ram. Aber ich glaub das waren jetzt alle Nachteile. Der Überragende Vorteil liegt für mich im Multiflip Tablet-PC Modus ;-)

    Meine Rezension bezieht sich auf das SVF15N2L2E mit Intel Core i5 4200.
    Ich besitze dieses Gerät seit ca. 4 Wochen. Später gibt’s nochmal ein Langzeit-Erfahrungsupdate.

    Als ich das erste Gerät zu Hause öffnete und in Betrieb nahm, hatte das Display einen schwarzen Punkt (toter Pixel oder Staubkorn auf der Innenseite des Displays. Mitten im Display. Also gab ich das Gerät zurück und öffnete Vorort im Geschäft das neue Gerät um Sicher zu gehen. Tatsächlich hatte auch das nächste Gerät so einen toten Pixel an fast der gleichen Stelle. Die Laune war im Keller aber der Service dort wirklich hervorragend. Beim dritten Gerät passte das Display perfekt und von nun an war ich sehr glücklich mit dem Gerät. Die haben auch sofort Kontakt mit dem Support von Sony aufgenommen und die nehmen die Geräte zurück. Perfekt.

    Nun zum Gerät selber. Auf was ich nicht mehr verzichten möchte:
    1) Touch Display in Verbindung mit Windows 8.1
    2) Multi-Flip Display (Hauptgrund für meinen Kaufentscheid >> entspricht riesigem Tablet und ist doch ein richtiger Computer)

    Display: Es ist ein super-brillantes Display. Mir gefallen die klaren Farben und das glänzende Bild. Genau was ich wollte. Es ist schön hell und mittels Touch super bedienbar. Tipp: Anfangs war es bei hellster Einstellung relativ dunkel. Aber das liegt an einer automatischen Umgebungsanpassung. Die habe ich abgeschalten. Nun kann man es sauber regeln. Die Einstellung fand ich irgendwo in den erweiterten Energieeinstellungen / Bildschirm / Adaptive Bildschirmhelligkeit. Für Akku und Netzbetrieb separat aktivierbar.

    Man kann auch bei den Ladefunktionen einstellen dass der Akku schonend nur bis 50/80% geladen wird, wenn man ihn oft am Netzstecker hat. Toll. Ich kann nicht behaupten dass der Akku schlecht ist. Ich surfe Stundenlang ohne dass der Akku besonders darunter leidet. Find den Akku absolut Zeitgemäß und vollkommen in Ordnung.

    Die beleuchtete Tastatur ist hilfreich und schaut gut aus. Obwohl ich hier finde, das die Leds ungleich die Helligkeit verteilen. Das könnte man besser machen. Trotzdem finde ich dieses Feature gut und nützlich. Sobald man eine Taste drückt leuchtet es für kurze Zeit und dimmt wieder weg bei längerem “nichts” drücken.

    Die gesamte Taststur gibt im Mittelfeld etwas nach. Ist weich. Anfangs dachte ich an schlechte Qualität. Aber im Geschäft schon habe ich festgestellt, dass das bei beinahe allen Geräten so ist. Der Verkäufer meinte dass die Hersteller das neuerdings so machen, weil es technisch einfacher ist. Weniger brechen oder kaputt gehen kann. Hab mich daran schon gewöhnt und finds mittlerweile wirklich okay. Da die Tasten super ansprechen und man schnell und gut damit schreiben kann.

    Die ersten 2 Tage wo das Gerät in meinem Besitz war, waren echt anstrengend. Denn obwohl schon Windows 8.1 drauf war, sind nach der Windowsaktivierung eine ganze Menge Updates und so weiter, zu installieren. Und den Schrott den man nicht haben will runter schmeissen usw. Bis das erledigt war, hatte ich schon echt das Gefühl, das Gerät ist zu langsam. Aber das stimmt nicht. Denn nachdem alle Updates installiert waren und ich noch ein Defrag gemacht habe. Danach gings ganz schön dahin.

    Die Performance ist also nach anfänglichen Einrichtungs-Ritualien wirklich toll. Ich habe mir schon einiges von einem Core i5 der vierten Generation erwartet. Und jetzt nach 2 Wochen muss ich sagen, bin ich wirklich 100%ig zufrieden. Auch das keine Grafikkarte eingebaut ist macht keine Probleme. Selbst Videos in Full HD werden genial und ohne ruckler wiedergegeben.

    Aber das beste und der absolute Grund warum ich das Gerät haben musste, der multi-flip. Ohhh ja. Kein Laptop keines Herstellers hat so ein geniales Teil. Man kann das Display releasen und dann einfach umklappen. Dazu findet man genug Videos im INet. Dann schaut das aus wie ein 15 zoll Tablet – und ist dabei ein vollwertiger Laptop.

    Der Tousch geht sooo gut. Auch wenn man erst mal mit Win 8.1 vertraut ist, ist die Bedienung wunderbar. Sobald man ein Textfeld oder auf sowas toucht (klickt), öffnet eine…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Rausendorf Tilo says

    0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Notebook, 13. Juli 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Sony VAIO SVF15N2L2ES 39,5 cm (15,5 Zoll Touch) Convertible Notebook (Intel Core i5-4200U, 1,6Ghz, 4GB RAM, 500GB HDD + 8GB SSD, Intel HD 4400, Win 8.1) silber/metallic (Personal Computers)
    Gerät ist ganz in Ordnung. Leider muß ich feststellen,das der Akku den heutigen Ansprüchen nicht grechtfertigt wird .Schade drum.sonst ganz in Ordnung

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>