Test: Asus GL550JK-CN391H Notebook 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4700HQ, 2,4GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GTX 850M, Blu-ray, Win 8) schwarz

Asus GL550JK-CN391H Notebook 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4700HQ, 2,4GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GTX 850M, Blu-ray, Win 8) schwarz

  • Prozessor: Intel Core i7-4700HQ (2,40 GHz)
  • Besonderheiten: Anti Glare LCD Panel (Full HD, 16:9, 1920 x 1080), LED Backlight
  • Akku: Li-Ion 4 Zellen – 4000mAh
  • Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Asus GL550JK-CN391H Notebook 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4700HQ, 2,4GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GTX 850M, Blu-ray, Win 8) schwarz

Komponenten:

- 39,6cm (15.6″) Full HD LED Display, matt (1920×1080)

- Intel Core i7-4700HQ 2.40GHz (6MB Cache; Intel Turbo Boost bis 3.40GHz)

- 16 GB DDR3L-RAM 1600MHz

- 256 GB Solid State Drive

- 4 GB Nvidia GeForce GTX 850M (Optimus)

- BluRay Player + DVD Super Multi Brenner (Combo)

- Wireless LAN 802.11 ac

- 10/100/1000 Mbit Ethernet

- Bluetooth 4.0

- HD Webcam

- Bang & Olufsen ICEpower Audio mit Asus SonicMaster Technologie

- zusätzlich im Lieferumfang: Gaming Maus und externer Subwoofer

- rot beleuchtete QWERTZ-Tastatur mit Nummernblock

- 4 Zellen Li-Ion Akku (4000mAh)

- Gewicht: ca. 2,70 kg

- Maße: 383 x 255 x 27,7 mm

Anschlüsse:

- 3 x USB 3.0

- 1 x HDMI

- 1 x Mini DisplayPort

- 1 x Kopfhörer

- 1 x Mikrofon

- 1 x Ethernet

- 1 x Cardreader

Software:

- Microsoft Windows 8.1 64bit

Garantie:

- 2 Jahre Pick-Up & Return Herstellergarantie

UVP-Preis in Euro: EUR 1.399,00

Angebots-Preis: EUR 1.359,00

Comments

  1. WMDRY "Gerhard" says

    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Schneller Gaming Laptop, der das beste aus verschiedenen Welten kombiniert, 31. August 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Asus GL550JK-CN391H Notebook 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4700HQ, 2,4GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GTX 850M, Blu-ray, Win 8) schwarz (Personal Computers)
    Der Laptop kombiniert Gaming-Leistung mit der Schlankheit eines Design-Notebooks. Zugegeben kommt es nicht an ein Ultrabook heran, aber das ist auch nicht Sinn des Geräts.

    Das ist gut:
    - Design, traue ich mir auch auf einen geschäftlichen Termin mitzunehmen
    - Geschwindigkeit (SSD Variante unbedingt zu empfehlen!)
    - Touchpad ist präzise, wenn auch etwas gewöhnungsbedürftig (welches Touchpad ist das nicht?)
    - Wenig “Bloatware”, ASUS hat sehr wenig Software vorinstalliert. Einer der wenigen Laptops, die ich nach dem ersten Starten nicht sofort neu aufsetzen möchte
    - Leise, auch unter Last
    - Hervorragender Sound, der kleine zusätzliche Subwoofer macht ganz schön was her
    - Verpackung und Zubehör: super Verpackung, Subwoofer, Ladegerät-Laschen, .. das sind ein paar kleine Geschenken, die das Geräte deutlich aufwerten. Andere Marken geizen hier teilweise, für Asus jedoch ein Lob!
    - Spiele, wie Elder Scrolls Online, lassen sich auf hoher Grafikstufe flüssig spielen

    Nicht so gut:
    - Sehr Fingerabdruck-empfindlich
    - Grafikkarte “nur” DDR3-Speicher
    - SSD Festplatte allein ist für Vielspieler zu klein, HDD allein zu langsam
    - Mit fn + Enter (Numpad) lässt sich der Taschenrechner öffnen, leider jedoch nur die Windows 8 Vollbild-App. Ändern ist meines Wissens nicht (so einfach) möglich

    Sonstige Anmerkungen:
    Wie im Titel erwähnt, ist das Gerät für mich ein Kompromiss aus verschiedenen Welten. Pure Gaming Power findet man in dicken, schweren 17-Zoll Laptops. Extrem leicht und klein sind Ultrabooks. Solide gebaut sind Business-Laptops. Der ASUS GL550JK kombiniert diese Eigenschaften, muss aber natürlich einige Abstriche machen. Aber: Das Gesamtpaket stimmt!

    Ich empfehle jedem jedoch die SSD Variante, auch wenn sich hierbei nicht besonders viele Spiele ausgehen werden. Der Geschwindigkeitszuwachs ist enorm.

    Nicht zuletzt hat ASUS die geringste Fehler-Rate bei Laptops innerhalb von 3 Jahren Laufzeit (15 %). Andere Marken liegen hier bei 25 %. Insgesamt hat die Branche also Potenzial nach oben, ich hoffe aber, dass sich das Qualitätsversprechen von ASUS bewahrheitet.

    Um die Kritik anders zu formulieren: @ASUS Statt eines Laufwerkes eine HDD einbauen, Oberfläche etwas weniger fingerabdrucksensibel und die Grafikkarte in der DDR5 Version einbauen und das Geräte wäre absolut perfekt.

    Doch auch so, eine absolute Kaufempfehlung!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Mr.X says

    7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Schlanker Allrounder mit ordentlich Leistung, 17. Juli 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Asus GL550JK-CN391H Notebook 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4700HQ, 2,4GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GTX 850M, Blu-ray, Win 8) schwarz (Personal Computers)

    Bestellt habe ich den Laptop hier auf Amazon. Danke für die wie üblich flotte Lieferung!

    Da bereits jetzt ausreichend Informationen zu den verbauten Komponenten und der daraus resultierenden Leistung mit detaillierten benchmarks im Internet zu finden sind möchte ich mich eher auf die Rezension meines Vorredners beziehen und nur einen groben Eindruck zur hardware meinerseits geben.

    Gehäuse und Oberfläche:
    Ja Fingerabdrücke findet man sehr schnell das gebe ich zu. Das war meiner Meinung bei dem verwendeten Material durchaus abzusehen und lässt sich mit einem tuch auch wieder wegwischen. Vlt geht das auf anderen Oberflächen schneller aber ich sehe keinen Grund das zu bemängeln. Man sollte sich vor dem Kauf etwas informieren, dann wird man hier kaum Überraschungen finden. Was die Gehäusequalität angeht habe ich nicht viel zu meckern. Es sitzt alles fest. Nichts klappert oder macht einen instabilen Eindruck. Auch unschöne Spaltmaße konnte ich nicht entdecken. Ja die untere Abdeckung ist vielleicht etwas dünn, was sich aber nicht negativ auswirkt. Auch bei Klopfen klappert bei meinem gerät nichts. Selbst wenn, ich verstehe nicht wieso man auf die idee kommen sollte das zu probieren. Vor allem wenn sich bei normaler verwendung keine störenden Geräusche auftun denen man nachgehen will oder muss. Aber anscheinend wollen es manche Leute ganz genau wissen :)

    Das Display biegt sich meiner Meinung nach auch nicht viel mehr als bei anderen geräten die ich bis jetzt hatte. Bei meinem acer 6935 tat sich da mehr und da war das display samt rahmen doch ein gutes stück dicker. Aber trotzdem wie beschrieben immer besser mit zwei händen öffnen oder in der mitte ansetzen.

    So und jetzt zur festplatte und zum laufwerk. Wie auch schon vorher gilt informieren vor dem kauf. Wenn einem im vorhinein klar ist dass 250gb zu wenig sein werden bzw ein laufwerk nicht benötigt wird, warum dann den kauf tätigen? Ich brauche ein optisches laufwerk und finde nicht dass sich asus das hätte sparen sollen. Geräte ohne Laufwerk gibt es schon genug im Ultrabook segment. Auch sehe ich das G550jk eher im gehobenen multimedia bereich mit solider gamingleistung. Für kompromisslose gamer gibt es das g750jz oder ähnliche laptops mit stärkerer gpu. Diese werden dann aber sehr schnell sehr schwer und groß,bieten dann aber auch viel platz für mehr festplatten.

    Negatives:
    Mein einziger wirklicher Kritikpunkt ist das Touchpad. Ich hätte mir wirklich sepparate maustasten gewünscht. Ich komme mit den pad in macbook manier einfach nicht klar. Da es mir aber im vorhinein klar war und ich sowieso lieber mit maus arbeite stört es mich nicht weiter und ich werde deswegen ganz sicher keinen stern abziehen.

    Die positiven Aspekte:
    -Schönes entspiegeltes Full HD IPS Display
    -Sehr flotte i7 CPU
    -Viel Ram (16Gb)
    -Durchaus potente Grafikkarte (aber kein kompromissloses gaming biest. Hier müssen bei neuen sehr grafikhungrigen spielen (Crysis 3, Watchdogs,Far Cry 3 etc) abstriche bei auflösung, anti aliasing oder anderen grafikeffekten gemacht werden um die fps rate oben zu halten)
    -Schöne rote Tastaturbeleuchtung in 3 Helligkeitsstufen
    -Subjektiv sehr angenehmer Druckpunkt der Tastatur sowie ein angenehmes oberflächenmaterial
    -Flotte ssd mit (für meine anforderungen) genügend speicherplatz
    - Flüsterleiser betrieb vor allem im idle. (ein riesen sprung nach vorne im vergleich zu meinem acer 6935)
    -Dünnes wertiges Gehäuse und relativ geringes gewicht vor allem in dieser leistungsklasse.

    Nun gut. Ich gebe meinem Vorredner recht wenn er sagt bei einem preis in dieser höhe sollte schon alles stimmen. Für mich tut es das aber auf jedenfall. Ein dünnes notebook in der leistungs- und preisklasse findet man kaum. Meine alternativen wären das lenovo y50 im gaming segment (dieses besitzt sogar eine stärkere gtx 860m) ,das dell xps 15 als multimedia gerät,sowie das macbook pro 15 retina für leute die auf windows verzichten können und viel geld für ein glitzerndes apple produkt über haben.

    Warum habe ich mich nun für das asus und nicht für einen der konkurrenten entschieden?

    Beim lenovo gefiel mir das design nicht so gut wie beim asus und außerdem hat ein TN panel welches vor allem schlechtere Blickwinkelstabilität bietet und etwas schlechter farben darstellt als das IPS Display des Asus. Dafür bekommt man allerdings genauso viel performance (wenn nicht etwas mehr) um ein paar hundert euro weniger!

    Beim dell fehlt mir das gewünschte optische laufwerk und es war ca 300 euro teurer als das asus bei ähnlicher leistung…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. markus Kreuzer says

    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Laptop, 30. August 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Hallo,

    hab gestan den Asus g550jk-cn390h geliefert bekommen. Wie von Amazon gwohnt war die Liefrung sehr schnell.

    Meine Variante ist die billigere mit 1090 €.

    Optik:
    Die Optik des Asus ist meiner Meinung nach der Hammer. Er is super verarbeitet. Das gesamte Gehäuse wirkt wirklich sehr elegant und hochwertig.

    Tastatur:
    Die Tasten haben einen super Druckpunkt und sind beim schreiben nahezu Geräuschlos. Mir gefällt die Tastatur vorllem sehr gut, da die einzelnen Tasten einen Abstand zueinander haben. So kann man wirklich super damit arbeiten.
    Des weiteren verfügt die Tastatur über eine Beleuchtung (3 verschiedne Stufen)

    Display:
    Auch das Full HD Display gefällt mir sehr gut. Bilder sind sehr schaft und auch die Farben sind kraftvoll. Auch beim Gaming zeigt das Display tolle Bilder.

    Fazit: Meiner Meinung nach ein super Laptop vom Asus. Würde den Laptop sofort wieder kaufen.
    Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>