Test: Acer Aspire E1-530-21174G50DNKK 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Pentium 2117U, 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD, kein Betriebssystem) schwarz

Acer Aspire E1-530-21174G50DNKK 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Pentium 2117U, 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD, kein Betriebssystem) schwarz

  • Prozessor: Intel Pentium 2117U (1,80 GHz,2 MB Intel Smart-Cache)
  • Besonderheiten: 39,6 cm (15,6″) HD Acer ComfyView (matt) High-Brightness TFT mit LED-Backlight, 1.3 Megapixel Webcam, HDMI, Multi-Gesture Touchpad
  • Akku: 4 Stunden Akkulaufzeit, 4 Zellen Akku
  • Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Acer Aspire E1-530-21174G50DNKK 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook schwarz, Akku, Netzteil, Netzkabel, Kurzanleitung, Garantiekarte

Komponenten:

- 39,6cm (15.6″) HD LED Display, matt (1366×768)

- Intel Pentium 2117U 1.80GHz (2MB Cache)

- 4 GB DDR3-RAM 1600MHz

- 500 GB SATA Festplatte 5400 U/min

- Intel HD Graphics (Shared Memory)

- kein optisches Laufwerk

- Wireless LAN 802.11 b/g/n

- 10/100/1000 Mbit Ethernet

- HD Webcam

- QWERTZ-Tastatur mit Nummernblock

- 4 Zellen Li-Ion Akku (2500mAh); Laufzeit bis zu 4h, anwendungsabhängig

- Gewicht: ca. 2,50 kg

- Maße: 381,6 x 253 x 33,2 mm

Anschlüsse:

- 2 x USB 2.0

- 1 x USB 3.0

- 1 x VGA

- 1 x HDMI

- 1 x Ethernet

- 1 x Cardreader

Software:

- Microsoft Windows 7 Home Premium 64bit (COA)

Garantie:

- 2 Jahre Carry-In Herstellergarantie

UVP-Preis in Euro: EUR 279,00

Angebots-Preis: EUR 294,65

Comments

  1. fabio3000 says

    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Top Notebook und Windows 7 ist kein Problem (Acer Aspire E1-530-21174G50DNKK), 4. Juni 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-530-21174G50DNKK 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Pentium 2117U, 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD, kein Betriebssystem) schwarz (Personal Computers)
    Nachdem ich diverse Horror-Szenarien über die Windows-7-Kompatibilität gelesen hatte, war ich skeptisch, ob es wohl ein Problem werden würde, Linux zu deinstallieren und Windows 7 zum Laufen zu bekommen. Ich las von BIOS-Updates und sonstigen Notwendigkeiten. Das alles löste sich aber in Luft auf und ich schreibe gerade vom neuen, frisch installierten Notebook aus.

    Mein Wunsch war es, Windows 7 Home Premium 32-Bit zu installieren, da ich kein Windows 8 haben wollte. Das einzige ‘Problemchen’ war, dass das Notebook ohne DVD-Laufwerk geliefert wird. Für mich kein Problem, da ich noch ein USB-DVD-Laufwerk hatte. Angeschlossen, kurz im BIOS (beim Starten des Notebooks die Taste “F2″ drücken) in der “Boot-Up-Sequence” das USB-Laufwerk als erste Boot-Device setzen, speichern und schon beim nächsten Neustart startet die Windows-Installation vom DVD-Laufwerk. Dann einfach alle vorhandenen (Linux-) Partitionen löschen und Windows 7 installieren. Alles in allem ist man etwa eine Stunde damit beschäftigt.

    Kurzum:
    Windows 7 kann problemlos installiert werden – auch ohne BIOS-Update oder besonderes IT-Wissen. Es gab lediglich ein Treiberproblem vom Ethernet-Lan-Treiber, der auf der Treiber-DVD Mitgelieferte ist der falsche, bzw. wahrscheinlich nur für 64-bit-Systeme. Den Richtigen bekommt man auf der Acer-Support-Webseite.

    Das Notebook läuft sehr schnell und ohne Fehler. Der Akku hält im voll aufgeladenen Zustand laut Windowsanzeige 4 Stunden.

    Von meiner Seite absolute Kaufempfehlung!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. ThxForInfo "ThxForInfo" says

    4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    spezifische Informationen., 19. Mai 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-530-21174G50DNKK 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Pentium 2117U, 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD, kein Betriebssystem) schwarz (Personal Computers)
    Acer Aspire E1-530-21174G50DNKK 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook
    (Intel Pentium 2117U, 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD,
    kein Betriebssystem) schwarz- kein optisches Laufwerk

    Habe mir das Notebook am 15. Mai 2014 gekauft.

    Das Notebook startet nicht direkt mit einer grafischen oberfläche.

    Man gelang zuerst zum Menü wo man 2 Auswahlen hat:
    GNU GRUB version 0.97 (.x…x…x…..x…x…x.)
    1.Linpus Linux (3.4.46)
    2.Create a bootable USB disk

    Beim (1) gelangt mann am ende zum:
    root@localhost:

    Beim (2) habe ich am anfang gedacht, dass ich mir ein Linux-Boot-USB-Stick erstelle.
    Habe viele der Funktionen ausprobiert, habe bis zum Boot-Manager gebracht,
    habe nicht geschafft damit zu booten, und am ende gelang ich wieder zu root@localhost.

    Mit Commandos wie “reboot” oder “Strg+Alt+Del” oder die “Powertaste lange gedrückt” halten, könnt Ihr den Laptop neustarten. Z und Y Tasten sind im System Eingabe vertauscht.

    Da das Laptop keinen CD-Laufwerk hat, sollte man alles mit hilfe einer externen-Laufwerk oder USB-Stick machen.

    Ich habe alles es mit USB-Stick gemacht.

    Meine Vorgehensweise:
    Beim neu starten sollte man die F2 taste drücken, um ins BIOS einstellungen zu gelangen.

    Beim BIOS einstellungen bin ich zu “Main” gegangen.
    Habe gesehen das, das “F12 Boot Menu” auf “Disabled” war.
    Ich habe es “Enabled” gemacht. Und mit “F10″ habe ich Save and Exit gemacht.

    Nachdem Neustart habe ich sofort die “F12″ taste gedrückt.
    Und gelang in die Boot Manager.

    1.HDD:
    2.Network BOOT:
    3.USB hdd : Name meines USB-Sticks

    Im Laufwerk 3.USB-hdd befand sich meine Boot-fähife-USB.

    Im Lieferumfang befand sich eine Windows 7 (64Bit) Demo Version CD.
    Habe es mit Hilfe des Programms “imgBurn” Image vom CD gefertigt.

    Die (image) .ISO datei, die mann davon gewinnt, habe ich mit dem Programm “WinSetupFromUSB” und meinem USB-Stick zu einer Bootfähigen USB-Stick hergestellt.

    Durch diese Vorgehensweise habe ich das Live Linux Betriebsystem “KNOPPIX” auch zum starten gebracht. Es getestet. Es läuft.

    Ich würde diesen Laptop (ohne Betriebsystem) nur denen empfehlen, die PC-Erfahrung haben.

    Neulingen empfehle ich ein Gerät mit Betriebsystem zu kaufen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous says

    4.0 von 5 Sternen
    Acer Aspire E1-530, 24. Juni 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-530-21174G50DNKK 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Pentium 2117U, 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD, kein Betriebssystem) schwarz (Personal Computers)
    Das Notebook ist insgesamt echt gut. Das Kunststoffgehäuse wirkt zwar etwas “billig” jedoch kann der PC durch seine inneren Werter überzeugen. Windows 7 läuft problemlos, sämtliche Standartanwendersoftwares (insbesondere Office-Programme) funktionieren auch ohne Probleme. Bei richtig großen Excel-Dateien wirds natürlich manchmal etwas schwierig. Man braucht nur nicht erwarten anspruchsvollere Spiele zum laufen zu bekommen – aber das darf man von einem 300€-PC auch nicht erwarten. Einziges Manko: Das Notebook hat kein optisches Laufwerk, muss man also auf Daten einer CD/DVD zugreifen ist das nur über Umwege per USB-Stick/externe Festplatte möglich. Ansonsten für den Preis ein Top Gerät!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>