Windows 8 OEM 64 Bit Vollversion

Windows 8 OEM 64 Bit Vollversion

  • Komplett neues Design: klar strukturierte, übersichtliche und individuell anpassbare Benutzeroberfläche mit Kacheln • Tausende von Apps im Windows Store Barrierefreiheit: umfangreiche Plattform für alle Features • DVD-ROM für 64-Bit-Systeme
  • Geeignet für kleine Tablet-PCs, Notebooks und Desktop-PCs • Natürlicher und einfacher Wechsel zwischen aktiven Apps • Verbesserter Schutz vor sämtlichen Malwaretypen
  • Kacheln mit Benachrichtigungen: Sie erhalten auf einen Blick die aktuellsten Informationen Ihrer Apps • Internet Explorer 10: höchste Performance durch Hardwarebeschleunigung Nahtlose Integration von Cloud- und Web-Diensten
  • Inkl. Apps-Grundausstattung: Mail, Kalender, Nachrichten, Fotos, SkyDrive, Karten, Musik, Video u.a. • Erweiterte Hardware-Unterstützung • Für Windows 7 entwickelte PC-Anwendungen und -Spiele können Sie auch auch unter Windows 8 installieren.
  • Packungsabbildung symbolisch

Ihr Betriebssystem mit innovativem Konzept und neuen Funktionen

Erleben Sie die nächste Generation von Windows mit einer völlig neuen Benutzeroberfläche und für eine neue Generation von Geräten. Ob Desktop-PC, Notebook oder Tablet-PC- ab sofort ist die Bedienung auf allen Endgeräten gleich.

Das herkömmliche Windows Start-Menü wird durch eine anpassbare, skalierbare Kachel-Ansicht der installierten Apps ersetzt. Per Fingertipp und Touchdisplay oder mit Maus und Tastatur navigieren Sie durch die verschiedenen Apps.

Der Windows Store bietet eine große Auswahl interessanter und hilfreicher Apps. Viele Aufgaben können Sie jetzt einfacher und intuitiver erledigen.

Internet Explorer 10 wurde speziell für Windows 8-Geräte völlig neu entwickelt. Der Browser ist auf höchste Performance ausgelegt. Webseiten werden schneller und flüssiger dargestellt.

Weitere Vorteile von Windows 8 sind die erweiterten Sicherheits-Funktionen, der verbesserte Datenschutz und das effiziente Energiemanagement.

Entdecken Sie Windows völlig neu!

Der Statt-Preis EUR 119,99 ist Preis in Originalverpackung.

UVP-Preis in Euro: EUR 99,99

Angebots-Preis: EUR 84,89

Ähnliche Windows 8 Produkte

Comments

  1. S. Meudt "pepenietnagel82" says

    10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Finger weg, 4. September 2013
    Rezension bezieht sich auf: Windows 8 OEM 64 Bit Vollversion (DVD-ROM)
    Streng genommen hat das Produkt nicht einmal einen Punkt verdient und ich kann mich meinen skeptischen Vorrednern leider nur anschließen.
    Windows 8 ist praktisch nicht marktreif. Ein paar Beispiele:
    - Es gibt keine Buttons um eine PDF Datei zu speichern oder zu drucken (hier empfehle ich den Adobe Reader zu verwenden)
    - Trotz mehrerer (!) Musikprogramme schafft es keines die üblichen wmv Dateien abzuspielen. Die mp4s gehen. Also braucht man auch hier ein externes Programm und kann die Windows-Programme gleich wieder löschen
    - Druckertreiber für Windows 8 gibt es zwar bereits. Windows neigt jedoch dazu (zumindest den Treiber für meinen hp 1005) jeweils nach dem ersten Neustart zu beschädigen, so dass die HP Webseite mit dem passenden Treiber nun als Favorit gespeichert ist und ich mich jedes mal bei hp einklinken muss um etwas zu drucken.
    - Die meisten Apps (Internet Explorer, Musik, Video, …) sind doppelt vorhanden. Einmal auf der Start/Tablett-Übersicht und einmal als (quasi gewohnte Win 7 Version) Auf dem Desktop.
    - Win 8 ist nicht nur für einen Touchscreen entwickelt, es lässt sich kaum noch mit der Maus bedienen. Da sich viele Hintergrundmenüs und Optionen in den Ecken verstecken, die automatisch hervorspringen, wenn man mit der Maus hineinfährt ist es jedes Mal ein Kampf ein Fenster zu schließen. Aber auch bei einem Klick mitten ins Bild (öffnen einer Datei oder anwählen einer Excelzelle) kommt es nicht selten vor, das einem eine PDF oder ein Video entgegen springt.
    - Folglich braucht Win8 auch eine ganze Menge Speicher – 60GB, statt z.B. 10GB für OSX. Eine SSD Festplatte mit 125GB ist mit Outlook und Office da schon sehr knapp bemessen.
    - Nicht mehr mit dabei ist mein geliebtes Schachspiel, das doch seit den 80ern auf jedem neuen PC zu finden war.
    - Dafür gibt es jetzt jede Menge Demoversionen von Kinderspielen (mit dem Rennspiel kann man übrigens sogar einen i7 mit SSD Festplatte abstürzen lassen)
    - Wenn man dann hofft das die Probleme durch die (gefühlt) täglichen Updates zumindest teilweise behoben werden muss man leider feststellen, dass die Verbindung zum Marketplace nicht funktioniert – die Downloads werden zwar als gestartet angezeigt, es kommen aber keine Daten durch.

    Aus beruflichen Gründen kann ich nicht auf andere Betriebssysteme ausweichen. Hätte ich die Wahl würde ich so lange wie möglich bei Windows 7 bleiben und hoffe derweil das irgend jemand bei Microsoft das liest – den Support braucht man als Privatkunde dort übrigens nicht mit Arbeit belästigen.

    Positiv kann ich jedoch anmerken, dass die Bedienung der neuen Oberfläche längst nicht so kompliziert ist, wie ich es aus den Medien erwartet hätte. Es ist vielmehr eine Vollbildansicht des alten Startmenüs.

    Fazit: Bei der alten Version bleiben, bis Windowws 8 funktioniert.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Plueschfee says

    30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Ich musste lachen., 8. März 2013
    Rezension bezieht sich auf: Windows 8 OEM 64 Bit Vollversion (DVD-ROM)
    Bisher habe ich Windows 7 benutzt, sowohl zum Gebrauch für private Zwecke, als auch beim Grafik-Design auf der Arbeit.

    Mit dem neuen Laptop kam nun die Vorinstallation von Windows 8.
    Wie sich bereits am ersten Tag heraus stellte – ein riesen Ärger!
    Die Nutzerfreundlichkeit eines Betriebssystems sollte immer sehr weit oben auf der Liste der Entwickler stehen.
    Hier stand sie anscheinend sehr weit unten.

    Beim erstmaligen benutzen ist man zwar noch gut gestimmt, jedoch bereits über die unnötigen Wechsel zwischen dem Desktop und der Startseite verwirrt.
    Wie bereits andere Bewertungen angedeutet haben, ist es, als habe Windows versucht ein Betriebssystem für ein Smartphone heraus zu bringen.

    Ich möchte aber keinen Appstore im Vordergrund haben, sondern eine nette Benutzeroberfläche, die vorwiegend einfach zu bedienen ist. Vielleicht geht es anderen auch so.

    Dazu kommt, dass das System schier überlastet ist mit bereits einfachen Aufgaben, die sich auch mit der ‘Windows Hilfe’ selbstverständlich nicht lösen lassen.

    Für Laien, aber auch fortgeschrittene Computer Nutzer sage ich ganz laut: Finger weg! Spart euch den Unsinn. Selbst wenn ein viel besseres Windows 9 greifbar scheint, bleibt mit einer Windows 7 Lizenz viel Stress und auch Bares erspart. Tut euch Windows 8 nicht an.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. V. Kleine "Hicom" says

    11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Finger Weg ! Schlimmstes Betriebssystem aller Zeiten !, 12. April 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Windows 8 OEM 64 Bit Vollversion (DVD-ROM)
    Alle Schauermärchen über Windows 8 stimmen. Für mich ist das kein Betriebssystem für einen PC. Mit der “Metro”-Oberfläche wird ein PC unbedienbar. Wer an Windows XP, Vista oder Windows 7 gewöhnt ist, findet bei Windows 8 eine völlig andere Benutzeroberfläche vor, die selbst einfachste Tätigkeiten am PC unmöglich macht. Dieses System ist am Markt vorbei geplant worden.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>