Comments

  1. Wolfgang says

    26 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    nettes Spielzeug im allgemeinen App – Wahn, 23. März 2014
    Rezension bezieht sich auf: Windows 8.1 Vollversion 32/64 Bit (DVD-ROM)
    Die Begründung für den einen Stern gibt Microsoft selbst. Wer ein bewährtes und auch beliebtes Betriebssystem wie Win 7 praktisch über Nacht aus den Regalen verschwinden lässt, PC-Herstellern den Vertrieb von Win 7 zukünftig sogar verbietet, der disqualifiziert sich damit selbst. Wem Begriffe, wie eine ordentliche Systemwartung, die Datenträgerbereinigung oder eine gut funktionierende Systemsicherung völlig fremd sind, für den mögen diese App – Spielereien vielleicht ausreichen. Zwar sind diese Funktionen noch rudimentär vorhanden aber tief im System versteckt. Wenn die vielen Kundenwünsche nach dem bewährten Startmenü sogar von Fremdanbietern bedient werden müssen so ist das beschämend. Während man in Win 7 noch sehr viel Wert auf die Kompatibilität mit älterer Software gelegt hat wird dieser langwierige Prozess jetzt wieder von vor beginnen. Gerade bei älterer aber oft notwendiger Filmbearbeitungs-Software sind hier die Probleme vorprogrammiert. Sicher hat jedes neue Betriebssystem mit Vorurteilen zu kämpfen und eine gewisse Eingewöhnung sei ihm auch gewährt. Allerdings halte ich diesen Zwangsumtausch für den völlig falschen Weg.

    Ergänzung: Bisher vollzogene bzw. geplante Änderungen am neuen Betriebssystem haben mich bewogen, meine Bewertung zu ändern. Dennoch finde ich es nicht richtig, Win 7 so abrupt vom Markt verschwinden zu lassen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Jonas says

    20 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Lauft Leute, Lauft!, 27. März 2014
    Rezension bezieht sich auf: Windows 8.1 Vollversion 32/64 Bit (DVD-ROM)
    Ich habe Windows 8 mit dem Update auf 8.1 etwa ein halbes Jahr. Anfangs gefiel mir das neue Konzept mit den Kacheln nicht besonders (hat sich nicht geändert, aber später mehr). Ich wollte ihm aber eine Chance geben und es nicht sofort in die Tonne kloppen.
    Windows 8 überzeugt mit seinen vielfältigen und undurschaubaren Funktionen die mich noch immer regelmäßig alles in freudiger Frustration alles in die Ecke schmeißen lassen möchten. Wer Freie gestaltungsmöglichkeiten liebt, wie auch von Microsoft beworben, der wird sich darüber freuen wie Windows 8 einen zwingt seine Strukturen zu übernehmen, da es auch nichts anderes Akzeptiert.
    Ein Beispiel: Man möchte ein paar seiner Bilder auf dem Startbildschirm haben. Klingt nicht nach viel Aufwand, nicht wahr? Man hat zwar eine vorinstallierte App, allerdings ist diese nur auf den Ordner “Eigene Dateien” verlinkt was sich auch nicht ändern lässt. Also ist man gezwungen seine Bilder in diesem Ordner zu speichern. Eigenes Dateimanagement wie auf einer externen Festplatte kann man also getrost vergessen.
    Hinzu kommt das man meist nie weiß was das Programm gerade tut. Bei den Vorgängern wusste man, aha ich habe gesagt er soll das tun und was tut er? Genau das was ich ihm gesagt habe. Nun aber: hm Updates? Apps? Konten? Ewig lange nicht, Aussagekräftige Ladebildschirme? Standard!

    Aber! Es gibt leider auch negatives zu berichten…

    Der Akku meines Laptops hält mit Windows 8 nicht einmal einen halben Tag an der Uni ohne das ich irgendwelche Sytembelastenden Prozesse am laufen habe.
    Ich bin also gezwungen das Kabel stets mitzunehmen.
    Der Windows Store ist ebenfalls ziemlicher Quatsch. Man findet kaum mal etwas wonach man sucht (vor dem 8.1 Update fehlte sogar die Suchfunktion) und das was da ist, ist kaum der rede Wert. Da hat der Playstore von Google weitaus mehr zu bieten und ist sehr viel besser durchdacht.

    Fazit
    + Es war bei meinem Laptop bei und hat mich nichts gekostet
    - Keine gestalterische Freiheit (entweder es gefällt oder Pech gehabt)
    - Undurchschaubar
    - Nicht die Bits wert mit dem es Gespeichert ist

    Ich bin mir sehr sicher das sich meine Meinung zu diesem “Programm” ohne weiters herauslesen lässt. Also: Kauft es ja nicht! Es ist der reinste Schrott! All jenen denen die Punkte nicht so wichtig sind die ich angesprochen habe wünsche ich denoch viel Freude damit, nur erwartet keine Wunder, denn es steckt eher der Belzebub da drin als sonst irgendwas. Allen anderen würde ich raten Windows 7 zu nutzen bis es nicht mehr geht, oder es eine wirkliche Alternative gibt.
    Ach ja, positiv ist, dass Windows 8 die Leute tatsächlich näher zusammen bringt die nun nicht mehr vor dem Pc sitzen der ja eh nicht tut was man von ihm möchte.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous says

    3.0 von 5 Sternen
    Alles läuft schnell und stabil…, 23. Juni 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Windows 8.1 Vollversion 32/64 Bit (DVD-ROM)
    ein Desktop orientiertes Windows wäre mir lieber. Die Kacheloberfläche ist zwar gut gemacht aber den Taschenrechner zum Beispiel hätte ich lieber statt Vollbild als Fenster auf dem Desktop. Trotz allem Spiele laufen gut.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>