BenQ GL2450HT 61 cm (24 Zoll) Höhenverstellbarer LED-Monitor (Höhenverstellung 110mm, HDMI, DVI, VGA, 2ms Reaktionszeit, Lautsprecher, Pivot) schwarz Tests & Meinungen

BenQ GL2450HT 61 cm (24 Zoll) Höhenverstellbarer LED-Monitor (Höhenverstellung 110mm, HDMI, DVI, VGA, 2ms Reaktionszeit, Lautsprecher, Pivot) schwarz

  • LED Monitor mit 110mm Höhenverstellung + Pivot Funktion und TÜV Ergonomie; TCO 5.2 Zertifizierung; Energy Star 6,0
  • Bildschirmgröße von 60,96 cm (24 Zoll) Full HD 1080p im 16:9 Wide LED-Format und 2ms Reaktionszeit
  • HDMI, DVI-D, D-Sub Schnittstelle, Köpfhöreranschluss und Audio In
  • Herstellergarantie: 24 Monate Vor-Ort-Austausch-Service bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: BenQ GL2450 61 cm (24 Zoll) LED-Monitor schwarz, VGA-Kabel, Netzkabel, Handbuch/Treiber-CD

Typ:Lautsprecher – Stereo – integriert, Ausgangsleistung/Kanal:2 Watt, Schnittstellen:DVI-D ( HDCP ) ¦ HDMI ¦ VGA ¦ Audio Line-In ¦ Kopfhörer, Schwenkwinkel:90, Einstellungen der Anzeigeposition:Höhe, Pivot (Rotation), Drehelement, Neigbar, Neigungswinkel:-5/+15, Schnittstelle für Flachbildschirmbefestigung:100 x 100 mm, Höheneinstellung:110 mm, Energierverbrauch Standby:0.3 Watt, Leistungsaufnahme im Betrieb:23 Watt, Erforderliche Netzspannung:Wechselstrom 120/230 V, Spannungsversorgung:Intern, ENERGY STAR-qualifiziert:Ja, Kennzeichnung:TCO Displays 5.2, Leistungsmerkmale:K-Lock-Sicherheitsslot

UVP-Preis in Euro: EUR 189,00

Angebots-Preis: EUR 157,58

Comments

  1. N.M. says

    124 von 131 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Allrounder, unschlagbarer Preis-Leistung, 29. Dezember 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Vorwort:

    Diese Rezension steht im direkten Vergleich zum Acer G246HLBbid, da ich diesen fast 1 Jahr lang besaß und genau unter die Lupe nehmen konnte.
    Ausserdem, würde ich sagen, ist der BenQ GL2450HM Monitor das Konkurrenzmodell zum Acer G246HLBbid,sowohl preislich, technisch, als auch vom Funktionsumfang.

    Ich hatte den Acer wegen Spulenfiepen, das beim herunterdrehen der Helligkeit auftrat, zum zweiten Mal zurücksenden müssen und wollte auch desswegen einen anderen Monitor zum Vergleich testen. Daher habe ich mich ohne große Suche für den BenQ GL2450 entschieden, den ich vor dem Kauf des Acers schon im Auge hatte.
    Der BenQ macht keinerlei Geräusche.

    ———————————————————————
    ———————————————————————

    Lieferumfang:

    - Der Bildschirm
    - Kaltgerätekabel EU
    - Kaltgerätekabel US
    - Standfuß (2 Teile – Platte und Gelenk)
    - VGA Kabel

    - Anleitung mit Treiber CD – Treiber werden von Windows ohne CD über Windows Updates installiert (Dies habe ich bisher bei keinem anderen Bildschirm gehabt.)

    ———————————————————————
    ———————————————————————

    Allgemein:

    Der Acer kam sicher verpackt in einem “monitor typischen” Karton mit allem drum und dran. Schnell ausgepackt und den Standfuß Schrauben angesteckt. (Der Fuß besteht aus der Bodenplatte und dem, ich nenne ihn mal, “Hals”, die ebenfalls nur aneinandergesteckt werden).
    Trotz des simplen Aufbaus, steht der Monitor Bombenfest und sieht auch nicht so aus, als ob er umkippen kann.

    In älteren Rezensionen steht, dass er per VGA Kabel angeschlossen werden muss, um auf HDMI umzustellen. Ich musste jedoch nur auf AUTO oder ENTER drücken und er hat automatisch auf den HDMI-Eingang umgestellt.

    So wie erwartet, war das Bild noch nicht ganz so knackig und leicht grau, da die Grafikkarte standardmäßig das Digitale Farbformat auf RGB belässt. Sobald es auf YCbCr444 gestellt wurde, war alles perfekt!
    Ich musste nichts weiter in den Grafiktreibern (Nvidia Control Panel oder bei ATI Catalyst Control Center)einstellen.

    Der BenQ GL2450HM hat ein sehr sauberes, gleichmäßig erhelltes, farbenfrohes und scharfes Bild. (Dies gilt für DVI und HDMI. VGA habe ich bisher nicht getestet.) Es ist sehr flüssig und ruckelt kein bisschen.
    Sobald AMA aktiviert wurde, verschwinden die leichten Schlieren. Schlieren (mehr oder weniger) treten bei sogut wie allen Monitoren auf, wenn etwas Helles auf dunklem Hintergrund bewegt wird. AMA(Advanced Motion Acceleration) sorgt dafür, dass die Reaktionszeit erhöht wird und der Farbwechsel der Pixel schneller geschieht. (Die angegebene 1ms ist nur Grau-zu-Grau)

    Irgendwelche Lichthöfe sind bei meinem Bildschirm nicht vorhanden, genausowenig ein durchschimmern der LEDs der Hintergrundbeleuchtung.

    ———————————————————————
    ———————————————————————

    Unterschiede zum Acer G246HLBbid:

    Der Monitor von BenQ…

    - …ist wegen seines Standfußes ca 3-5cm höher als der Acer
    - …ist nach hinten deutlich dicker.
    - …hat etwas breitere Bildschirmränder (ca 1cm)

    + …hat etwas sattere Farben im Farbformat YCbCr444
    + …hat bessere Schwarzwerte
    + …hat eine etwas bessere Blickwinkelabhängigkeit
    + …stellt das Bild in der Standardeinstellung schärfer dar.
    + …hat ein viel besseres Menü – übersichtlicher
    + …ist deutlich heller bei 100%
    + …hat Anschlüsse, die nach UNTEN zeigen, sodass diese nicht stark belastet werden.
    + …hat Lautsprecher
    + …hat einen Soundeingang (Klinke – LineIN)
    ++…besitzt ein integriertes Netzteil!
    ooo …gibt keine Störgräusche von sich, wie Fiepen, Surren oder ähnliches, wenn die Helligkeit reduziert wird. (Dies sollte in der Regel auch so sein, doch die Praxis hat mich anderes gelehrt.)

    + AMA (Advanced Motion Acceleration) lässt sich manuell AN oder AUS schalten – Dies ist die Overdrive Funktion bei Monitoren, um die Reaktionszeit zu verringern

    Neutral:

    o Die Tasten des Monitors sitzen, gut erreichbar, auf der rechten Seite

    ———————————————————————
    ———————————————————————

    Da ich es gerne immer besser haben möchte und die Feineinstellung übernehme hier mal meine Konfiguration:

    Bild – Einstellungen:
    - Helligkeit: 65…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. S. Arne says

    570 von 617 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Achtung HDMI-Nutzer!, 17. Dezember 2011
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Dieser Hinweis gilt möglicherweise für alle BenQ HDMI-Monitore, sicher aber für den GL2450HM. Wer den Monitor über HDMI anschließen will, muss ihn zunächst über D-SUB/VGA an den Rechner anschließen. Nur dann (!) lässt sich das Monitor-eigene Menü öffnen und dort HDMI als gewünschte Schnittstelle einstellen.
    Wer keine VGA-Schnittstelle hat, sondern nur HDMI oder DVI (z.B. DVD-Player), bekommt vom Monitor unbarmherzig die Meldung: ” no cable connected “. Und ohne Eingangssignal lässt sich, wie gesagt, das Monitor-Menü nicht öffnen.
    Selbst bei BenQ wusste man das nicht, weswegen mein erster Monitor als “defekt” wieder an Amazon zurück ging.

    Übrigens, wer auf einem Windows7-System den Monitor mit einer ATI-Grafikkarte betreibt und sich bei voller Auflösung über schwarze Ränder an allen Seiten wundert, der öffne das Catalyst Control Center (“erweitert”), klicke im Menüpunkt “Grafik”-”Desktops & Anzeigen” mit rechter Maustaste auf den Monitor, wähle dann “Konfigurieren” und stelle bei “Skalierungsoptionen” den Schieberegler auf Null. Nur der große Programmierer weiß, warum er seine Nutzer mit einer anderen Skalierungsvoreinstellung prüft.

    Ansonsten ist zum Monitor in den anderen Rezensionen alles gesagt: Preis/Leistung stimmt.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Olaf says

    136 von 156 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Genialer Monitor!! Preis – Leistung Top, 2. November 2011
    Für den Preis gibt es von mir ein dickes LOB!! Ich nutze den Monitor für meinen Arbeitsplatz zuhause, angeschlossen per DVI (Notebook – Monitor). Zum Spielen ist er auch geeignet. Die Optik, die Verarbeitung, das Bild, aber alles der Reihe nach…

    Verarbeitung und Technik
    + sehr dünner schwarzer Rahmen (wirkt sehr gut verarbeitet)
    + Chiques und durchdachtes Design
    + seitlich Bedienknöpfe gut angeordnet
    + Anschlüsse sind vom Monitor aus nach unten gerichtet. Somit lässt sich der Monitor fast direkt an der Wand platzieren oder an die Wand hängen. Genial !!!
    + Wandmontage dank VESA Zertifizierung ganz easy…
    + stabiler Standfuß
    + Neigbar
    + kein zusätzliches Netzteil
    + kaum Wärmeentwicklung
    + dank LED sehr geringer Stromverbrauch (gemessen: 23 Watt bei voller Helligkeit)
    + DVI-D Anschluss (mit HDCP)
    - DVI-D Kabel hätte im Lieferumfang dabei sein können, aber die Kosten nicht viel, daher nicht so tragisch

    Bild:
    + Full-HD Auflösung
    + gestochen scharf
    + gleichmäßig und sehr hell ausgeleuchtet
    + lebendige und knackige Farben
    + hoher Kontrast
    + keine Schlieren bei schnellen Bildwechseln, somit für Filme schauen oder spielen super!
    + sehr augenschonend
    + kein Pixelfehler

    Ich finde das Gerät einfach nur Fantastisch. Ich glaube ich werde den GL2450 zu Weihnachten verschenken um jemandem eine Freude zu machen. Der Preis in Verbindung mit der Qualität ist einfach nur erste Sahne. ;) Besten Dank BenQ!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>