Acer S275HLbmii 68,6 cm (27 Zoll) LED-Monitor (VGA, HDMI, 6ms Reaktionszeit) schwarz

Acer S275HLbmii 68,6 cm (27 Zoll) LED-Monitor (VGA, HDMI, 6ms Reaktionszeit) schwarz

  • LED-Backlight Monitor mit 68,6 cm (27 Zoll) Bildschirmdiagonale im schicken Design mit blickwinkelstabilem IPS Panel
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (HD-Ready/Full HD) / Bildwiederholrate: 30 Hz 80 mit Gute Anschlussmöglichkeiten
  • 2x HDMI oder analogem VGA Anschluss; schnelles reaktionsschnelles IPS Panel
  • Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Acer S275HLbmii 68,6 cm (27 Zoll) Ultra Slim Zeroframe Monitor schwarz, Fuß, Kurzanleitung, VGA-Kabel, Netzkabel, Garantiekarte

Typ:Lautsprecher – Stereo – integriert, Ausgangsleistung/Kanal:1.5 Watt, Details zu Service & Support:Begrenzte Garantie – 3 Jahre – Bring-In, Service & Support:3 Jahre Garantie, Schnittstellen:VGA ¦ 2 x HDMI ( HDCP ), Einstellungen der Anzeigeposition:Neigbar, Neigungswinkel:-1/+15, Leistungsaufnahme im Standby/Ruhezustand:0.5 Watt, Spannungsversorgung:Extern, Erforderliche Netzspannung:Wechselstrom 120/230 V, Leistungsaufnahme im Betrieb:36 Watt, ENERGY STAR-qualifiziert:Ja, Enthaltene Kabel:1 x VGA-Kabel, Leistungsmerkmale:Slot für Sicherheitsschloss (Kabelschloss getrennt erhältlich), Kennzeichnung:MPR II, TUV GS, ISO 9241-307

UVP-Preis in Euro: EUR 299,00

Angebots-Preis: EUR 259,00

Comments

  1. JSFW says

    23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Optimaler 27″ Monitor, 8. Januar 2013
    Rezension bezieht sich auf: Acer S275HLbmii 68,6 cm (27 Zoll) LED-Monitor (VGA, HDMI, 6ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
    Der Acer S275HLbmii bietet eine hervorragende Bildqualität mit sehr realitätsgetreuer, lebhafter Farbdarstellung.

    Ich nutze den Bildschirm vorwiegend für Textverarbeitung, Webdesign und Programmierung, wofür er gerade wegen der Größe und der guten Farbdarstellung bestens geeignet ist.
    Meine Befürchtung, dass die durch Verwendung des IPS-Panels auf 6 ms gestiegene Reaktionszeit zu Problemen bei der Darstellung von schnellen Sequenzen in Filmen/Spielen führen könne, wurde nicht bestätigt. Auch hierbei macht der Acer S275HLbmii ein gutes Bild.

    Neben den “inneren” Werten bietet der Bildschirm – wie auf den Fotos erkenntlich – ein edles und schlichtes Design, welches durch den asymmetrischen Standfuß trotzdem ein richtiger Hingucker ist und einen schicken Einrichtungsgegenstand abgibt.
    Die nicht einmal 1,5cm starke Dicke wirkt optisch super, potentiellen Käufern sollte allerdings bewusst sein, dass insgesamt (mit angeschlossenem HDMI-Kabel, welches an der hinteren Seite des Standfußes eingesteckt wird) knapp 20 cm Tiefe bis zur Wand benötigt werden. Zu den Seiten allerdings kommt nur jeweils ein ca. 1,2 cm starker Rahmen hinzu, was zu einer Gesamtbreite von etwa 62cm führt.

    Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit dem Acer S275HLbmii und bereue den Kauf absolut nicht. Meiner Meinung nach handelt es sich hierbei um einen der besten 27″ Monitore mit “nur” 1.920×1.080 Pixel. (Für 2560 x 1440 Pixel müsste rund doppelt so viel Geld in die Hand genommen werden). Wer sich in Apples Thunderbolt-Display verliebt hat, aber für mehr als 500€ Ersparnis eine geringere Auflösung in Kauf nimmt, wird (zumindest in meinem Fall) mit dem hier rezensierten Bildschirm glücklich.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. U-Jean says

    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Klasse Monitor eigentlich ohne Fehler…, 17. Mai 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich habe diesen diesen Monitor als ein Blitzangebot gekauft. Der Preis (der mir oft in einer Rezension fehlt) betrug 150€. Eigentlich habe ich Ausschau nach einem größeren Monitor gehalten. Dachte an ein 27 Zoll o.Ä. Vorher hatte ich einen 19 Zöller in 4:3 Format. Im Nachhinein bin ich doch froh mich für dieses Modell entschieden zu haben. Warum?

    - Die Internetseiten sind eh fast immer links angeordnet.
    - Der Abstand des Monitors zu mir ist doch recht klein.
    - Die Farben sind klasse! Gleichmäßig und sehr hell. (kann man einstellen)
    - Endlich Blickwinkelunabhängig schauen. (beim Vorgänger habe ich ständig nachjustiert)
    - Beim größeren Monitor ist auch der Pixelabstand größer. (Bild nicht mehr so scharf)
    - Der Preis für ein IPS, einfach unschlagbar!
    - Macht sich sehr gut (nobel) auf dem Tisch!

    Gibt es negative Punkte? Ja!
    - Der Fuß, der auf dem Bild so aussieht wie Alu (finde ich) ist lackierter Kunststoff. Passt gar nicht zum Rest.
    - Keine Höhenverstellung vorhanden.

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden und kann den Monitor ruhien Gewissens empfehlen!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Katze says

    6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    brilliantes Bild (aufgrund fehlender Entspiegelung), 5. Mai 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Acer S275HLbmii 68,6 cm (27 Zoll) LED-Monitor (VGA, HDMI, 6ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
    Hauptsächliche nutze ich den Bildschirm mit einem PC mit der Grafikkarte GTX 680, Betrachtungsabstand 50-80 cm.

    Das Bild ist hervorragend, scharf, angemessener Kontrast, wunderbare Farbwiedergabe, fein gezeichnete Linien.

    Um ein solch gutes Bild wiederzugeben, ist der Bildschirm zwangsläufig nicht entspiegelt.
    Das bedeutet auch, dass er nur in einem Raum betrieben werden kann, dessen Fenster mit Vorhängen oder Rollos verdunkelt werden. Scheint die Sonne am Tage durch die Fenster, spiegelt man sich selbst oder im Raum stehende Gegenstände im Display wieder.

    Das Anschließen an den PC verlief bei mir völlig problemfrei, ohne notwendige Updates oder langwierige Einstellarbeiten-verkabeln und fertig.

    Auch mit meinem alten Laptop ließ er sich problemlos verbinden und hat das Bild ohne schwarze Rahmen und ohne Verzerrungen wiedergegeben. In dem Falle aber mit Einbußen bei der Grafikqualität, da meine Laptopgrafikkarte dafür nicht gemacht ist.

    Die Gesamthöhe mit Fuß beträgt 45 cm, Breite 62,5 cm,
    Bildschirmgröße 62,5 cm breit, 37 cm hoch, davon sichtbare Bildfläche 60 cm x 34 cm.
    Unten eine ca. 2cm breite Plastleiste; rechts, links und oben ein ca. 12 mm breiter schwarzer Rand inklusive einer ca. 2 mm Plastikkante.
    Rahmen und Sockel sind in schwarzer Glanzoptik gehalten.
    Der Bildschirm ist schwenkbar und somit für die Sitzhöhe des Betrachters anpassbar.

    Auf dem Sockel befinden sich 6 Taster,
    von links nach rechts für:
    - e=5 vorwählbare Bildschirmeinstellungen
    - Auto= automatischen Abgleich
    - Menu= übersichtliches, intuitiv bedienbares Menü mit vielen Einstellmöglichkeiten, einschließlich der Möglichkeit, die Menüsprache auf “Deutsch” umzustellen
    - zwei Pfeiltasten = zum Navigieren im Menü
    - Ein-Aus-Schalter= (das dürfte selbsterklärend sein).

    Die beiden an der Rückseite angebrachten Lautsprecher empfinde ich als mittelmäßig.
    Das ist meiner Meinung nach ok, lieber beim Herstellungsprozess an den Lautsprechern gespart aber dafür ein gutes Bild.

    An der Sockelrückseite sind zwei HDMI-Anschlüsse, ein VGA, ein Audio-In und eine Buchse für den Elektroanschluss eingelassen. Das Elektrokabel mit Trafo war im Lieferumfang mit dabei. Ein Kopfhöreranschluss fehlt.

    Fazit:
    Einwandfreie Bildwiedergabe,
    auch bei bewegten Bildern wie zum Beispiel SWTOR, Ubisofts “Ghost Recon”, X-Plan 10,
    ohne Abstriche verwendbar als Bildschirm zur Wiedergabe von geschriebenen Texten, Bildern o.ä..
    Kinderleicht zu installieren und zu bedienen, völlig problemfreies Gerät, bei dem man nicht erst ein Ingenieurstudium gemacht haben muss.
    Der Raum sollte aufgrund des nicht entspiegelten Displays durch Fenstervorhänge leicht verdunkelt werden können .
    Mir hat die Qualität der Lautsprecher nicht genügt.
    Ich musste noch 100 Euro für zwei Lautsprecher von Creative nachinvestieren, um meine Ohren zufrieden zu stellen.

    Bin mit diesem Produkt einwandfrei zufrieden und kann es uneingeschränkt empfehlen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>