Test: ORICO 6518US3 USB 3.0 festplatten Dockingstation SATA externe von hochrobustem ABS-Kunststoff für 2,5″ und 3,5″ SATA Festplatten (SATA I/II/III) inklusive 1 Meter USB3 Kabel und 12V 2.5A externes netzteil Support bis 4TB komaptibel mit win8 Mac OS X 10.8.4 abwärtskompatibel USB 2.0 werkzeugfrei schwarz kein esata Anschluss

ORICO 6518US3 USB 3.0 festplatten Dockingstation SATA externe von hochrobustem ABS-Kunststoff für 2,5″ und 3,5″ SATA Festplatten (SATA I/II/III) inklusive 1 Meter USB3 Kabel und 12V 2.5A externes netzteil Support bis 4TB komaptibel mit win8 Mac OS X 10.8.4 abwärtskompatibel USB 2.0 werkzeugfrei schwarz kein esata Anschluss

  • Nutzung von hochrobustem ABS-Kunststoff, zeitgemäße, stabile und robuste Form und Verarbeitung
  • Werkzeugfreie und direkte Anbindung der Festplatten, Unterstützung von Hot Swap
  • Offene, liegende Gestaltung für die einfache Installation von unverbauten Festplatten, stabiles und sicheres Arrangement, optimale Wärmeabfuhr
  • Kompatibel mit allen handelsüblichen 2,5“ und 3,5“ SATA-Festplatten (SATA-I/II/III), keine Kapazitätsbeschränkung
  • USB-Schnittstelle entspricht aktuellen USB3.0-Standards, theoretische Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 5Gb/s

Produktbeschreibung:
Die ORICO 6518US3 Dockingstation ist eine externe, offen gestaltete Peripherie zur Anbindung von „Festplattenrohlingen“. Durch die horizontale Anordnung wurde eine einfache sowie praktikable Lösung für die zwei Problemfaktoren Wärmeabfuhr und Stabilität gefunden. Es wird eine direkte Anbindung von 2,5“ und 3,5“ SATA-Festplatten ohne Einsatz jeglichen zusätzlichen Werkzeugs ermöglicht, so dass dieses Gerät eine komfortable und bequeme Erweiterungslösung für Festplattenspeicherung darstellt.

Anwendung des Produkts:
-Erweiternde Speicherlösung für Heimkinogeräte wie HTPC, HD- oder BluRay-Player, HDD-Player, Web-Player etc.
-Einfache und praktische Speicherplatzerweiterung für PCs (z. Bsp. zur Speicherung  und zum Abspielen von HD-Medien)

Lieferumfang:
-Eine Dockingstation
-Ein USB3.0 Datenkabel
-Ein Netzteil
-Eine Betriebsanleitung
-Ein Garantieschein

Für einige Anwender, die bereits über Dockingstationen von anderen Herstellern formatierte Festplatten verwenden (zum Beispiel solche mit JMS539-Chipsatz), ist es zwecks eines erfolgreichen Betriebs der Festplatten eventuell notwendig, diese nochmals über die ORICO 6518er-Serie per GPT neu zu partitionieren. Dockingstationen mit ASMedia-Chipsatz sind davon ausgenommen und kompatibel.

UVP-Preis in Euro: EUR 24,99

Angebots-Preis: EUR 24,99

Mehr Interne Festplatte Produkte

Comments

  1. Ö.K.Ö. says

    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Optimal um Zugriff auf externe Festplatten zu haben, 26. April 2013
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: ORICO 6518US3 USB 3.0 festplatten Dockingstation SATA externe von hochrobustem ABS-Kunststoff für 2,5″ und 3,5″ SATA Festplatten (SATA I/II/III) inklusive 1 Meter USB3 Kabel und 12V 2.5A externes netzteil Support bis 4TB komaptibel mit win8 Mac OS X 10.8.4 abwärtskompatibel USB 2.0 werkzeugfrei schwarz kein esata Anschluss (Elektronik)

    Ich schreibe nicht sehr viele Bewertungen, aber dieses Gerät hier hat mich sehr überzeugt.

    Auch ich habe händeringend nach Bewertungen für dieses und ähnliche Produkte (externe USB 3.0 SATA Dockingstationen) gesucht und hoffe, daß ich einigen bei Ihrer Kaufentscheidung helfen kann. Eins Vorweg : Ich bin KEIN Vertreter dieser Marke !!!

    Das Paket, welches ich bekommen habe, sah so aus, als wäre es schonmal geöffnet worden, da kein Siegel vorhanden war.
    Das stimmte mich ein wenig skeptisch. Als ich es dann aus der Folie herausgeholt hatte, sah ich einige “winzige” Spuren von (Finger-)Abdrücken, nun wurde ich noch skeptischer … alle notwendigen Zubehör war mit geliefert ( ca. 1m USB 3.0 Kabel, Netzstecker).

    Die Inbetriebnahme ging problemlos, USB 3.0 Kabel und Netzstecker anstecken und an ein freies USB 3.0 Port am Computer anschließen. Das kann jeder :)

    1. Test mit einem 2,5″ HDD von Western Digital (WDC WD1600BEVT-2 / 160 GB / S-ATA) :

    AS SSD Benchmark 1.7.4739.38088
    ——————————
    Name: ATA WDC WD1600BEVT-2 USB Device
    Größe: 149,05 GB
    Datum: 26.04.2013
    ——————————
    Sequentiell:
    ——————————
    Lesen: 49,41 MB/s
    Schreiben: 47,34 MB/s

    2. Test mit einem 3,5″ HDD von Samsung (SAMSUNG HD103SJ / 1000 GB / S-ATA2) :

    AS SSD Benchmark 1.7.4739.38088
    ——————————
    Name: ATA SAMSUNG HD103SJ USB Device
    Größe: 931,51 GB
    Datum: 26.04.2013
    ——————————
    Sequentiell:
    ——————————
    Lesen: 144,99 MB/s
    Schreiben: 147,11 MB/s
    (Anmerkung: Festplatte war frisch formattiert, daher diese guten Werte)

    Als Betriebssystem habe ich W7 64Bit, AMD Phenom II X6 1090T, 16 GB RAM, Mainboard Gigabyte GA-990XA UD3.

    Fazit :

    Die Anschaffung hat sich gelohnt, vom Preis-Leistung her überhapt nichts zu beanstanden. Die Dockingstation nimmt ein wenig Platz ein auf dem Tisch, da es waagerecht liegt und nicht senkrecht wie die meisten anderen Dockingstationen. Dafür aber liegt es sehr stabil, da es nicht umkippen kann. Dank des langen USB 3.0 Kabels kann man es auch außerhalb der Sichtweite verstauen (z.B. am dem PC-Gehäuse unter dem Tisch etc.).

    Achja, fast hätte ich es vergessen : Dank des Ein-/Aus-Schalters kann man es auch immer dann einschalten, wenn man es benutzt, das finde ich sehr gut (enegiesparend).

    Das Material macht einen wertigen Eindruck, war aber auch nicht mein oberster Anspruch an das Gerät ^^.

    Ich hoffe, ich konnte einen Eindruck vom Gerät vermitteln.

    LG,
    Ö.

    Nachtrag am 03.05.2013 :

    In der Produktbeschreibung unter Punkt 2 (“Einzigartige horizontale Gestaltung 02″) steht :
    “… und hierbei auch noch von einer guten passiven Kühlung profitieren.”

    Das ist natürlich übertrieben, denn ich habe bei einer aufwendigen Wiederherstellung von Dateien von einer SAMSUNG HD103SJ, die über mehrere Stunden ging und die Festplatte permanent in Arbeit war, festgestellt, daß die Festplatte ziemlich “heiß” wurde ( ausgelesen mit CrystalDiskInfo 5.3.1 ). Die Temperatur der Festpaltte ging von 30° Celsius bis auf 46-48° Celsius hoch aufgrund der permanenten Lese- und Schreibzugriffe, also nichts mit “passiver Kühlung”. Ist ja auch logisch, Plastik leitet Hitze bzw. Wärme weniger ab wie Metall, und da die Dockingstation nur aus Plastik besteht, darf man da kein Wunder erwarten. :)

    Aber das nur am Rande. Ich denke, daß die Ursache der hohen Temperaturen der Festplatte an der Festplatte selbst zu suchen ist, als an der Dockingstation. Das ändert nichts an meiner positiven Meinung über die Dockingstation.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. uli says

    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein USB3.0-Gerät, was auch problemlos funktioniert, 11. April 2013
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: ORICO 6518US3 USB 3.0 festplatten Dockingstation SATA externe von hochrobustem ABS-Kunststoff für 2,5″ und 3,5″ SATA Festplatten (SATA I/II/III) inklusive 1 Meter USB3 Kabel und 12V 2.5A externes netzteil Support bis 4TB komaptibel mit win8 Mac OS X 10.8.4 abwärtskompatibel USB 2.0 werkzeugfrei schwarz kein esata Anschluss (Elektronik)

    Es ist nicht selbstverständlich, dass USB3.0-Geräte wirklich auch problemlos an allen Chipsätzen funktionieren. Diese Dockingstation tut es bei mir immer gleich gut, sowohl mit Renesas-, Intel- und Texas-Instruments-Chipsatz (auf PC-Seite).

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Millennium Database Services Gmbh says

    6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Clevere und flexible Alternative!, 3. Februar 2013
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)

    Habe die Dockingstation für den Einsatz mit 2 Seagte Barracudas (je 2 TB) und einem iMac gekauft. Nach x gekauften externen Platten sehe ich nicht mehr ein, jedes Mal ein Gehäuse mit zu erwerben oder gar keinen Einfluss auf die verwendete Festplatte selbst zu haben.

    Chinesische Dokumentation und Garantiekarte, angereichert mit ein paar englischen Absätzen, ließen mich beim Öffnen des stabilen Kartons schon schlimmstes befürchten. Aber … Alles vollständig, schnell aufgebaut, Festplatte eingesetzt und los ging es.

    Die Dockingstattion macht auf mich einen stabilen Eindruck. Alles funktioniert reibungslos. Ich kann keinerlei Geräusche im Betrieb wahrnehmen – sehr angenehm, um bspw. Filme von der “Externen” anzuschauen. Datendurchsatz für Kopieren & Co. habe ich nicht gemessen – ich empfinde ihn als sehr schnell, auch im USB 2.0-Modus. Zumindest für Backup etc. mehr als ausreichend. Das Einsetzen der Festplatten sollte mit beiden Händen vorgenommen werden, um gezielt auf die Kontaktnasen einzusetzen und nicht das Gefühl zu bekommne, etwas versehentlich zuverbiegen. Dies ist bitte nicht zu verstehen als wackelige Konstruktion, die bei jeder Berührung droht, zu zerbrechen. Ich mag es halt sicher.

    Ich kann bis jetzt und jedem die Dockingstation empfehlen! Andernfalls werde ich wieder berichten:-)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>