Test: Creative Sound Blaster Tactic3D Alpha THX Gaming Headset

Creative Sound Blaster Tactic3D Alpha THX Gaming Headset

  • THX TruStudio Pro Surround – Audio lässt Sie voll und ganz in das Spiel eintauchen.
  • Anpassbare TacticControl -Treiber-Schnittstelle optimiert mit Live!Touch.
  • Dual Mode – Analog oder USB Anschluss
  • TacticProfile mit individuellen Equalizer-Einstellungen
  • Kompatibel mit Skype, Windows Live AIM und Yahoo Messenger

Sound Blaster Tactic3D Alpha – Kopfhörer ( Ohrenschale )

UVP-Preis in Euro: EUR 46,98

Angebots-Preis: EUR 39,95

Comments

  1. GIA "bucs" says

    38 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Top Headset/Kopfhörer (Einschränkung PS3), 9. November 2010
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Creative Sound Blaster Tactic3D Alpha THX Gaming Headset (Zubehör)

    Nachtrag nach einem halben Jahr:
    Mein Headset ist immer noch ganz, und funktioniert immer noch einwandfrei, obwohl ich es schon so ab und an ziemlich grob behandelt habe! Mir ist bisher noch kein Bügel zerbrochen!
    —–

    Nun habe ich endlich das Headset!
    Es ist klasse!
    Die Verarbeitung ist top. Der Sound ist super. Klarer Klang, satter Bass.
    Tolles Design.

    Das einzige Problem was ich habe, ist dass das Mikrofon an meiner Playstation nicht verwendbar ist.
    Am PC habe ich keinerlei Probleme.

    Nun PS3 Problem:

    Das Mikro wird bei der Kalibrierung nicht erkannt (aber es ist als Eingabegerät auswählbar).
    Ich bin ratlos… Habe meine PS3 wieder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, nur um auf Nummer sicher zu gehen.

    Wahrscheinlich liegt da ein Treiberproblem vor. Auf jeden Fall auf Softwareebene.

    Ansonsten bin ich sehr begeistert von diesem Headset. Es eignet sich hervorragend als einfache Köpfhörer, denn das Mikro ist abnehmbar…

    Noch eine wichtige Information für Brillenträger, die Kopfhörer stören mich bei meiner Brille überhaupt nicht.

    Wenn man das Preis/Leistungsverhältnis betrachtet, ist dieser Artikel wirklich ein Highlight!
    Dieses Headset hat es mir sehr angetan (vorher hatte ich gute Sennheiser, doch was dieses Headset an Qualität bietet ist unglaublich… Da brauch ich nicht mehr viel Geld für teuere Kopfhörer ausgeben).

    Ich werde den Artikel behalten, trotz des nicht verwendbaren Mikrofons an der PS3.

    @EDIT

    Ich habe nun mit dem Headset eine Stunde mit der PS3 gespielt und mein Ergebnis fällt gut aus.
    Trotzdem des analogen Anschlusses über meinen Fernseher (der über HDMI mit er PS3) verbunden ist,
    ist die Umgebung in “3D” wahrnehmbar. Selbstverstänlich ist das kein Dolby Surround Erlebnis, aber dennoch recht eindrucksvoll, was die Kopfhörer da liefern!

    -> Habe nun eine Antwort vom Creative Customer Support zu meinem Mikrofon Problem an der PS3 bekommen.
    Die Antwort der Developer Abteilung lautet: Es existiert keine Treiberunterstützung an der PS3. Somit hat sich nun auch erklärt, warum mein Mikro nicht geht.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Kamizanon "der DVD-Freak" says

    81 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Tragekomfort & toller Klang (welcher jedoch ein großes Manko hat) – NACHTRAG, 7. Dezember 2010
    Rezension bezieht sich auf: Creative Sound Blaster Tactic3D Alpha THX Gaming Headset (Zubehör)

    Eigentlich nutzte ich in der Vergangenheit das Creative SB Arena Headset. Klanglich war ich mit Teil auch sehr zufrieden. Allerdings hatte es leider zwei technische Mankos (am Notebook löste sich ständig der USB-Adapter und am Desktop hatte ich ein starkes Brummen), so dass Ersatz her musste. Nun war das bestellte Schmuckstück auch erst gar nicht für mich selbst geplant, durch wiederholte Probleme bei der Lieferung kam es jedoch nicht rechtzeitig, und letztendlich nenne ich es nun selbst mein eigen. Aber das ist eine andere und lange Geschichte…

    Am vergangenen Wochenende kam das Tactic3D Alpha dann an. Zunächst war ich etwas geschockt, denn die hochwertige Optik wird durch eine nicht ganz so gute Haptik getrübt. Wenn man das Headset in Händen hält besticht es durch sein überaus geringes Gewicht. Dies bedeutet leider auch, dass fast ausschließlich Plastik verbaut wurde. Diese Plastikteile wirken allerdings nicht sonderlich hochwertig. Da ich das Alpha noch nicht so lange habe, kann ich noch keine Aussage treffen, ob es lediglich so wirkt oder tatsächlich nicht wirklich hochwertig in der Verarbeitung ist. Die Optik erhält von mir ein PLUS, die Verarbeitung (bzw. genutzten Materialien) aufgrund des Ersteindruckes eher ein MINUS.

    Nichts desto trotz sitzt das Headset sehr angenehm auf dem Kopf. Ich hatte zunächst Angst, da die Ohrmuscheln recht stramm auf meinem (großen) Kopf sitzen. Aber selbst langes Tragen bereitete mir keinerlei Probleme oder heiße Ohren. Der Tragekomfort bekommt von mir also ein dickes PLUS.

    Kommen wir zum wichtigsten Punkt: dem Klang.
    Hier wurden meine Erwartungen vollstens zufrieden gestellt. Der Klang ist erwartungsgemäß auf einem hohen Niveau und macht viel Freude. Bei meinen Tests habe ich zunächst mit Musik begonnen. Der Bass ist absolut sauber, weich (tief) und druckstark und weiß wirklich zu begeistern. Der Bass ist klar und differenziert, somit saufen die Mitten und Höhen nicht durch den Bass ab. Bereits gerade erwähnte Mitten und Höhen sind ordentlich. Hier habe ich zwar bereits besseres gehört, allerdings nicht bei PC-Headset sondern lediglich bei guten HiFi-Kopfhörern. Klanglich würde ich das Alpha auf gleichem Niveau wie das Arena einordnen, definitiv besser als das Medusa 5.1 und ganz knapp hinter dem Sennheiser PC156 (wobei mir der saubere, tiefe Bass das Alpha deutlich besser gefällt als bei den genannten Modellen).

    Anschließend hab ich ein paar Filme kurz angetestet. Den so sehr gelobten Raumklang (bei aktiviertem Surround in der Konsole des Treibers) habe ich jedoch bei meinen kurzen Tests nicht wirklich wahrgenommen. Allerdings muss ich erwähnen, dass gleiches auch für das Arena und gar für das Medusa bei mir zutraf. Zwar nehme ich eine saubere Differenzierung links/rechts wahr, und auch die Stimmen scheinen sehr zentriert, aber ein vorne/hinten-Gefühl habe ich nicht wirklich.

    Bei den wenigen getesteten Spielen (ich beschäftige mich überwiegend mit World of Warcraft) habe ich dann jedoch eine saubere Ortung vornehmen können. So bin ich z.B. in WoW ein wenig durch Sturmwind gerannt, und konnte diverse Geräusche (z.B. der Brunnen, an dem ich vorbei lief) ganz klar orten. Wirklich Sinn macht das ganze natürlich nur bei einem 3D-Spiel und wenn dieses Raumklang unterstützt. Dawn of War 2 z.B. unterstützt zwar Surround, allerdings kann ich hier (wahrscheinlich bedingt durch die von-oben-Ansicht”) keinen wirklichen Unterschied zum normalen Stereo feststellen.

    Insgesamt bekommt der Klang von mir ein klares PLUS. Jedoch habe ich auch ein Problem festgestellt, welches nicht ganz einfach zu beschreiben ist. Ich habe des Öfteren ein Rauschen als störendes Nebengeräusch. Dieses Rauschen tritt nicht grundsätzlich auf, sondern nur bei bestimmten Frequenzen (z.B. bei sphärischen Klängen wie Streichinstrumente, die für Stimmung sorgen sollen oder auch beim “Gong” wenn man bei WoW den Loader beendet mit Start”). Bei Stille, bei normaler Musik oder Gesprächen ist es nicht vorhanden, sondern nur wenn bestimmte Klänge kommen. Zunächst hielt ich es für einen Defekt des Headsets. Wenn ich jedoch das Headset direkt (also ohne den USB-Adapter) mit den Klinkensteckern an meine onboard-Soundlösung anschließe, dann ist das Rauschen weg. Das Problem tritt nur mit dem mitgelieferten USB-Adapter auf (welcher jedoch für den gelobten THX-Sound notwendig ist), dann jedoch an beiden meiner getesteten PCs (welche unterschiedliche Hardwareausstattungen sowie einmal 32bit und einmal 64bit Windows7 installiert haben). Ich muss ehrlich gestehen: DAS NERVT LEIDER SEHR.

    Inzwischen habe ich bereits einen Post im Creative-Forum erstellt. Leider hat jedoch bisher niemand…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Oliver says

    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Teil, 17. Januar 2013
    Rezension bezieht sich auf: Creative Sound Blaster Tactic3D Alpha THX Gaming Headset (Zubehör)

    Ich habe das Headset seit über 1,5 Jahren.
    Leider ist es mir heute kaputt gegangen da ich es auch paar mal hab vom Tisch fallen lassen und nach dem 10 Sturz kann auch gutes Zeug kaputt gehen, oder?
    Ich weiß nicht was die Leute die 1 Stern geben für einen Atomschädel haben oder Dumbo-ohren dass dieses Headset drücken kann.
    Das Headset ist das erste was ich über 24h am Stück(kurzes abnehmen für Essen holen etc) tragen konnte ohne das etwas gedrückt hat oder es mir zu schwer war.
    Ich weiß auch nicht ob die Leute zu dumm sind Ihre Rechner richtig einzustellen bzw das Mic einzurichten, denn ich werde immer gelobt wie gut man mich versteht und das man bei mir keine nervigen Hintergrundgeräusche hört. Die Leute die angeblich nicht hören wo der Gegner geht und steht sind scheinbar taub. Ich werde permanent als “Soundhure” bezeichnet weil ich Leute über die halbe Map höre.
    Genau wie der Punkt: “es ist billig verarbeitet” (Alles aus Plastik) HALLO? gehts noch? aus was soll es denn sonst sein? Aus STAHL?
    Ich war immer sehr zufrieden und werde es deshalb erneut kaufen

    Ps: der “Voicechanger” ist eine witzige Zugabe

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>