Test: mumbi Video Grabber USB 2.0 inklusive Software und Anschlusskabel Set

mumbi Video Grabber USB 2.0 inklusive Software und Anschlusskabel Set

  • digitalisieren Sie Ihre analogen Videos – durch USB 2.0 ist keine externe Stromzufuhr nötig
  • verbessern Sie die Bildqualiät durch die Parameter Helligkeit / Kontrast / Farbton / Sättigung etc.
  • so könnnen Sie Ihre alten Video Bestände digitalisieren und zu jederzeit einfach anschauen
  • inklusive Scart Adapter, 1,5m Cinch Video Kabel, SVHS Kabel und Stereo Cinch Kabel zum direkten Anschluss an Ihre Soundkarte
  • der Videograbber & Honestech VHS to DVD 2.0 SE sind kompatibel zu Windows 98 / ME / 2000 / XP / Vista / Win7 (jeweils 32bit&64bit)

Haben Sie noch alte VHS Aufnahmen oder wertvolle Familienvideos, welche Sie in das Digitalzeitalter holen möchten?
Dann sehen Sie hier ihre frustfrei Lösung!

Der Video Grabber mit USB 2.0 Schnittstelle und Audio Eingang ermöglicht es Ihnen Video und Audio Dateien abzugreifen und diese in qualitativ
hochwertige Dateien umzuwandeln
und zu bearbeiten.
Im Lieferumfang sind alle benötigten Stecker & Kabel bereits enthalten , so dass Sie sofort loslegen können.
Teilen Sie Ihre Videos auch mit anderen, mit dieser Software können Sie Ihre Videos als DVD, für das Internet und tragbare Geräte speichern.
Durch das High-Speed Rendering reduziert sich die Wartezeit enorm während die Zeit Filme zu drehen zunimmt.

Inklusive professioneller Bearbeitungssoftware – Honestech VHS to DVD 2.0 SE:
Fangen Sie Ihre Video und Audio Dateien ein und optimieren Sie Helligkeit, Kontrast, Farbton, Sättigung etc.

Spezifikationen:
– USB 2.0 Plug&Play: Keine externe Stromzufuhr nötig
– Videostandards: NTSC & PAL
– Video Input: 1x Cinch, 1x S-Video
– Audio Input: 2x Cinch (=Stereo) -eine hochwertige Soundkarte ist integriert
– High Definition Video: NTSC bei 720×480@30fps /PAL bei 720×576@25fps

Lieferumfang:
- Video Grabber
- Scart Adapter
– Cinch Video Verbindungskabel
- SVHS Kabel 2Meter
– Stereo Cinch Anschlusskabel Anschluss Kabel 2x Stecker auf 2x Stecker
– CD mit Honestech VHS to DVD 2.0 SE

System Vorraussetzungen:
– Windows 2000 / XP / Vista / Win7 (jeweils 32bit&64bit)
– Bei allen 64bit Betriebssystemen funktioniert derzeit (treiberbedingt) nur der Composite-Videoeingang (“gelber Cinch Stecker”), also nicht der SVHS Eingang!
– PAL60 & NTSC-433 werden nicht unterstützt (findet z. Bsp. bei neueren Xbox360 Spielen Verwendung)

UVP-Preis in Euro: EUR 14,70

Angebots-Preis: EUR 14,70

Finden Sie weitere Soundkarte Produkte

Comments

  1. Stephan says

    41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Funktioniert, aber, 23. September 2011
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: mumbi Video Grabber USB 2.0 inklusive Software und Anschlusskabel Set (Elektronik)

    Schlussendlich habe ich es geschafft, mit dem Grabber Videos aufzunehmen. Der Treiber lässt sich nicht gerade einfach installieren (siehe Anleitung). Erfolgsmindernd wirkte sich auch der Umstand aus, dass der Ordner für Ulead VideoStudio 10 SE auf der gebrannten CD fehlerhaft war. Das Programm ließ sich nicht installieren und hineinnavigieren führe zu einem Absturz des Windows-Explorers. VHS to DVD 2.0 ließ sich hingegen installieren und damit klappte es dann auch.

    Pros:
    Erfüllt (letztendlich) seinen Zweck
    Viele Kabel (Composite, S-Video, Scart-Stecker)
    Preis

    Neg:
    Installations-Dateien fehlerhaft (Video Studio)
    S-Video schlechtere Quali als Composite
    Nerviger Video-Source-Bug: Bild extrem dunkel (VHS to DVD)
    Keine Anleitung (auch nicht elektronisch)
    Setup führt Treiber-Installation nicht korrekt durch

    Gebrauchsanleitung

    Für alle bei denen es unter Windows 7 Probleme macht, ich habe es unter 32 Bit so gelöst: Auf oberster Ordner-Ebene der CD setup.exe ausführen und an die Anleitung halten. Setup aus driver/32 noch einmal ausführen und Driver damit wieder deinstallieren. Im Geräte-Manager der Systemsteuerung das Gerät aufsuchen (heißt dort irgendwas mit Video 2.0 und wird mit einem Warndreieck angezeigt). Rechte Maustaste auf das Gerät. Eigenschaften. Treiber. Treiber aktualisieren. Den Ordner driver/32 von der CD auswählen. Treiber trotz fehlendem Zertifikat installieren. Bei VHS to DVD bei der obersten linken Combo-Box im Capture-Reiter Syntek STK1160 auswählen. Bei der zweiten Combo Box Digitale Audioschnittstelle auswählen. Wenn das Bild zu dunkel ist dann rechts auf das Zahnrad neben erster Combo-Box klicken. Steuerung. Image Reiter. Auf Pal /BDGHI klicken (im Normalfall) auch wenn bereits ausgewählt.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. M. Slaby says

    13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Völlig unbrauchbares Produkt – Für den Großteil der jetzigen Nutzer, 4. April 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: mumbi Video Grabber USB 2.0 inklusive Software und Anschlusskabel Set (Elektronik)

    Normalerweise distanziere ich mich von Verallgemeinerungen wie Sie sie im Titel finden. Normalerweise schreibe ich auch keine Rezensionen zu Produkten, da ich bisher eigentlich immer relativ zufrieden war. Doch ich denke, jeder trifft früher oder später mal auf etwas, das ihn dermaßen nervt, dass er gar nicht anders kann als seinem Ärger in Form einer schlechten Beurteilung Luft zu machen. Dies geschieht natürlich nicht ohne guten Grund, aber fangen wir vielleicht ganz von Vorne an.

    Es gibt schließlich nicht nur Negatives zu berichten. Das Paket mit dem Inhalt hätte zwar wenigstens in irgendeiner Form gepolstert sein können, ansonsten machte es aber einen recht soliden und ,na ja, einigermaßen hochwertigen Eindruck. Die Kabel sind niedriger Qualität, an deren Anzahl ist aber nicht gespart worden, was mich sehr positiv überrascht hat. Das einzige was die Euphorie über die tolle Peripherie mindern konnte war meine vergebliche Suche nach einer Anleitung. Alles was ich finden konnte, war ein stark bebilderter Beipackzettel (Ja, es ist in der Tat lediglich ein beidseitig bedrucktes DIN A5 Papier). Für erfahrene Benutzer kein Problem, für unerfahrene erstmal ein Schlag ins Gesicht.

    Den Anweisungen des beigelegten Zettels Folge geleistet, alles gemäß Vorschrift auf Windows Vista x64 installiert. Nach einmaligem Neustart dann die Benachrichtigung über die erfolgreich abgeschlossene Installation. So weit so gut. Auch das beigelegte Video Bearbeitungsprogramm ist in Ordnung und leicht zu installieren.

    Das Problem liegt viel mehr darin, dass es einfach nicht funktioniert: Das Bild flackert in schwarz/weiß Tönen über den Monitor, es wird angezeigt, dass das Signal nicht ausreichen stark ist. Woran es liegt, ist mir schleierhaft: Eine oft vertretene Theorie ist, dass einfach keine funktionsfähigen Treiber für 64-Bit Betriebssysteme existieren, egal ob Windows 7 oder Windows Vista, vielleicht ist mein Gerät aber auch schlicht und einfach nur defekt. Ich wollte das anfangs natürlich erstmal nicht hinnehmen, und habe mehrere Versuche unternommen, das Problem zu lösen. Gerne lade ich Sie dazu ein, sich über die Stunden der Verzweiflung zu amüsieren, die mir dieses tolle Produkt verschafft hat.

    :: Verschiedene Treiber: Ich habe mich natürlich eingängig im Internet informiert. Der hier verbaute Videoaufnahme-Chip nennt sich “Syntek STK1160″, welcher auch in vielen anderen sog. “EasyCap” (Für engl. capture, aufnehmen) Geräten verbaut ist. Treiber dafür gibt es soweit auf der beigelegten CD und auch im Internet. Die Installation ist zwar nicht ganz einfach, aber möglich. Das heißt aber nicht, dass die Treiber tatsächlich auch funktionieren. Ich habe keinen funktionsfähigen Treiber für 64 Bit Betriebssysteme finden können.

    :: Verschiedene Eingabequellen: Um sicherzugehen, dass nicht die Quelle Ursache des Fehlers ist, habe ich diverse Quellen durchprobiert. Darunter: Ninteno Gamecube (PAL), Nintendo Gamecub (NTSC), Nintendo Wii (50 Hz PAL 576i), Nintendo Wii (60 Hz Pal 480i) und meinen Fernseher, ebenfalls PAL. Bei allen Geräten tritt das gleiche Problem auf: Das Bild ist flackert unerkenntlich hin und her, mal davon abgesehen, dass keine Farben zu sehen sind.

    :: Verschiedene Videobearbeitungsprogramme: Wer vermuten mag, das beigelegte Videobearbeitungsprogramm sei Schuld: Ich habe es auch mit VirtualDub probiert – selber Fehler. Auch mit anderen, eher unbekannteren Programmen (zum Beispiel VLC) tritt das gleiche Problem auf.

    Ich habe stundenlang Internetforen und Hilfeseiten durchforstet, um eine potentielle Lösung für das Problem zu finden. Schließlich bin ich zum Entschluss gekommen, dass es bei einem Preis von etwa 10 Euro wenig Sinn macht noch mehr Zeit hinein zu investieren. Vielleicht meldet man sich ja mal von Seiten mumbis aus und nimmt Stellung zu diesem Problem, denn es kann ja nicht sein, dass man zur Inbetriebnahme des Video Grabbers ein 32-Bit OS benötigt.

    Daher mein Fazit: Wenn ihr ein paar billige Chinch Kabel, ein USB Verlängerungskabel und eine RGB Scart Buchse mit umschaltbaren Output/Input-Schalter benötigt, dann sei euch dieses Set wärmstens ans Herz gelegt. Zur Aufnahme von Videos mit modernen Computern ist dieses Gerät aber nicht mehr geeignet.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. R. Mack says

    74 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Bei dem Preis: Unschlagbar!, 30. Dezember 2010
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: mumbi Video Grabber USB 2.0 inklusive Software und Anschlusskabel Set (Elektronik)

    Also ich weiß nicht was die anderen für Probleme wegen Lizenzschlüssel und so haben. Bei der Version von “Ulead VideoStudio SE DVD” steht der Lizenzschlüssel auf der Papierhülle der CD und wird zusätzlich bei der Installation angezeigt. Außerdem liegt eine kleine Bedienungsanleitung bei, bei der auch die Lizenzschlüssel für beide auf der CD enthaltenen Programme stehen.

    Ich hab den Grabber so installiert, wie es auf der Anleitung steht. Installation war problemlos. Auch das Aufnehmen hatte ich schnell raus, die Qualität ist super und der Ton geht. Jedoch ist der Ton während der Aufnahme nicht zu hören, aber später in dem aufgenommenen Video ist er vorhanden. Nur etwas auskennen sollte man sich schon – jedenfalls wenn man das Programm von Ulead benutzt. Das andere hab ich nicht versucht, ist aber laut Anleitung sehr einfach für “Anfänger” bzw. “Einsteiger”.

    Alles in allem kann ich sagen, dass das Gerät um den Preis unschlagbar ist. Man bekommt den Grabber, ein Audio-Chinchkabel, ein einzelnes Chinch-Kabel, ein S-Video-Kabel, ein Scart-Stecker mit Kabelanschlüssen (der In- und Output kann), ein USB-Verlängerungskabel für den Grabber… Und zwei Programme zum überspielen auf den PC. So viel hätte ich für diesen Preis nicht erwartet.

    Ich würde es mir (vor allem bei diesem Preis) sofort wieder bestellen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>