Test: Intel SSDSA2CW160G310 320 Series SSD 160GB internes Solid State Drive (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA 300)

Intel SSDSA2CW160G310 320 Series SSD 160GB internes Solid State Drive (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA 300)

  • SSDSA2CW160G310, 160 GB Kapazität, 270 MB/s lesen
  • 165 MB/s schreiben, 25nm, TRIM-Support, SATA 3Gb/s
  • 2,5″-Bauform
  • Anschluss(u.a.): Serial ATA/300
  • Bauform: 2,5 Zoll

Die 320series von Intel® tritt die Nachfolge der bisherigen “Postville”-SSDs der X-25M- und X-25V-Serien für den Value- und Mainstream-Bereich an. Mit den Solid State Drives der 320series setzt Intel® auf 25-nm-Flash in Verbindung mit einem darauf optimierten, eigenen Controllerdesign. Die 320series überzeugt mit verbesserten Zugriffsraten von bis zu 39.000 IOPS bei 4K-Random-Reads und bis zu 21.000 IOPS bei 4K-Random-Writes (modellabhängig). Dazu erreicht die Serie Datentransferraten von bis zu 270 MB/s beim Lesen bzw. 220 MB/s beim Schreiben (modellabhängig). Mit 128-Bit-AES-Verschlüsselung und einer hohen Zuverlässigkeit von 1,2 Mio. Stunden MTBF sind die Solid State Drives der 320series eine optimale Allround-Lösung für jeden Anwendungsbereich.

UVP-Preis in Euro: EUR 311,98

Angebots-Preis: EUR 208,99

Comments

  1. AL says

    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Macht was sie soll, 26. September 2011
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Intel SSDSA2CW160G310 320 Series SSD 160GB internes Solid State Drive (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA 300) (Personal Computers)

    Die allgemeinen SSD-Probleme diverser Hersteller häufen sich. Selbst Intel ist mittlerweile davon betroffen. Bis muß ich sagen das meine drei Intel-SSD (noch zwei 120er eingebaut) alle ohne Probleme laufen. Firmwarepatch habe ich bisher bei keiner gemacht (Never change a running system). Die Platte ist schnell, im vergleich zu allen Harddisk’s (Videokodierung). Und leise sind die sowieso. ;)

    Ich werde nie wieder normale Platten verwenden (außer bei externen Geräten die nicht immer laufen). In Verbindung mit einer passiven GFX-Karte hat man so endlich ein leises System.

    Nachtrag: 11.09.2012
    Seit fast einem Jahr im Dauereinsatz (DVB-T Doku schneiden/konvertieren usw.) Bisher sind keine Probleme aufgetreten. Die Firmware habe ich nicht gepatcht (Never change a running system) ;)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Usei "US" says

    2.0 von 5 Sternen
    Nach einem Jahr defekt, 7. November 2012
    Rezension bezieht sich auf: Intel SSDSA2CW160G310 320 Series SSD 160GB internes Solid State Drive (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA 300) (Personal Computers)

    Ich möchte dieses Produkt nicht schlecht machen, aber ich möchte dennoch von meiner Erfahrung mit dieser SSD berichten.
    SSDs von Intel sind sehr teuer. Wer glaubt, dadurch ein Produkt zu erwerben, mit dem er definitiv einige Jahre keine Probleme hat, täuscht sich!
    Meine Festplatte war nach fast genau einem Jahr defekt. Zum Glück verlief die Garantieabwicklung problemlos.

    Was ich noch ergänzen möchte, vergesst die “Intel SSD Toolbox”, mit der ihr den Zustand der SSD ermitteln könnt. Meine SSD ist definitiv defekt, das haben Tools über Linux ermittelt (Befehl sudo smartctl -a /dev/sda) und der Handler bestätigt. Die Intel SSD Toolbox hingegen hat keine Fehler gefunden und hat den Zusatnd als Sehr Gut eingestuft…….

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous says

    5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    da geht die Post ab, 11. Juli 2011
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Intel SSDSA2CW160G310 320 Series SSD 160GB internes Solid State Drive (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA 300) (Personal Computers)

    ist sehr schnell, macht Spass, hatte Probs beim Image draufspielen u. sie danach startfähig zu bekommen, lag aber an mir, WIN7 macht alle wichtigen Einstellungen für die SSD selbst, Unterschied zur normalen HDD macht sich vor allem beim Starten von größeren Anwendungen bemerkbar z.B. Bildbearbeitung, aufwändige Spiele

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>