Test: Kingston SH100S3B HyperX 120GB SSD (6,3 cm (2,5 Zoll), SATA) Bundle Kit

Kingston SH100S3B HyperX 120GB SSD (6,3 cm (2,5 Zoll), SATA) Bundle Kit

  • SATA 600, SH100S3B/120G, Upgrade Bundle; SATA 600, SH100S3B/120G, Upgrade Bundle

Die HyperX(R) SSD von Kingston Technology kombiniert den SandForce-SF-2281-Controller mit hochwertigen 25nm-NAND-Flashspeichern. So lassen sich die Ladezeiten verkürzen und die Leistung und Zuverlässigkeit steigern. Außerdem bietet die HyperX SSD Hochgeschwindigkeitsübertragung mit SATA Rev. 3.0 (6 Gbit/s) für eine größere Bandbreite, die Anwender für leistungshungrige Spiele, Multitasking und schnelle Multimedia-Nutzung benötigen. Beim Konfigurieren der HyperX SSD kann der Anwender entscheiden, ob er den gesamten Speicherplatz für Daten verwenden oder einen Teil zur Steigerung der Leistung und Zuverlässigkeit nutzen möchte. Die HyperX SSD verfügt über ausgereifte Technik zur gleichmäßigeren Nutzung der Flashspeicherzellen (Wear Leveling) und maximiert dadurch die Gesamtlebensdauer. Außerdem wird so sichergestellt, dass die Flashspeicherzellen gleichmäßig abgenutzt werden und höchstens zwei Prozent Unterschied zwischen häufig beschriebenen und selten genutzten Zellen bestehen. Dadurch bietet die HyperX SSD die längste Lebensdauer bei stets optimaler Leistung.

UVP-Preis in Euro: EUR 247,98

Angebots-Preis: EUR 149,49

Mehr Solid State Drive Produkte

Comments

  1. J. N. Rosenthal says

    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Definitiv eine der Schnellsten, 17. Januar 2012
    Rezension bezieht sich auf: Kingston SH100S3B HyperX 120GB SSD (6,3 cm (2,5 Zoll), SATA) Bundle Kit (Personal Computers)

    Habe die SSD nun längere Zeit als Systempartition im Gebrauch und kann schonmal positiv berichten

    Lesen:

    Achtung!Wer die annhähernd 500 mb/s Lesen erreichen will, muss auf einige Dinge achten.
    - Möglichst ein neueres Mainboard mit zB Intel 1155 Sockel besitzen, da die Älteren entweder kein oder nur ‘schlechtes’ SataIII unterstützen.
    - Auf richtige ”Installation” mit AHCI achten(im Mb einstellbar)
    Habe den Fehler gemacht, auf ein älteres p7p55d premium zu setzen, dass entgegen der Herstellerangabe kein richtiges SataIII ausgibt.
    Mit neuerem Board schafft die SSD nun aber tatsächlich um die 490-500 mb/s lesen.

    Schreiben:

    Die vom Hersteller angegebenen 480mb/s Schreiben sind im Gegensatz zur angegebenen Leseleistung völlig übertrieben.
    In verschiedenen Benchmarks schafft die SSD bei mir gerade einmal 160 Mb/s(seq.). Laut Internetmeinung hängt dies aber auch von der geringeren Speichermenge ab,
    bei der 240Gb-Variante sollen die Werte besser sein. Dennoch bin ich hier etwas enttäuscht, auch wenn die Schreibleistung(für mich) ohnehin überbewertet ist

    Benchmarks hin oder her, letztendlich kommt es ja auf die gefühlte und erlebte Leistung an!

    - Verdammt schneller Windowsstartvorgang!
    - Stark verringerte Ladezeit bei Spielen. (Battlefield3 kommt endlich richtig in Gang)
    - kleine Installationen sind zb in 1 sek fertig.
    Leute, es lohnt sich und ist spürbar!

    Zubehör:

    Das Zubehör ist Klasse, jedoch nicht unbedingt für jedermann nötig.
    Während die 3,5 Zoll-Adapterplatte und das beigelegte Sata-Kabel noch sinnvoll sind,
    finde ich die Cd schon ein bisschen und das Usb-Case schon sehr speziell.
    Da könnte man, wie ich finde, preislich differenzieren oder sich auf das Nötige beschränken.

    Fazit:

    Derzeit mit eine der schnellsten SSDs auf dem Markt, die der neuen Generation angehören.
    Ob sich der Aufpreis zu günstigeren, aber nicht unbedingt weniger schnellen Platten lohnt,
    ist aber gerade bei HDD Umsteigern sehr fraglich, die Leistung wird euch auch so umhauen.
    Wer auf viel Schreibleistung setzt und das nötige Geld besitzt sollte aber zur 240Gb-Version greifen.
    Dem Preis wird sie dennoch als DIE Top-SSD der zweiten Generation gerecht ;)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Christian Conrad "Christian Conrad" says

    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Mac Pro, 1. September 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Kingston SH100S3B HyperX 120GB SSD (6,3 cm (2,5 Zoll), SATA) Bundle Kit (Personal Computers)

    Super SSD. Läuft sehr schnell zu den angegebenen Werten. Hochwertig verarbeitet und das Zubehör ist auch super.

    Der Schraubendreher ist sehr praktisch und mit der Software+ dem externen Gehäuse lässt sich ein Laptop aufrüsten, ohne das man etwas vorbereiten müsste. Die alte HDD in das externe Gehäuse, die SSD in den Laptop, computer hochfahren und die Clone CD reinlegen, fertig.

    Was dieses Paket nicht schlechter macht, mich aber etwas ärgert ist, das dieser “Desktop Adapter” (so gut er auch ist) nicht mit dem Mac Pro kompatibel ist. Ich musste mir den Kingston SSD Einbaurahmen bestellen. Abgesehen davon bin ich aber absolut zufrieden, schon das Auspacken war eine Freude.

    Bedenkenlos zugreifen!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Rainer Hundertmark "Computerarbeiter" says

    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein “Super Teil” , aber dann, 27. August 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Kingston SH100S3B HyperX 120GB SSD (6,3 cm (2,5 Zoll), SATA) Bundle Kit (Personal Computers)

    Bestellt geliefert wie immer erstklassig von Anazon, Danke.

    Verpackung 1A, Lieferumfang wie bestellt, Erwartungen erfüllt. Nun zum “ABER DANN”
    Vorbreitung der Installation, vorher in allen möglichen Quellen studiert, Tage und Nächtelang gelesen wie mach ich es richtig;
    RICHTIG
    Alte Platte spiegeln oder Neuinstallation?
    Ich kann hier jedem mit mit bestem Wissen nur die Neuinstallation des Systems ans Herz legen.
    Jegliche Alternativen mit irgendwelchen Migrationstools, auch die bekannter Hersteller, werden zur Qual und am Ende steht dann doch eine Neuinstallation. (Ich arbeite seit über 20 jahren täglich mit Computern, mein Wissen deklariere ich als Gut)
    Alle meine Versuche einer Migration schlugen fehl, das Nachrüsten der optimalen Einstellungen für die SSD ist nur in Handarbeit und mit großem Aufwand zu realisieren. (Einen empfehlenswerten Artikel zur Optimierung ist bei Toms Hardware zu finden)
    Eine Tipp von mir; Win7 legt bei der Installation 200Mb als versteckte Partition an, um diese nicht auf der SSD zu haben einen freien Bereich unzugeordnet auf einer zweiten Festplatte zur Verfügung stellen.

    Das Preis-Leistungsverhältnis ist für das Produkt wohl nicht zu schlagen. Danke an Kingston

    Für Amazon kann ich besten Gewissens sagen, Ihr seit die Besten.

    Rainer

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>