Test: SEAGATE Momentus XT 7200 750GB HDD 7200rpm SATA serial ATA 6Gb/sNCQ 32MB cache 6,4cm 2,5Z Hybrid Flash Speicher 8GB BLK

SEAGATE Momentus XT 7200 750GB HDD 7200rpm SATA serial ATA 6Gb/sNCQ 32MB cache 6,4cm 2,5Z Hybrid Flash Speicher 8GB BLK

  • SATA 600, Momentus XT, 8 GB Flash

Momentus XT – Hybrid-Festplatte – 750 GB

UVP-Preis in Euro: EUR 128,51

Angebots-Preis: EUR 128,51

Comments

  1. Mr. White says

    40 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Echter Leistungsturbo – leider nicht für PS3 geeignet, 2. Januar 2012
    Rezension bezieht sich auf: SEAGATE Momentus XT 7200 750GB HDD 7200rpm SATA serial ATA 6Gb/sNCQ 32MB cache 6,4cm 2,5Z Hybrid Flash Speicher 8GB BLK (Zubehör)

    Daß SSDs jedem Computer einen riesigen Leistungsschub geben hat sich mittlerweile herumgeprochen. Leider sind SSDs immer noch sehr teuer und bieten sich daher nicht für die Speicherung von Mediendateien an.

    In Desktop-PCs hat man es einfach: Man kombiniert eine kleine, bezahlbare SSD für das Betriebssystem mit einer herkömmlichen Festplatte als Datengrab.
    Bei Laptops stellt sich die Sache jedoch meist komplizierter dar: Es ist schlicht kein Platz für zwei Laufwerke vorgesehen. Hier kommt die Momentus XT-Serie von Seagate ins Spiel:
    Eine (für 2,5 Zoll Laufwerke) große Speicherkapazität wird mit einem vergleichsweise kleinen SSD-Speicher verknüpft. Im SSD-Speicher legt die Platte nun selbstständig die Daten ab die häufig gelesen werden.

    Auch wenn sich 8 GB SSD-Speicher zunächst mal bescheiden anhören – der Leistungsschub in der Praxis ist enorm! Windows bootet sehr viel schneller, auch die meistgenutzen Anwendungen wie Browser, iTunes und Photoshop Elements laden extrem zügig.

    Was man wissen sollte: Eine “echte” SSD ist natürlich immer noch schneller, insbesondere weil die Momentus XT Schreibzugriffe derzeit nicht in den SSD-Speicher puffert. Beim Schreiben ist sie also genauso langsam/schnell wie eine herkömmlichne Festplatte. Desweiteren muß die Momentus XT “lernen”. Wird eine Datei zum ersten Mal gelesen, wird immer von der Platte gelesen. Erst wiederholter Zugriff auf eine Datei beschleunigt den Lesevorgang. Es gibt Gerüchte, daß eine zukünftige Firmware auch Schreibzugriffe in den SSD-Bereich zulassen könnte, allerdings würde ich mich nicht darauf verlassen wollen, daß diese Funktion tatsächlich kommt.

    Bei mir ist die Momentus XT auf Umwegen in meinem Desktop-System gelandet. Trotz der prinzipbedingten Nachteile der 2,5-Zoll Platte gegenüber großen 3,5 Zol Laufwerken ist mein Rechner spürbar schneller geworden!

    Was hat es jetzt mit dem Hinweis auf die PS3 auf sich?
    Ursprünglich hatte ich die Platte als Upgrade für meine PS3 gekauft. Leider ist die Platte nicht kompatibel mit der Konsole! Der Grund: Die Magnetscheiben selbst sind mit dem sogenannten “Advanced Sector Format” formatiert, sprich 4kB-Sektoren anstatt 512 Byte Sektoren. Die PS3 benötigt zwingend Festplatten im “alten” Format. Hinweis: die kleinen Schwestern mit 250, 320 und 500 GB Kapazität sind kompatibel zur PS3!
    Zusätzlicher Hinweis: Wer ein altes Windows XP auf Platten dieses Typs installieren möchte, sollte sich zuvor informieren wie er die Platte richtig formatiert, ansonsten kommt es zu erheblichen Problemem mit dem “neuen” Format!

    Weitere, positive Aspekte der Festplatte möchte ich noch erwähnen:
    Seagate scheint großes Vertrauen in die Langlebigkeit der Platte zu haben: 5 (!) Jahre Garantie sind ein Wort, desweiteren besteht der SSD-Cache aus sündhaft teurem, aber zuverlässigen SLC-NAND Flash-Speicher. Herkömmliche SSDs enthalten MLC-NAND, welches nur 2500-10000 Schreibzyklen verträgt.

    Alles in allem:
    - Eine super Platte für alle, die in Notebooks Geschwindigkeit UND große Kapazität haben wollen.
    - Für PS3-Besitzer gilt: Finger weg vom 750 GB – Modell.
    - Nutzer von Desktoprechnern fahren unterm Strich sicherlich besser mit einer Kombination von zwei eigenständigen Laufwerken.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Karl Walter "Hoschti" says

    9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein Traum wurde war …………., 28. Februar 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: SEAGATE Momentus XT 7200 750GB HDD 7200rpm SATA serial ATA 6Gb/sNCQ 32MB cache 6,4cm 2,5Z Hybrid Flash Speicher 8GB BLK (Zubehör)

    Ich hatte einen Traum: Mein kleines Laptop, nebenbei vollgestopft mit Daten in mehreren Partitionen, startet wie der Blitz und das “Datengrab” ist trotzdem noch vorhanden…

    Aktuell hatte ich ne 640 GB Samsung drinne, welche ich mit Windows 7 in 2 Partitionen aufteilte, das altbekannte “C” und ein Datenbereich von ca. 500 GB.

    Im Autostart liegen schon ne Menge Programme, NHC zum Akku-Sparen, Core Temp, Skype, Open Office, Gadgets und ein paar Andere. Klar das das Laptop Ewigkeiten zum Starten benötigt(e). Man kann das mit der Uhr stoppen oder auch in einem ziemlich verschachtelten Menue auslesen, aber die Zahl war immer die Gleiche: ca. 240 Sekunden. Macht also so 4 Minuten bis zum vollständigen Systemstart. Sehr viel für Windwos 7 , 2.5 GB RAM und dem T7200 von Intel.

    SSD ist mir viel zu teuer, vor Allem in höherkapazitären Bereichen. Und immer ne 2. Festplatte mit rumschleppen wegen der Daten ?? Nee nee, des ist net mein Ding gewesen. Deshalb habe ich diese 750er Momentus XT bestellt gehabt. Grund waren auch die 8 GB Flash – Speicher gegenüber den 4 GB der anderen Versionen.

    Meine alte Platte habe ich mit Acronis True Image geclont ( = eine 1:1 Kopie auf der Seagate erstellt ), alte Platte raus, neue rein, 5 Mal gebootet, ich wollt gleich wissen was nach dem “Lernprozess” die Platte zu leisten imstande ist.

    Ergebnis: Neutart jetzt 62 Sekunden, bei einem runter- und wieder hochfahren 60 Sekunden. Ne SSD benötigt im Vergleich ungefähr 15 Sekunden weniger.
    Man merkt, daß es ne 7200er Platte ist, alles öffnet sich schon mal gefühlte 1-3 Sekunden schneller ( zB Explorer etc ) und ja, auch einige Programme wie Office sind (fast) sofort da. Nebenbei habe ich jetzt wieder 180 GB freien Speicher ;-) .

    Fazit:

    Die Platte ist teuer, wesentlich teurer als vergleichbare “normale” interne 2.5 Zoll Platten. Wissen sollte man, daß Hybrid Platten eigentlich seitens Microsoft seit Einführung Vista vorgeschrieben sind, nur hält sich kein Hersteller daran.

    Programme starten schneller, ca. 696 angezeigte GB Speicherkapazität reichen aus, um wirkich sehr viele Daten darauf zu speichern. Und 3 Minuten Zeitersparniss beim Starten von Windows 7 sind natürlich ein Hammer.

    ++ Kaufen ++

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Klasta says

    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Segate Momentus XT Hybrid-Festplatte, 28. Mai 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: SEAGATE Momentus XT 7200 750GB HDD 7200rpm SATA serial ATA 6Gb/sNCQ 32MB cache 6,4cm 2,5Z Hybrid Flash Speicher 8GB BLK (Zubehör)

    Ich habe die 750 GB-Hybrid (ST750LX003-1AC154) in meinen Macbook-Pro eingebaut. Nach der Installation, die problemlos ablief war ich auf den Neustartzeit und die Nutzungsgeschwindigkeit gespannt. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase für das FP-Management war ich sichtlich überrascht über den hohen Geschwindigkeitszuwachs.
    Da ich haupsächlich iFoto, iMovie und Garageband nutze war ich sehr interresiert wie sich diese FP bei diesen Anwendungen verhält. Grundsätzlich ist der Programmstart und die Umschaltung auf verschieden Teilanwendungen eines Proramms schneller. Die Abläufe bei iMovie iFoto und Garageband sind flüssiger und es kommen weniger Blokaden (Wartezeiten) vor. Auch der Bildaufbau ist deutlich schneller. Nach gut einem Monat Nutzung kann ich nur sagen eine lohnende Investition.
    Daten meines Mac-Pro 13,5: 2,3Ghz IntelCore5, 4Gb DDR3, SW:10.7

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>