Test: Brother MFC-5895CW Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (Farbe, A4/A3, 4-in-1 mit Fax, WLAN)

Brother MFC-5895CW Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (Farbe, A4/A3, 4-in-1 mit Fax, WLAN)

  • MFC-5895CW AIO 35PPM A3 MFP – USB 64MB 6000DPO 150SHTS Komfortable Gesamtlösung für große Anforderungen auf wenig Raum: Das Hochleistungs-Multifunktionscenter MFC-5895CW von brother vereint A3 Farbdrucker, A4 Farbkopierer, A4 Farbscanner und A4 Farbfax in einem kompakten Gerät mit integriertem WLAN-MFC-Server. Spielend einfach zu brillanten Fotoergebnissen in A3 (nur Druck), A4 und 10×15: Das MFC-5895CW druckt Bilder via PictBridge, von der Speicherkarte oder dem USB-Stick direkt ohne Umweg …

Kompaktes Business 4-in-1 Tinten-Multifunktionscenter mit DIN A3-Druckfunktion und integriertem LAN/WLAN-MFC-Server

> Highlights
- DIN A3 4in1 Tintenstrahlmultifunktionsdrucker
- Bis zu 6000 dpi Auflösung
- Bis zu 28 Seiten pro Minute
- USB 2.0, Ethernet- und WLAN-Konnektivität
- iPrint+Scan für direktes Drucken und Scannen vom Smartphone

> Multifunktionsgerätmerkmal
- Druckfunktion
- Faxfunktion
- Kopierfunktion
- Zoom maximal 400 %
- Zoom minimal 25 %
- Vorlagen bis max. DIN A4
- Scanner-Funktion
- Vorlageneinzug über Flachbett mit automatischem Dokumenteneinzug

> Kopierereigenschaften
- Kopier-Auflösung: 1.200 dpi
- Farbkopierer
- 20 Kopien / Minute
- 23 Kopien / Minute sw
- Mehrfachkopien

> Drucker
- Farbe
- Randloser Druck
- 150 Blatt Papiervorrat
- Druckgeschwindigkeit Farbe: 28 Seiten pro Minute
- Druckgeschwindigkeit s/w 35 Seiten pro Minute
- Drucktechnik: Tintenstrahl
- Fotodrucker
- Integrierter Druck-Server
- Stromversorgung über Netz
- Druckertyp: Arbeitsgruppendrucker
- Druckauflösung (Höhe): 6.000 dpi
- Druckauflösung (Breite): 1.200 dpi

> Faxmerkmale
- Tintenstrahlfax
- Faxabruf (Polling)
- Faxjournal
- Werbefax-Löschfunktion
- Zielwahlspeicher für 80 Telefonnummern
- Sende- und Empfangsspeicher: 400 Seiten
- Sendebericht
- Übertragungsgeschwindigkeit: 33.600 bps
- Vorlageneinzug
- Automatischer Dokumenteneinzug für 50 Blatt

> Scannermerkmale
- Scanauflösung Breite in Farbe 2.400 dpi
- Scanauflösung Höhe in Farbe 1.200 dpi
- Scanauflösung Breite in s/w 2.400 dpi
- Scanauflösung Höhe in s/w 1.200 dpi
- Scanauflösung Breite interpoliert 19.200 dpi
- Scanauflösung Höhe interpoliert 19.200 dpi
- Scannen an PC
- Scannen an E-Mail
- Scannen an FTP
- Scannen an USB-Stick

UVP-Preis in Euro: EUR 183,90

Angebots-Preis: EUR 183,90

Comments

  1. Ursula Kirsch says

    130 von 136 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Mehr als man erwartet, 24. Juli 2011
    Rezension bezieht sich auf: Brother MFC-5895CW Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (Farbe, A4/A3, 4-in-1 mit Fax, WLAN) (Personal Computers)

    Hallo,

    ich habe dieses Gerät kürzlich eingerichtet. Bezug nehme ich vorwiegend auf die Bedienung des Gerätes über die Tasten am Gerät.
    Wenn das Gerät entsprechend der Anleitung ausgepackt und von den Transportsicherungen befreit ist kann schrittweise nach und nach mit dem Einrichten bzw. Einstellen begonnen werden.

    Das Handbuch scheint hier ziemlich gut strukturiert zu sein und ich finde schnell die passende Beschreibung zu meinem Stichwort.
    Der Schacht für die Tinten ist vorne rechts gut zu erreichen und die Tinten leicht zu installieren. Die Papierkassette ist leicht zu befüllen, jedoch ein wenig labil. Das nötige Feingefühl sollte schon vorhanden sein damit der Benutzer diese nicht beschädigt.
    Auch die Fixierstange für den Gerätedeckel welche den oberen Gehäuseteil stützt macht einen etwas debilen Eindruck. Es sollte auch hier sorgfältig darauf geachtet werden, daß nicht mit roher Gewalt bewegt wird. Diese Teile jedoch werden ohnehin nur hin und wieder bewegt. Normalerweise gibt es keinen Anlaß täglich das Gerät zu öffnen. Evtl. muß eben öfters mal Papier nachgelegt werden, aber als Firmen-Netzwerkdrucker für eine Mehrplatzlösung ist das Gerät wohl auch nicht vorgesehen.

    Der Druckertreiber läßt sich ohne Probleme installieren und bietet nach meiner Meinung genügend Einstellmöglichkeiten. Schön ist die Quick Print Option womit der lange Weg zu den Einstellungen im Druckertreiber etwas verkürzt wird. Die Leiste ist im Benachrichtigungsfeld von Windows abgelegt. Darüber lassen sich z.B. schnell einfache Parameter wie Farb- oder Graustufenausdruck bzw. Mehrseitenausdruck einstellen.

    Die Druckqualität ist soweit völlig i.O. Diese hängt ja bekanntlich fast zu 90% vom verwendetetn Papier ab. Wer also Fotoqualität auf Normalpapier erwartet hat das Prinzip des Tintenstrahldrucks nicht so richtig verstanden. Auf ordentlichem Fotopapier sehen Bilder wunderbar aus. Evtl. Farbabweichungen oder Helligkeitsunterschiede lassen sich per Treiber anpassen.

    Die oft in anderen Tests kritisierte Druckgeschwindigkeit scheint mir eher ein Problem der Benutzer zu sein welche zu faul waren das Handbuch zu studieren. So läßt sich der Drucker auch noch auf Uni-direktional umstellen um eine bessere Qualität zu erhalten. Klingt logisch daß dadurch der Druckvorgang deutlich langsamer abläuft weil der Druckkopf nur noch in einer Richtung über das Papier druckt und auf seinem Weg zurück nicht.
    Das kann man wohl kaum als einen Mangel sehn.
    Ein Ausdruck auf A4 Größe oder sogar auf A3 in höchster Qualität braucht natürlich seine Zeit. Aber ich habe in einem anderen Test mal etwas von 20 Minuten gelesen, sorry so sehr kann man sich nun wirklich nicht verschätzen. Zwischen 5 und 10 Minuten kommen da schon eher hin.

    Die Einstellmöglichkeiten über das Menü sind vielseitig und sehr intuitiv. Die meisten Möglichkeiten habe ich fast nur über das Menü und die Tasten am Gerät vorgenommen.

    Die Fax Funktion ist schnell und unkompliziert eingestellt, man braucht fast kein Handbuch dazu.

    Die Kopierfunktion ist auch leicht eingestellt. Es gibt schon sichtbare Farbunterschiede bei Farbkopien, aber auch hier lassen sich per Menü Anpassungen vornehmen und als Standard fest speichern. Hier kommt eben auch wieder die Papiersorte zum Tragen. Diese läßt sich auch problemlos per Menü auswählen und fest speichern.
    Auf normalpapier sind Farbunterschiede zu erkennen, aber wie oft kopiert jemand ein Foto auf Normalpapier? Also mit richtigem Papier im Schacht sieht es da schon anders aus. Die Menüoptionen lassen genügend Einstellmöglichkeiten ein gutes Ergebnis zu erzielen. Hier sehe ich also auch keinen Kritikpunkt.

    Die Photofunktion direkt über einen Datenträger wurde bisher noch nicht probiert da ich Photos lieber per PC ausdrucke. Aber grundsätzlich lassen sich die Datenträgerschnittstellen wie normale Karten-USB Leser nutzen.

    Die Scannerfunktion konnte bisher nur partiell ausprobiert werden denn die installierte Software will das Gerät nicht erkennen und bleibt daher nur im Demo-Modus. Evtl. bedarf es hier einem Softwareupdate.

    Ich habe bereits mehrere Seiten im Vollfarbmodus gedruckt und das mit den beigelegten Tinten mit geringerer Füllung. Es zeichnet sich bisher noch nicht ab, daß das Gerät besonders Tintendurstig ist.

    Insgesamt konnte ich noch keine markanten Schwächen am Gerät erkennen die den Kaufpreis nicht rechtfertigen. Für ein All-in-one Gerät mit immerhin 3 Jahren Garantie halte ich den Funktionsumfang…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. A. Stauder says

    18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Gesamtbild + Probleme mit dem Druckkopf, 27. Januar 2012
    Rezension bezieht sich auf: Brother MFC-5895CW Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (Farbe, A4/A3, 4-in-1 mit Fax, WLAN) (Personal Computers)

    Hab das Gerät jetzt etwa 1 Monat.

    Zuerst möchte ich sagen dass das Gerät von den Funktionen her und der Verarbeitung ein Top Gerät ist.
    + Alle Einstellungen sind schnell und einfach zu bedienen.
    + Verbindung zum Wlan-Netzwerk konnte ich schnell und ohne Probleme einstellen und für alle Computer zugänglich machen
    + Gute Druckqualität bei Text, als auch bei Bilder (mit meinen CAD-Plänen auf A3 Format bin ich sehr zufrieden), Sparsamer Druck und Günstige Original-Farbpatronen
    + Umfangreiche Anschlüsse wie USB und Card Reader
    + Stromsparmodus gut durchdacht (nicht eine einzige LED leuchtet), kann über den Computer durch Druckbefehl sofort reaktiviert werden.
    + Öffnen des Scanners oder Gehäusedeckel sehr praktisch weil man nicht aufhalten muss. wird durch Federn bzw Stütze aufgehalten und ist einfach wieder zu schließen ohne dass es versehentlich durch die Schwerkraft zu kracht.

    - etwas langsam beim Drucken aber nicht so tragisch
    - die Papierkassette wirkt etwas klapprig im Vergleich zum gesamten Gerät und ist etwas umständlich wenn man von A4 auf A3 Papier wechseln muss.

    —Und jetzt zum Problem warum ich erst nur 3 Sterne gab.
    Nachdem ich letzte woche viele Seiten mit Bild und Text gedruckt habe und das Gerät nach 3 Tagen wieder in betrieb nahm, musste ich leider Feststellen dass die Schwarz nicht korrekt funktioniert. Nach vielen Versuchen der Selbstreinigung, wechseln der Farbpatrone und zwangsweisen Druckens von schwarzen Flächen um die vermutende Austrocknung oder Verstopfung zu beseitigen konnte ich es nicht schaffen dass am Testdruck die Schwarz wieder voll funktionsfähig abzulesen war. Sprich Bilder und Texte konnten nicht mehr in guter Qualität gedruckt werden. Horizontale weise Linien überragen das Bild.

    Morgen rufe ich beim Kunden-Service an und hoffe dass dieses Problem bald gelöst wird.
    Wäre zu schade denn so ist das Gerät wirklich Top und konnte mich Anfangs wirklich begeistern!

    LG Alex

    -> Nachtrag am 11.02.12 <-

    Nach dem Anruf beim Kunden-Service wurde mir eine Anleitung zur Intensivreinigung per Mail zugesandt die leider nicht viel gebracht hat. (Diese Option ist, aus sicherheitstechnischen Gründen, im Handbuch nicht angeführt, da der Verbraucher versehentlich die Programmierung durcheinander bringen kann)

    Nun stand fest, dass das Gerät zum Brother-Service zugesendet werden musste. Dies tat ich durch den Mediamarkt Service-Center und bekam das Gerät genau nach einer Woche wieder retour ohne Kosten dafür zu tragen. Dort sagte mir man dass der Druckkopf ausgewechselt wurde.
    Fertig aufgebaut konnte ich mit aller Freude feststellen, dass der Drucker wieder einwandfrei funktionierte und ein weiteres Erfreunis war, dass mir alle Farbpatronen (auch die leeren) durch neu verpackte Patronen ersetzt wurden.

    Für die freundliche Hilfe und gelungene Reparatur möchte ich einen 4ten Stern hinzufügen.

    LG Alex

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Jörn says

    51 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    alles i.O., 25. August 2011
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Brother MFC-5895CW Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (Farbe, A4/A3, 4-in-1 mit Fax, WLAN) (Personal Computers)

    Produkt wurde wie beschrieben geliefert. Lieferung erfolgte wie immer sehr schnell. Die Verpackung als auch der Zustand des Gerätes waren einwandfrei. Zum Gerät: Bin Mac- als auch Windowsuser, in beiden Fällen ging Installation als auch Einrichtung sehr leicht von der Hand. Ich benutzte das Gerät für den Heimbereich, habe daher nicht die ultra hohen Erwartungen an das Gerät gestellt. Bin sehr zufrieden. Druckbild und -qualität, Bedienbarkeit als auch Faxbedienung sind einwandfrei, für ein Homeoffice halt optimal. Fotos auf Fotopapier habe ich nicht gedruckt, würde ich auch nie machen….dafür gibt es professionellere Örtlichkeiten bzw. Geräte, aber um mal ein Foto auszudrucken, z.B. für Präsentationen usw. ist das Gerät geeignet. Die Möglichkeit in A3 zu drucken, finde ich schön (erstelle gelegentlich Flyer usw.)war aber für den Kauf nicht ausschlaggebend, war für den Preis halt ein nettes Feature. Alles in allem ein sehr zu empfehlendes Gerät, zumal auch die Unterhaltskosten gering sind.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>