Test: Griffin iMic2 USB Audio-Adapter

Griffin iMic2 USB Audio-Adapter

  • Die Tonqualität mit dem iMic ist besser als bei den meisten integrierten Audioanschlüssen, da der iMic für das Audiosignal USB verwendet.
  • iMic ist ein unverzichtbares Werkzeug, wenn es darum geht, Ihre alten Vinyl-Schallplatten und Bänder in MP3s und CDs zu konvertieren.
  • iMic verfügt über einen Audioeingang, der per Schalter sowohl auf Mic- als auch Line-Pegel einstellbar ist und einen Audioausgang (variabler Pegel) zum Anschließen von Lautsprechern oder Kopfhörer.

USB 1.X 4-POLIG

UVP-Preis in Euro: EUR 25,00

Angebots-Preis: EUR 25,00

Comments

  1. Klaus Suckow "Klasuck" says

    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Klein, aber nützlich, 26. November 2010
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Griffin iMic2 USB Audio-Adapter (Personal Computers)

    Dieses kleine Teil erweitert den Computer zur vollwertigen Tonaufnahmemaschine in hoher Qualität. Mit einem Richtmikrofon lassen sich zum Beispiel Vorträge in guter Sprachverständlichkeit aufnehmen, ein angeschlossener Plattenspieler liefert das Musiksignal zur Digitalisierung alter Schallplatten: eine sinnvolle Ergänzung für alle Computer, die den AD-Wandler nicht eingebaut haben.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Karl Zeilhofer says

    9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Absolut feines Teil, 1. September 2007
    Rezension bezieht sich auf: Griffin iMic2 USB Audio-Adapter (Personal Computers)

    Ich arbeite nur mit Notebooks. Die integrierten Soundkarten solcher Geräte sind meist unakzeptabel und auch nicht austauschbar. Bei meiner integrierten Soundkarte höre ich Festplattenaktivität und Mausbewegungen, der Audio-Eingang beschränkt sich meist auf Mikrophonpegel und Mono!!

    Ich verwende, sobald ich Kopfhörer, einen Verstärker oder ein Mikrophon anschließe, ausschließlich das Griffin iMic, da die Qualität erste Klasse ist.
    Ich besitze diese USB-Soundkarte schon seit ca. 3 Jahren. Mit meinem Notebook (HP omnibook xe4500) gibts leider kleine Kompatibilitätsprobleme mit der usbaudio.dll von WinXP. Dadurch kommt es bei Aufnahmen oft zum Bluescreen. Dieses Phänomen tritt aber nur mit meiner Hardware auf.

    Zum Aufnehmen empfehle ich die Software “Wavelab von Steinberg”.

    Hervorzuheben ist der STEREO Line-In und STEREO Mikrophon Eingang. Beide werden über die selbe Buchse angeschlossen und per Schalter am Gerät wird auf Mikrophon- oder Line-Pegel umgeschaltet.

    Hat man einen Audioplayer, bei dem man die Ausgabesoundkarte einstellen kann, so kann man die zweite Soundkarte zum Vorhorchen verwenden. Ideal für DJs, die mit dem Notebook arbeiten.

    Alles in allem kann ich nur volle 5 Sterne für das Griffin iMic vergeben.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Martin Hartlep "hartee" says

    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Total einfach und sehr gut., 1. Juli 2011
    Rezension bezieht sich auf: Griffin iMic2 USB Audio-Adapter (Personal Computers)

    Habe mir das Gerät für mein Late-2010-MacBook Pro 13″ gekauft, da es nicht über ein separaten Soundeingang verfügt (Ein- u. Ausgang sind in einem Anschluß kombiniert). Mit der iMic2 ist es mir endlich möglich meine Gitarre oder andere Tonquellen an meinen Mac anzuschließen und diesen über externe Lautsprecher als Sound-Monitor zu verwenden.

    Die Verarbeitung der USB-Soundkarte ist gut und wirkt alles andere als billig. Die Installation war denkbar einfach – echtes “Plug’n’Play’.
    Ob der Ton meines Mac nun besser oder nicht ist, wage ich nicht zu beurteilen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>