Test: Epson Stylus PX720WD WiFi-Multifunktionsgerät (3 in 1, Drucker, Scanner, Kopierer, Duplex)

Epson Stylus PX720WD WiFi-Multifunktionsgerät (3 in 1, Drucker, Scanner, Kopierer, Duplex)

  • 3-in-1 Multifunktionsdrucker für Fotodrucke in Laborqualität; mit WiFi-Schnittstelle und Duplex-Funktion
  • 6,3 cm Farbdisplay mit Benutzerführung
  • Speicherkartenleser, CD-/DVD-Druck
  • Fotos und Dokumente schnell und einfach mit Epson Connect vom Smartphone oder Tablet-PC drucken
  • Lieferumfang: Epson Stylus Photo PX720WD, 6 separate Einzelpatronen, Software-CD, Benutzerhandbuch, Kurzanleitung, Garantiedokument, Netzkabel

Auf dieses moderne High-Definition-Multifunktionsgerät mit integriertem Wi-Fi können Sie von überall im Haus zugreifen. Drucken Sie hochglänzende Fotos in Laborqualität und erstellen Sie automatisch doppelseitige Dokumente.

>Highlights
- 3in1 Tintenstrahldrucker für besonders qualitativen Fotodruck
- USB 2.0, Ehternet- und WLAN-Konnektivität
- 6,3 cm Farb-LCD Display
- Bis zu 5760 x 1440 dpi Druckauflösung
- Duplexdruck und 2 separate Fächer für Normal- und Fotopapier

> Multifunktionsgerätmerkmal
- Druckfunktion
- Kopierfunktion
- Vorlagen bis max. DIN A4
- Scanner-Funktion

> Kopierereigenschaften
- Farbkopierer
- Mehrfachkopien

> Drucker
- Farbe
- Randloser Druck
- 120 Blatt Papiervorrat
- Bis zu 40 Seiten pro Minute in Farbe
- Bis zu 40 Seiten pro Minute in s/w
- Drucktechnik: Tintenstrahl
- Duplexdruck
- Bedrucken von CDs oder DVDs
- Fotodrucker
- Integrierter Druck-Server
- Stromversorgung über Netz
- Druckertyp: Fotodrucker
- Druckauflösung (Höhe): 5.760 dpi
- Druckauflösung (Breite): 1.440 dpi

> Scannermerkmale
- Scanauflösung Breite in Farbe 4.800 dpi
- Scanauflösung Höhe in Farbe 2.400 dpi
- Scannen an PC

> Anschlüsse
- USB
- USB-Standard 2.0
- Anzahl USB-Anschlüsse: 1

> Datenübertragung
- Wireless LAN
- WEP
- WPA
- WPA2

> Display
- Farbdisplay
- Displaytechnologie: LCD
- Bilddiagonale: 6,3 cm
- 2,48- Display

> Druckformate/Druckmedien
- DIN A4
- DIN A5
- DIN A6
- Briefumschläge
- Transparentfolien
- Etiketten
- Fotopapier
- Normalpapier
- Hochglanzpapier
- Postkarte
- Recyclingpapier

> Schnittstellen
- W-LAN
- WLAN 802.11n
- WLAN 802.11b
- WLAN 802.11g

> Speicher
- Integrierte Speicherkartenstation
- Speichertyp

UVP-Preis in Euro: EUR 179,99

Angebots-Preis: EUR 179,99

Comments

  1. RedneckLady "RedneckLady" says

    85 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Schnell und sauber, 8. Oktober 2010
    Rezension bezieht sich auf: Epson Stylus PX720WD WiFi-Multifunktionsgerät (3 in 1, Drucker, Scanner, Kopierer, Duplex) (Personal Computers)

    Ein Fotodrucker ist nur für Leute interessant, die Fotos drucken. Ich nutze meinen Drucker oft beruflich, weshalb er einigermaßen schnell sein sollte, drucke aber auch Fotobücher, die ich mit Open Office Impress selbst anfertige. Bisher habe ich dazu einen Epson Stylus Photo CX 5400 verwendet und, nachdem der kaputt war, das Sparmodell, einen Epson Stylus DX 5050. Letzterer konnte qualitativ dann doch nicht überzeugen, deshalb habe ich nun investiert und mir wieder einen Fotodrucker angeschafft.

    Ausschlaggebend war bei der Wahl des Modells neben den sechs(!) Farbpatronen die Tatsache, dass der Drucker Wifi fähig ist und somit von jedem Computer in meinem Zuhause genutzt werden kann. Hochgespannt habe ich also das Gerät aufgestellt. Überraschung: an der Rückseite des Geräts hängt die rund 8 cm tiefe Duplex Einheit, die auf keinem Promo Foto abgebildet ist. Man kann diese abnehmen und die mitgelieferte Abdeckung einsetzen, wenn man keinen Platz auf dem Schreibtisch hat. Absolut überzeugend ist die Optik des Gerätes: Flach, pragmatisch und doch elegant kommt der Drucker daher und überzeugt mit seinem hervorragend zu bedienenden Touchscreen Bedienfeld, das im gewünschten Neigungswinkel fixiert werden kann. Der Deckel des Scanners ist glücklicherweise nicht hochglänzend, sieht aber sehr chick aus. Die Aufkleber lassen sich übrigens sehr gut und rückstandsfrei entfernen.

    Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach. Nach dem Einsetzen der Tintenpatronen folgt man den Anweisungen der Installationssoftware. Hat man ein USB Kabel zur Hand, wird der Drucker kurz am PC angeschlossen und die Zugangsdaten für den WLAN Router werden automatisch übertragen. Das ist auch für nicht “Cracks” zu bewältigen. Mein Router, eine FritzBox 7240, ist WDS fähig. Es gibt in der Dokumentation keinen Hinweis darauf, dass das notwendig ist, aber vielleicht erleichtert das die Installation.
    Ich habe nach Aufforderung durch die Software das Kabel abgezogen und siehe da, der Drucker war “drin”.
    Auf dem Netbook war die Installation dann ebenfalls völlig problemlos. Treiber runterladen – ein Laufwerk hat das Netbook nicht – installieren und fertig.

    Übrigens sind die mitgelieferten Tintenpatronen noch beinahe komplett voll, ebenso wie bei den beiden Vorgängern. Dass Epson überdurchschnittlich viel Tinte verbrauchen soll, kann ich nicht bestätigen.

    Der erste Fotodruck hat mich gelinde gesagt umgehauen. Ich habe ein Foto mit dem gleichen Fotopapier auf dem “alten” DX 5050 und dem neuen PX720WD ausgedruckt. Der Unterschied ist frappierend. Verglichen zum neuen Drucker sehen die Bilder des “alten” Druckers matschig und etwas rotstichig aus, obwohl sie für sich genommen immer ganz gut wirkten. Der PX720WD besticht durch Farbtiefe, Kontrast und lebendige, natürliche Farben. Ich bin völlig begeistert: Endlich kann ich gemütlich mit dem Netbook auf dem Sofa sitzen, Fotobücher basteln und sie dann auch gleich drucken, die qualitativ über jeden Zweifel erhaben sind.

    Zwei Ansätze zur Kritik habe ich aber doch: Zum einen ist der Drucker Epson-typisch etwas geräuschvoll – verglichen dazu flüstert der Canon meines Freundes nur so vor sich hin. Allerdings kann man beim Drucken durchaus noch telefonieren, das sollte man also nicht überbewerten.
    Zum zweiten gibt es zwar einen separaten Einzug für Fotopapier, aber der ist nicht für das Format DIN A4 geeignet. bei 13×18 cm ist Schluss. Für meine Fotobücher hätte ich mir ein zweites DIN A4 Fach gewünscht, so greife ich nun auf den Standard Papiereinzug zurück, der natürlich im DIN A4 Format ist. Das ist aber ein sehr individueller Punkt, der hier nicht zur Abwertung führt. Ich gebe dem PX720WD die vollen fünf Sterne für Druckqualität (Fotos und Dokumente), Geschwindigkeit, Optik und Design und die kinderleichte Installation.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Klaus Wiegand says

    35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Einfach gut – Drucken macht Spaß, 8. Dezember 2010
    Rezension bezieht sich auf: Epson Stylus PX720WD WiFi-Multifunktionsgerät (3 in 1, Drucker, Scanner, Kopierer, Duplex) (Personal Computers)

    In einer kurzen Rezension ein komplexes Gerät zu beschreiben, ist schon nicht einfach. Daher möchte ich die wichtigsten Funktionen in Schlagworten beschreiben. Zuvor jedoch die Umgebung, in der ich arbeite: (Windows 7, Drucker ist als Netzdrucker installiert über Wireless LAN)

    Installation/Aufstellen des Druckers:
    Die Schritte der Installation des Druckers sind gut beschrieben (Anschlussbeschreibung, Entfernung notwendiger Sicherungen für den Versandt, Einsetzen der Druckerpatronen etc.) und die Installation hat reibungslos funktioniert.

    Installation im Netzwerk:
    Nach Eingabe der SSID im Netz und des Kennworts wurde der Drucker direkt im Netzwerk erkannt und integriert.

    Installation der Software:
    Nach Installation der Treibersoftware war der Drucker direkt ansprechbar, der Testdruck hat sofort funktioniert, gleiches gilt für die Scanfunktion.

    Qualität der Software/Treiber:
    - Der Druckertreiber bietet viele Funktionen, ist übersichtlich, eingängig und gut verständlich und lässt für meine Zwecke keine Wünsche offen.
    - Der Treiber für den Scanner ist gut gelungen und lässt sich auf die eigenen Bedürfnisse anpassen (von “Mache alles automatisch” bis “Ich will alles selbst einstellen”). Schön ist, dass man direkt von Gerät aus per Knopfdruck scannen kann, man wählt dann den Rechner aus, auf den der Scan gesendet werden soll, sagt ok und der Scan landet auf dem Rechner im Pfad “Eigene Bilder”, auf Wunsch auch als PDF und dann sogar analysiert mit einer OCR-Software, die gut funktioniert.

    Qualität des Druckers:
    Der Photodruck ist ausgezeichnet, ich habe mir den Spaß gemacht, gleiche Photos einmal zu drucken und über ein Photolabor belichten zu lassen. Offen gestanden ist der Unterschied einfach nur noch Geschmackssache (auch mit Tinte, die nicht von Epson stammt). Ich drucke immer in hoher Qualität, und dann dauert der Photodruck ein Weilchen, was mich aber nicht stört.
    Der Dokumentendruck funktioniert schnell, wunderbar ist die Duplexeinheit, ich drucke gerne doppelseitig. Aber Achtung: bei Tintenstahldruckern kein Papier verwenden, das stark saugfähig ist, da vielleicht sonst die Schrift durchscheint.
    Es lassen sich CDs/DVDs bedrucken. Die Qualität ist wirklich schön (sieht aus wie gekauft…), eine Software für das Bedrucken von Rohlingen ist dabei, die auch sehr gut gelungen ist. Wenn ich mehr möchte, mache ich Graphiken mit Photoshop und verwende diese Graphik dann in der Software, die mitgeliefert wurde.

    Qualität des Scans:
    Die Scans gelingen gut, vielleicht kommt jedoch die Farbe manchmal etwas kräftig herüber, aber es gibt viele Stellschrauben, mit denen man den Scan beeinflussen kann. Der Scan funktioniert einwandfrei und zügig (wie gesagt, über Wireless LAN)
    Schön ist, dass man vom Drucker/Scanner aus direkt Kopien an die Rechner, die sich im Netz befinden, senden kann, auch als PDFs. Erkennt der Rechner, dass ein PDF gesendet worden ist, startet die OCR-Software und wandelt die Graphik in Text um, so dass man im PDF-Dokument Texte suchen kann. Jede Seite ergibt ein PDF, möchte man mehrere Seiten zu einem PDF zusammen fassen, muss man dies über Fremdsoftware bewerkstelligen, ich verwende FreePDF.

    Qualität von Kopien:
    Der Drucker kann auch mal auf die Schnelle Kopien machen. Die Kopien sind gut, fast originalgetreu und schnell.

    Was (mich) stört:
    Bis jetzt hätte man erwartet, dass ich 5 Sterne vergebe. Mache ich aber nicht, weil mich wirklich das Papierhandling stört. Der Drucker verfügt über die Möglichkeit, DIN A4-Blätter und gleichzeitig Photopapier einzulegen (bis zu einer Größe von 13×18 cm). Das klappt auch wirklich gut. Das DIN A4-Papier zieht der Drucker einwandfrei ein und macht kein Problem. Beim Photopapier kommt schon öfter die Fehlermeldung, dass er das Papier nicht einziehen konnte. Dann muss man die Papierkassette heraus nehmen und schauen, dass man das Photopapier einmal lockert, vielleicht glättet und es dann noch einmal probiert. Meist klappt es beim zweiten Anlauf, manchmal aber erst im dritten und vierten Anlauf (ist das Papier auf der Rückseite glatt, was nicht selten bei Photopapier vorkommt, ist es noch etwas schwieriger).
    An dem Drucker fehlt mir ein Einzelblatteinzug (manueller Einzug). Ich bedrucke gerne auch Umschläge, und das ist dann schon aufwändig. Man muss das DIN A4-Papier entfernen, Umschläge einlegen, die Führungen einstellen und dann kann man drucken, und dann alles wieder rückwärts, eben auch nur für einen Umschlag. Hier sollte sich Epson mal überlegen, warum man hier nicht den Komfort eines Laserdruckers anbietet. Jeder Laserdrucker hat…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Christian says

    21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    stylisch und bedienbar, 18. Oktober 2010
    Rezension bezieht sich auf: Epson Stylus PX720WD WiFi-Multifunktionsgerät (3 in 1, Drucker, Scanner, Kopierer, Duplex) (Personal Computers)

    Der Drucker sieht nicht nur sensationell aus, durch das schwarze Gehäuse und den Touchscreen, sondern lässt sich auch sehr gut Bedienen. Er erfüllt alle Erwartungen zu meiner vollsten Zufriedenheit. Wlan ist leicht zu konfigurieren, funktioniert sehr gut und ist desweiteren damit auch noch sehr schnell.
    Einzieges Manko wäre die Lautstärke beim Ein- und Ausschalten, dort Arbeitet er sehr hörbar. Deshalb einen Stern Abzug. Beim Drucken dagegen ist er kaum zu hören.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>