Test: GIGABYTE GeForce GTX570 1280MB GDDR5 PCI-E 320MB 2xDVI-I HDMI aktiv

GIGABYTE GeForce GTX570 1280MB GDDR5 PCI-E 320MB 2xDVI-I HDMI aktiv

  • Gerätetyp:Grafikadapter
  • Schnittstellen Typ:PCI Express 2.0 x16
  • Art:Plug-in-Karte

1280MB Gigabyte GV-N570OC-13I Triple-Fan OC

UVP-Preis in Euro: EUR 283,89

Angebots-Preis: EUR 283,89

Ähnliche Monitor Produkte

Comments

  1. sepptant says

    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    absolut zufriedenstellend, 21. November 2011
    Rezension bezieht sich auf: GIGABYTE GeForce GTX570 1280MB GDDR5 PCI-E 320MB 2xDVI-I HDMI aktiv (Zubehör)

    zusammenfassend:
    ich hatte eine gigabyte gtx 460 oc und war mit dieser sehr zufrieden, wollte aber nach einem jahr etwas mehr leistung und kaufte mir zuerst eine msi gtx 560 ti hawk, welche nur probleme machte und sehr laut war. nun bin ich wieder bei gigabyte gelandet mit der gtx 570 oc und muss sagen, dass ich das gleich hätte machen sollen !

    die karte ist zwar recht lang, passt aber normalerweise in standardgehäuse rein (ggf festplatten umsetzen). die 3d performance ist sehr gut, alle aktuellen spiele lassen sich in den hohen bis
    allerhöchsten einstellungen in full hd spielen.
    die 3 verbauten lüfter kühlen die karte auch unter volllast (3dmark11, dukenukem forever, battlefield 3) gut und vor allem leise! kein vergleich zu der msi….

    ich kann die karte klar empfehlen für diejenigen, die wert auf qualität, stabilität und leiser hardware legen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. J. Zindel says

    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Leistungstark,Kühl und Laufruhig, 18. September 2011
    Rezension bezieht sich auf: GIGABYTE GeForce GTX570 1280MB GDDR5 PCI-E 320MB 2xDVI-I HDMI aktiv (Zubehör)

    Was soll man noch dazu sagen? :)
    Im Leerlauf bringt die Graka grademal 37-39°C zu stande. Während eines Spieles, z.B. GTA IV auf Höchsteinstellungen, geht sie auf 50°C – 52°C. Die Resourcen sind immer noch auf “Grün”.
    Mein 600 Watt Netzteil reicht vollkommen aus um diese zu betreiben. Ganz klare Kaufempfehlung!
    Ich hatte zuvor eine ATI 4870 Toxic und diese brachte es im Leerlauf schon auf 50°C….

    Da ich die Graka bei einem anderen Anbieter sah, bestellte ich ein “Mini-Hdmi zu Hdmi-Kabel” mit. Es war total unnötig, da es sich hier um einen normalen Hdmi-Anschluss handelt(fehlerhafte Beschreibung auf der Konkurenzseite).

    Dank Amazon Prime am nächsten Tag da gewesen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. the-real-tyger "Kurz und schmerzlos" says

    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    LEISE und schnell, 10. November 2011
    Rezension bezieht sich auf: GIGABYTE GeForce GTX570 1280MB GDDR5 PCI-E 320MB 2xDVI-I HDMI aktiv (Zubehör)

    Ganz kurz und knapp, das wichtigste wurde ja bereits gesagt und die reine Performance kann man auf tausenden von Reviewseiten nachlesen.

    Pro:
    —-
    - Superleise! Hatte gerade vorher die 570 AMP von Zotac drin und…oh mein Gott. Die war eine aurale Folter schon beim Hochfahren des Rechners.
    Die Gigabyte war selbst bei 10 Minuten Furmark auf absolutem Maximum so leise wie ein toter Otter um Mitternacht. Aber das Lautstärkeempfinden ist subjektiv, daher ein paar Vergleichswerte: Noch leiser als die MSI TwinFrozrs(!), ERHEBLICH leiser als Zotac und andere Referenzdesigns. Aber dennoch merklich lauter als eine Monster3D von vor 10 Jahren :-)

    - Belegt “nur” zwei Slots. Die Asus belegt ja schon bereits drei. Wo Schluß ist, ist Schluß…

    Neutral:
    ——–
    - Leider sehr lang. Bitte unbedingt vorher mit dem Gehäuse prüfen sonst kann’s hässlich werden.

    - Stromstecker nicht an der Rückseite sondern an der Seite. Bei einem Bigtower ok, bei einem Micro oder Mini kann es eng werden mit der Seitentür bzw. Deckel bei Desktopgehäusen.

    Negativ:
    ——–
    - Verbraucht bereits im Idle 25 Watt mehr als z.B. eine 560Ti. Wofür frag ich mich…

    Fazit:
    ——
    Mir persönlich ist die Lautstärke wichtiger als die Leistungsvarianz innerhalb des gleichen Typs. Daher bin ich hier absolut nicht auf die relative Performance eingegangen sondern nur auf die Karte selbst. Wer soviel Geld für eine Karte ausgibt (und bei dem heutigen Stromverbrauch ist die Anschaffung ja der kleinste Posten…) müsste eh wissen was er will und wo seine Präferenz liegt.
    Von daher: Klare Kaufempfehlung, zumal sie zum Zeitpunkt des Kaufs noch mit die preiswerteste war.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>