Test: HP B210A Photosmart Plus All-in-One Drucker

HP B210A Photosmart Plus All-in-One Drucker

  • Drucken Sie professionelle Fotos, Standarddokumente und (ganz ohne PC) Webinhalte ? über den intuitiven HP TouchSmart Bildschirm
  • Druckgeschwindigkeit in Farbe Bis zu 30 S./Min. Druckgeschwindigkeit schwarzweiß Bis zu 8,4 S./Min. Druckgeschwindigkeit in Farbe (Entwurf, 10 x 15 Foto) Druckleistung (monatlich, A4) Bis zu 2.500 Seiten
  • Software: HP Photo Creations Software
  • Lieferumfang: HP Photosmart Plus e-All-in-One (B210a), HP 364 Photosmart Tintenpatronen schwarz, cyan, magenta und gelb, HP Software-CD, Benutzerhandbuch, Netzteil, Netzkabel, wiederverwendbare Tragetasche, wiederverwendbare Tasche für Zubehör
  • Garantie: 1 Jahr begrenzte Herstellergarantie auf die Hardware

PHOTOSMART PLUS E-AIO B210A/NON

UVP-Preis in Euro: EUR 129,99

Angebots-Preis: EUR 99,29

Comments

  1. Holger says

    64 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Das Geraet kann nicht in allen Funktionen ueberzeugen, 2. Dezember 2010
    Rezension bezieht sich auf: HP B210A Photosmart Plus All-in-One Drucker (Personal Computers)

    Auf der Suche nach einem platzsparenden aktuellen Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer) von HP bin ich auf dieses Gerät gestoßen. Bestückt wird das Gerät über vier HP 364 Einzelpatronen (schwarz, cyan, magenta und gelb) die in der Standardausführung als Erstausstattung dem Gerät beiliegen.

    Die Textdrucke bis maximal A4 erreichen eine gute bis sehr gute Qualität. Die Druckgeschwindigkeit bewerte ich gerade noch als schnell. Der Preis pro gedruckter Textseite beträgt umgerechnet wenige Cent. Das ist nach meiner Einschätzung ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    Die Farb- und Fotodrucke können nicht so überzeugen. Die Auflösung und Detailtreue lässt zu wünschen übrig. Die Druckgeschwindigkeit könnte schneller sein, ist aber noch akzeptabel. Praktisch ist das separate Fotopapierfach (bis zum Format 13×18 cm) welches man mit bis zu 20 Blättern bestücken kann. Fotos können z.B. direkt von der Speicherkarte ausgedruckt werden. Folgende Speicherkarten werden vom Cardreader unterstützt: MultiMediaCard (MMC), SecureDigital (SD), SecureDigital HC (SDHC), Memory Stick Duo (MS Duo) und MultiMediaCard plus (MMC plus). Eine USB-Schnittstelle für USB-Sticks oder Digitalkameras fehlt aber.

    Mit den Standardpatronen belaufen sich die Druckkosten für ein gedrucktes 10×15-Zentimeter-Foto zwar deutlich unter 30 Cent, sind dafür aber trotzdem noch nicht günstig. Hier dazu noch ein Spartipp: Deutlich senken kann man die hohen Kosten für Fotos oder Farbseiten jedoch, wenn man die HP 364 XL-Patronen einsetzt, die für dieses Gerät auch verwendbar sind.

    Die Scannergebnisse weisen eine hohe Detailtreue auf. Das Kopieren eines Fotos mit mehr als drei Minuten dauert nach meinem Empfinden etwas lang. Die max. Scan-Auflösung beträgt 1.200 x 1.200 dpi und die Farbtiefe 24 Bit. Die Software dazu lässt sich gut bedienen und einstellen.

    Übrigens bedient man das Gerät hauptsächlich über das 8,9 cm große TouchSmart-Display. An diese Art von Bedienung muss man sich erst gewöhnen. Die sonst üblichen Tasten hat man dafür fast völlig eingespart.

    Angeschlossen werden kann das Gerät über USB 2.0 oder WLAN. Ein USB-Kabel liefert HP jedoch nicht mit. Dafür ist aber die Einrichtung auch über WLAN möglich. Beachten sie hierzu auf jeden Fall die Hinweise in der Bedienungsanleitung. Vor der Installation des Geräts muss das Wireless-Netzwerk bereits eingerichtet sein. Sie benötigen den Netzwerknamen und das Passwort WEP-Schlüssel oder WPA-Passphrase.

    Das Multifunktionsgerät ist auch für das von HP als ePrint bezeichnete Druckverfahren per E-Mail geeignet. Mit ePrint können Sie jederzeit und von überall drucken, indem Sie Dokumente und Fotos von Ihrem Computer oder mobilen Gerät an eine mit Ihrem Drucker verbundene E-Mail-Adresse schicken. Sie benötigen dafür keine spezielle Software oder Treiber. Einzige Voraussetzung der Drucker muss mit dem Internet oder einem drahtlosen Netzwerk verbunden sein, damit man diese Funktionen nutzen kann. Drücken Sie auf der Bedienfeldanzeige von HP Photosmart Wireless/Web-Dienste und aktivieren Sie dann den Dienst. Drücken Sie Wireless/Web-Dienste/E-Mail anzeigen , um die E-Mail-Adresse Ihres Druckers anzuzeigen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Link ePrinterCenter, um zur kostenlosen ePrinterCenter Website von HP zu gelangen. Auf der ePrinterCenter Website können Sie Folgendes tun: E-Mail-Adressen angeben, über die E-Mails an Ihren Drucker gesendet werden können, die Sicherheitsstufe für ePrint festlegen, weitere Druck-Apps herunterladen oder häufig gestellte Fragen (FAQs) ansehen. Um nicht autorisierte E-Mails zu verhindern, weist HP Ihrem Drucker eine zufällige E-Mail-Adresse zu, die aber nicht veröffentlicht wird. Der Inhalt der E-Mails wird über den ePrint-Service aber nicht gefiltert.

    Weiterhin ist es möglich über das Internet auch ohne Computer zu drucken. Man wählt über das Display des Druckers das Symbol für Apps aus, um Kalender, Notizzettel, Diagrammblätter, Rätsel, Malvorlagen oder ähnliches zu drucken.

    Die Funktionsvielfalt ist o.k. und lässt über einige angesprochene Mängel hinwegsehen. Diese machen den HP Photosmart Plus B210a gerade noch empfehlenswert.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. pgoerz says

    17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Einwandfrei auf diversen Mac’s, 16. April 2011
    Rezension bezieht sich auf: HP B210A Photosmart Plus All-in-One Drucker (Personal Computers)

    Der gewohnte Service von Amazon. Mittwochabend bestellt, Freitag wurde er aufgebaut.
    Der HP ist mein erster WIFI Drucker – und genauso wie mein IMAC, MAC mini und IPAD vollkommen problemlos einzurichten. Wifi einzurichten war einfach – auch mit der Time Capsule.
    WPA2 Verbindung ohne Probleme . Die Einrichtung auf den Macs Snow Leo (10.6.7) einwandfrei – die aktuellen Treiber wurden nachgeladen. Das hinzufügen des Druckers erfolgte aus dem Menü heraus ohne Probleme.
    Der Druck sauber und schnell. Mein alter Laserdrucker und der alte Brother MFC haben nun ausgedient. Nett ist auch der gut zugängliche Knopf zum Ausschalten. Vom IPAD via Airprint drucken auch einwandfrei!
    Ein gutes Gerät das ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Toni Pirnbacher says

    14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Top Gerät, 23. Januar 2011
    Rezension bezieht sich auf: HP B210A Photosmart Plus All-in-One Drucker (Personal Computers)

    Das erste Lob geht an Amazon für die schnelle Lieferung, nur 2 Tage nach Österreich!

    Und nun zum Drucker,

    +) Super Druckgeschwindigkeit
    +) Einzelne Farbpatronen
    +) Das extra Papierfach für Fotopapier, Briefe etc.
    +) Der Touchscreen zum Kopieren, direktes Foto ausdrucken von einer Speicherkarte,
    +) Die Wlan Funktion
    +) Einfaches, schnelles und problemloses Einrichten des Druckers
    +) Super Preis-Leistungsverhältnis
    +) Gute Druckqualität bei Farbausdrucken und bei Fotos mit dem mitgelieferten Fotopapier (3 Stück Probepack)

    Hab den Drucker nun seit einer Woche in Gebrauch und habe bisher noch keine negativen Punkte gefunden, aber ich werde den Drucker in den nächsten Wochen noch ausgiebig testen und werde gegebenfalls in der Rezension noch Erfahrungen ergänzen!

    Kann den Drucker bis jetzt also nur weiterempfehlen!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>