Test: Fujitsu Lifebook LH531 35,6 cm (14 Zoll) Notebook (Intel Core i5 2430M, 2,4GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 7 HP)

Fujitsu Lifebook LH531 35,6 cm (14 Zoll) Notebook (Intel Core i5 2430M, 2,4GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 7 HP)

  • Prozessor: Intel Core i5-2430M Prozessor (Dual-Core), 2,4 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 3,0 GHz, 3 MB Cache, 35 Watt TDP
  • Besonderheiten: 1,3 MP Webcam, HDMI, Gigabit LAN, Wireless LAN 802.11 b/g/n, Bluetooth V2.1, 3x USB2.0, 4 in 1 Card Reader (SD/MS/MSPro/MMC), spritzwassergeschützte Tastatur mit Nummernblock, Touchpad
  • Software (vorinstalliert): Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
  • Herstellergarantie: 1 JahrBringIn-Service
  • Lieferumfang: Notebook, Akku, Netzteil mit Netzkabel

LIFEBOOK LH531 – 14″ Notebook – Core I5 Mobile I5-2430M / 2.4 GHz, 35.6cm-Display

UVP-Preis in Euro: EUR 519,00

Angebots-Preis: EUR 519,00

Comments

  1. STP2603 says

    11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 8. August 2011

    Ich suchte für meinen Amilo M6453 einen Ersatz da dieser leider kaputt gegangen war. Wichtig war mir vorallem die 14″ Baugröße sowie ein leistungstarker Prozessor und genug Speicher. Und in diesem Preissegment ist der Laptop kaum zu schlagen. Was mir nicht so ganz gefällt ist die Tastatur selbst. Sie wirkt “etwas” billig im Vergleich zu meinem alten 14″ Amilo M6453 welcher allerdings auch teurer in der Anschaffung war. Das matte Display sowie die für Heim und Office-Anwendungen völlig ausreichende Hardware sowie das ansonsten gelungene Design machen mich allerdings schon zu einem zufriedenen Kunden. Wenn man mehr wert auf USB 3.0 oder sATA-Anschlüsse legt sollte man lieber auf ein Gerät 15,4″ bzw. 15,6″ Bauweise ausweichen wo sowas in der Preisklasse schon verbaut ist. Diese sucht man hier vergeblich. Für normales Datentransfervolumen und User ohne grosse spielerische Ambitionen ist dieses Gerät nur zu empfehlen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. E.H.P. says

    13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Fujitsu Lifebook LH531 35,6 cm (14,0 Zoll) Notebook (Intel Core i5 2410M, 2,3GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 7, 10. Oktober 2011

    Das ist mein erster Fujitsu-PC, war vorher HP und Acer. Meine Ansprüche an ein Notebook: Büroarbeit, Texte, Tabellen, ab und an etwas Internet, Musik nebenbei hören… also keine besonders leistungshungrigen Dinge.
    Wichtig: Bildschirm, Tastatur, Lautstärke, Wärmeentwicklung.

    Was ist gut?
    + Tastatur schreibt sich besser, als zunächst erwartet. Große Enter-Taste – toll. Von der Geräuschkullisse ist es auch ok – ist halt noch neu… mal sehen.
    + Touchpad ist in der Mitter der Leertaste, nicht in der Mitte des Gerätes – so bleiben versehentliche Tipser beim 10-Finger-Schreiben aus
    + Bildschirm ist angenehm – entspiegelt, heller als bei meinem Vorgängermodell (HP-Compaq 6735s)
    + Der Lüfter läuft bisher (3 Tage ohne große Aufgaben für den Prozessor, abgesehen von der Einrichtung und Datenübertragung) selten über dem Minimalwert. Heiße Stellen auf oder unter dem Gerät konnte ich noch keine finden.
    + Datenträger liegen bei – das ist lobenswert.

    Da gibt’s sicher noch mehr zu loben – ich verfahre mal nach dem Motto: Nicht gemeckert, ist gelobt genug.

    Nun zu dem, was mich stört:
    - Die Pfeiltasten sind kleiner und darum recht eng beieinander. Wer sich öfter in Texten bewegen will, auch per Tastenkombinationen, wird damit vermutlich seine Mühe bekommen. Ich jedenfalls tue mich schwer damit. Schade!
    - Die Entf-Taste ist nicht oben rechts die äußerste, sondern die Pausen-Taste. Wofür man die braucht, ist mir allerdings nicht klar. Entf. drücke ich aber immer mal ganz gerne. Hab keine Ahnung, wer sich solche Dinge einfallen läßt und warum. Für mein Arbeiten ein deutliches Manko!
    - Die Tasten des Touchpad klicken hörbar – auch das nicht sonderlich angenehm.
    - Die Lautsprecher sind eine Katastrophe und scheppern bei den Höhen. Das ist im Vergleich zu meinem Vorgänger-Notebook um 3 Klassen schlechter. Bei manchen Liedern die maximale Lautspräte (entspricht etwa 1/2 beim Compaq) einzustellen, ist schon eine Grausamkeit für die Ohren.
    Also – ergonometisch gibt es zu mäkeln. Da das Gerät aber nicht für sich allein steht, sondern mit mir als seinem Menschen klarkommen muss, gibt’s hier Abzug! Auch wenn das nach “Kleinkram” aussieht – für mich ist es mind. einen Stern Abzug wert. Schließlich ist da Teil kein Schmuckstück, sondern ein Arbeits- und Schreibgerät.

    Schließlich noch “lässliche Sünden”. Warum es Hochglanz – und wenn auch nur am Rahmen vom Display – geben muss, ist mir nicht klar. Das Notebook gewinnt dadurch nichts – vielmehr sieht die spiegelnde Fläche billig aus, weil die Unebenheit durch das Spiegeln erst sichtbar wird. Dann doch lieber nüchtern und schlicht.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Christian Jeschke says

    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Unschlagbares Notebook zu diesem Preis !!, 7. Februar 2012

    Erst einmal Vielen Dank an Amazon für die schnelle Lieferung, Ihr seid einfach unschlagbar. Jetzt zum eigentlichen Notebook. Alles war prima von Fujitsu verpackt. Die Erstinbetriebnahme hat ein wenig Zeit in Anspruch genommen, hat aber alles gut geklappt. Das Notebook ist wahnsinnig schnell, der 4GB RAM Arbeitsspeicher reicht durch den i5 sandy bridge mobile Prozessor alle mal aus. Die Festplatte ist relativ schnell und sehr leise. Für alle die ein leises Notebook mit 14 Zoll suchen, kann ich dieses hier bedingungslos empfehlen. Der Lüfter läuft nur dann wenn er mal, ich betone mal gefordert wird, läuft nur kurz und verstummt dann sofor wieder. Das findet man in dieser Klasse nicht so häufig. Der Akku hält ca. 4-5 Stunden und reicht meinen Bedürfnissen völlig. Das Gute an diesem Notebook ist das Matte Display, was in dieser Klasse auch nicht Standard ist. Es ist ausserdem sehr hell. Die Tastur schreibt sich Traumhaft und hat einen guten Anschlag. Die Zahlenreihe könnte etwas Stabiler im Anschlag sein aber es genügt. Dafür ist die Handauflage sehr stabil. Das Touchpad geht zügig und zielsicher voran. Ansonsten macht das Notebook einen sehr stabilen Eindruck, natürlich sollte mann hier in Sachen Verarbeitung keine Wunder erwarten, aber mir kommt es auf den Inhalt an und der ist nun mal absolut Spitze. Wenn Ihr noch mehr wissen wollt, könnt Ihr mir auch gerne eine E-Mail schreiben. (chris-jeschke@web.de)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>