Test: XFX Radeon HD 6870 1GB Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, Dual-DVI, HDMI, Dual DP, 1 GPU)

XFX Radeon HD 6870 1GB Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, Dual-DVI, HDMI, Dual DP, 1 GPU)

  • HDMI, 2x DVI, 2x Mini-DisplayPort; HDMI, 2x DVI, 2x Mini-DisplayPort

Radeon HD 6870 – Grafikkarte – Radeon HD 6870

UVP-Preis in Euro: EUR 151,85

Angebots-Preis: EUR 151,85

Mehr Grafikkarte Produkte

Comments

  1. Minjon says

    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Top Karte., 18. Januar 2012
    Rezension bezieht sich auf: XFX Radeon HD 6870 1GB Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, Dual-DVI, HDMI, Dual DP, 1 GPU) (Personal Computers)

    Ich hatte die Karte drin und war sehr enttäuscht wie bei dem Herr Schanz war sie Laut ohne Ende bei spielen.

    Ich dachte das kann es nicht sein, wenn alle sagen sie ist so leise.Während des spielen habe ich dann mal die Seitenverkleidung abgenommen um zu schauen ob auch alle Lüfter laufen, und siehe da,flüster leise.

    Alle Lüfter laufen die karte schnurrt richtig leise voe sich hin.

    Was war: Das Gehäuse war viel zu klein, dadurch wurde es viel zu heiß und alle lüfter drehen viel zu hoch.

    Habe die Grafikkarte nun im neuen Gehäuse Antec Df 35 und alles ist super ruhig und leise.

    Tip: Wenn zu laut einfach mal seitenverkleidung vom Gehäuse abnehmen und schauen(hören) was passiert.

    Lg

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Markus Demuth says

    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Super aber Achtung !, 7. Januar 2012
    Rezension bezieht sich auf: XFX Radeon HD 6870 1GB Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, Dual-DVI, HDMI, Dual DP, 1 GPU) (Personal Computers)

    Erstmal zum positiven !
    Karte bestellt und wie gewohnt von Amazon super schnell geliefert bekommen. Ausgepackt – Boah wat en Teil !!!
    Mußte meine Festplatte umbauen, damit sie in mein Gehäuse gepasst hat aber dann ging alles gut.

    So nun zu meinem Problem !!!

    DIE KARTE BENÖTIGT 2 PCIe STROMANSCHLÜSSE !!! BITTE VORHER PRÜFEN ! Das steht nämlich nirgends und ich mußte mir dann extra noch ein Y Kabel bestellen (nicht im Lieferumfang)da mein Netzteil nur 1 PCIe Stromstecker hat und nur mit einem Funktioniert sie nicht !

    Die Karte ist angenehm leise und auch unter Last (Battlefield 3) drehen die Lüfter in einem angenehmen Rahmen.

    Ich würde diese Karte auf jeden Fall weiter empfehlen aber bitte vorher überprüfen, ob genug Saft vorhanden ist ;)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Tyler Bateman "Prof Dr Hass" says

    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Tolle P/L aber nichts für Silent-Fans, 26. Dezember 2011
    Rezension bezieht sich auf: XFX Radeon HD 6870 1GB Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, Dual-DVI, HDMI, Dual DP, 1 GPU) (Personal Computers)

    Die wohl zur Zeit Beste Wahl wenn man Gute Leistung für einen bezahlbaren Preis haben möchte. Wie laut die Standard 6870 ist weis ich nicht. allerdings ist diese hier am einer Lüfterdrehzahl über 30% alles andere als Silent! Natürlich kann man via Tools a la Afterburner, CCC oder Trixx die Lüfter drosseln…nur wer will das schon?! Insgesamt ist der Preis für diese Karte gerechtfertigt. Allerdings würde ich Heute mir lieber die günstigste 6870 kaufen und dann direkt einen optionalen VGA-Kühler draufpappen. Natürlich ist dies bei einer Vielzahl von Hersteller mit dem sogenannten “Garantieverlust” gekoppelt.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>