Test: Canon Pixma MG8250 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, USB 2.0)

Canon Pixma MG8250 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, USB 2.0)

  • Canon Pixma MG8250 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, USB 2.0)
  • Exzellentes WLAN-Multifunktionssystem mit 8,8 cm TFT-Display, Intelligent Touch System
  • Automatischer Duplexdruck, zwei Papierzuführungen und CD/DVD-Druck, Full HD Movie Print für Fotoprints von HD-Movies
  • Lieferumfang: PIXMA 8250, Netzkabel, Tintentanks (sw/Farbe), Installationsanleitung (mehrsprachig), Garantiekarte, CD mit Installations-Software,Benutzerhandbuch
  • 6 separate Tintentanks inklusive Grau, bis zu 9.600 dpi, bis zu 1 pl feine Tintentröpfchen, exzellenter Farb- und Graustufendruck, schnelle Druckgeschwindigkeit mit ca. 12,5 ISO-Seiten pro Min. in Schwarzweiß und 9,3 ISO-Seiten pro Min. in Farbe (ISO ESAT)

PIXMA MG8250 – Multifunktionsgerät (Drucker/Kopierer/Scanner) – Farb

UVP-Preis in Euro: EUR 319,00

Angebots-Preis: EUR 315,79

Mehr Drucker Produkte

Comments

  1. Eisenbieger "Opa" says

    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    3.0 von 5 Sternen
    Qualität ok, aaaaber der Tintenverbrauch, 4. Dezember 2011
    Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma MG8250 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, USB 2.0) (Personal Computers)

    Am Ende habe ich noch eine hinweis zur Verwendung von kompatiblen Patronen!
    Zur Druckqualität mußich nicht viel sagen, die ist sehr gut und auch in den Rezensionen der MG6250 und 6150 schon genug beschrieben (gleiche Druckwerke)
    Ich habe ihn mir als Nachfolger meines MP780 gekauft, weil ich beim Canon einzelne Patronen habe und zur Not auch den Druckkopf (ca. 80 ¤) wechseln kann.
    Aber was sich Canaon jetzt mit dem Tintenverbrauch leistet grenzt schon an Abzocke. Nach 3 Wochen im Gebrauch habe ich 12 Bilder 10×15, 2 CD Label und 4 Briefseiten A4 gedruckt, Der Drucker wird bei mir nicht abgeschaltet, nicht über Netzdose und auch nicht über den Schalter am Drucker selbst – er steht immer im StandBy.

    Jeden Tag bevor ich einen Ausdruck gestartet habe hat er einen 3fachen Reinigungslauf durchgeführt (erkennbar an den 3x gleichen Geräuschabläufen in den 2 Minuten der Reinigungszeit. Nach dem Ausdruck erfolgt auch immer eine kurze Reinigung. Nach 1 Woche und 6 Bildern waren die ersten Balken der Füllstandanzeige verschwunden.
    Nach jetzt 3 Wochen und der oben genanntenZahl der Ausdrucke müßen alle 4 Farben ausgetauscht werden, nur die beiden schwarzen haben noch einen Balken. Die graue Patrone die für den optimierten SW Druck sein sollte, war übrigens als erste leer (nach einem CD Label in SW.
    Ich hatte bisher einen Pixma MP780, der hat zwar auch Reinigungsläufe gemacht, aber die Patonen waren 1/3 größer und die Zahl der Reinigungen war höchsten 1/3 vom MG8250.

    Ich habe mich übrigens wieder für einen Canon entschieden, da dieser nicht nur den Vorteil der einzelnen Farben hat ( haben inzwischen auch Andere) sondern weil der Druckkopf wechselbar, oder zumindest zum reinigen herausnehmbar ist, was bei Benutzung von Fremdtinten sehr von Vorteil ist. Treten doch mal Unregelmäßigkeiten im Druckbild auf, nehme ich den Druckkopf heraus und stelle ihn (ohne Patronen) für 2-3 Std. in eine Reinigungsflüssigkeit(Liqui-Jet) und alles ist wieder OK.

    Der Zustand der Patronen wird über eine rote LED von einem Sensor im Drucker erfasst. LED leuchtet dauernd = Patrone ist voll / in Ordnung. LED blinkt= Patrone ist leer. LED aus= Patrone ist defekt und wird nicht angenommen.
    Aus Lizensgründen verwenden manche Hersteller kompatibler Patronen keine normalen roten LED sonder Infrarot LED. Um die Verwendung solcher Patronen zu verhindern hat sich Canon etwas Neues ausgedacht. Bei den neuen Druckern der 2011er Modelle sitzt vor dem Sensor ein IR Filter. Somit erkennt der Drucker die IR-LED nicht mehr und meldet eine defekte Patrone.

    Update:
    Nachdem nun der erste Satz Patronen “leer gereinigt” wurde, geschieht nun etwas Eigenatiges. Wenn ich jetzt (auch nach tagelangem Stillstand) etwas ausdrucke, so startet der Druck sofort einige Sekunden nachdem der Druckbefehl erzeugt wurde. Der Drucker macht vorher keine “Putzstunde” mehr. Es scheint als wenn der Drucker nach dem ersten Verdienst von 85 Euro für einen Satz neue Patronen erst einmal zur normalen Arbeitsweise wechselt. Mal sehen wie lange das anhält.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. U. Timmermann says

    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Canon Pixma MG8250 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, USB 2.0), 14. Dezember 2011
    Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma MG8250 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, USB 2.0) (Personal Computers)

    Beim einschalten kann man sich über das schöne Farbdisplay freuen. Beim kopieren wird es noch auf der oberen Geräteabdeckung erweitert hat was von einem Raumschiff schick schick alles leuchtet. Die WLAN-Einbindung hat ohne Probleme innerhalb von 30 Sek. funktioniert. Die Druckgeschwindigkeit für den normalen A4 Druck kann sich für ein Home-Office echt sehen lassen. Auch wird der Käufer belohnt, wenn er seine Digitalbilder damit ausdruckt. Ich habe 10 x 15 gedruckt und bin begeistert, welches Ergebnis herausgekommen ist. Perfekter Fotodruck auch CD/DVD werden sehr sauber bedruckt es lohnt sich ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen dieses Gerät überzeugt in Ausstattung und Qualität. Fazit: Preisleistungsverhältnis passt.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Uwe Hofmann says

    0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    1.0 von 5 Sternen
    überteuert, 14. Dezember 2011
    Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma MG8250 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, USB 2.0) (Personal Computers)

    Über die Druckqualität muss nicht mehr viel geschrieben werden, die ist wie bei den meisten Canon-Druckern hervorragend aber:
    - die erste Füllung der beigelegten Patronen ist ein Witz
    - mal eben etwas schnell drucken oder kopieren geht leider nicht. Da muss man die Aufwärmfase oder den Reinigungsprozess oder was auch immer abwarten (obwohl der Drucker nicht ausgeschaltet war)
    - wenn man mehrere CD/DVD`s hintereinander bedrucken will, muss man zwischendurch die Klappe des CD-Einschubfachs immer wieder schließen und öffnen…………
    - warum bei dem Preis kein Einzelblatteinzug und auch keine Faxfunktion vorhanden ist, bleibt wohl ein Rätsel

    Ich habe schon einige Canon-Drucker gehabt und leider haben bisher alle (leider auch nach der Garantie)irgendwann den Geist aufgegeben………aber wer baut bessere?! Meiner Meinung nach hat Canon sich bei der Produktpalette verschlechtert: es gibt keinen Drucker, der faxen, scannen, drucken, CD-Druck und Einzelblatteinzug hat. Beim letzten Canon, der das konnte sollten sich die Reparaturkosten auf 270¤ (Kaufpreis = 224¤)belaufen!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>