Comments

  1. Michael Pöhl "mp1" says

    11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Asus PA246Q, 20. Juli 2011
    Rezension bezieht sich auf: Asus PA246Q S-IPS 61 cm (24 Zoll) Widescreen TFT-Monitor (HDMI, 6ms Reaktionszeit) (Zubehör)

    Allgemeines

    Als mein alter 24 Zoll Bildschirm von Samsung kaputt ging, war ich auf der Suche nach einen neuen Bildschirm mit einem 16:10 Bildverhältnis(1920×1200).
    Nun ist die Auswahl an 24 Zoll Bildschirmen in diesem Verhältnis nicht gerade riesig und die Preise sind auch nicht billig. (siehe Eizo oder NEC)
    Aber es lohnt sich besonders beim Arbeiten und in manchen Spielen eine höhere Auflösung gegenüber dem üblichen 16:9 Verhältnis (1920×1080) zu haben.
    Zum einen ist mehr Platz auf den Desktop und zum zweiten hat man in Spielen eine bessere Sichtweite.

    Zum Monitor

    + gute Verarbeitung / stabiler Standfuß
    + alle gängigen Anschlüsse (DVI VGA HDMI und selbst den recht neuen Display-Port…)
    + zusätzlicher 7in1 Kartenleser und 2x USB 2.0 Anschlüsse am Bildschirm
    + höhenverstellbar und in Richtungen drehbar
    + hochwertiges IPS-Display (sehr viel besseres Bild gegenüber einem üblichen TN-Display)
    + kräftige Farben und in allen Blickrichtungen sauberes Bild
    + gutes Preis / Leistungsverhältnis für einen Monitor mit IPS-Display
    + 3 Jahre Herstellergarantie von Asus
    + Pivotfunktion (Monitor ist um 90° drehbar nützlich für Leute die viel Texte am Bildschirm lesen.)
    + viele zusätzliche Funktionen zur optimalen Bildeinstellung
    - Keine Lautsprecher (in der Regel aber unwichtig bei einem Bildschirm)

    Zusammenfassend ist zu sagen, wer einen guten 24 Zoll Bildschirm im Verhältnis 16:10 mit IPS-Display zu einem fairen Preis kaufen will,
    sollte sich den Asus PA246Q anschauen.

    Zusätzlich ist die Seite http://www.Prad.de zu empfehlen, da hier die Bildschirme sehr ausführlich getestet werden.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Andreas Edelmann says

    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Top Monitor mit kleinen Schwächen, 12. November 2011
    Rezension bezieht sich auf: Asus PA246Q S-IPS 61 cm (24 Zoll) Widescreen TFT-Monitor (HDMI, 6ms Reaktionszeit) (Zubehör)

    Der Monitor ist hervorragend und hat mich fast überzeugt. Am Ende scheiterte er dann im
    direkten Vergleich mit dem Dell Ultra Sharp U2412M 61, da er im Gegensatz zu diesem
    circa 150¤ teurer ist und leider ab und zu einfach ohne Grund für eine Sekunde aus- und sofort
    wieder angeht (?). Habe Kabel etc. gecheckt ausgetauscht, aber er machte das ab und an
    wieder (1-2 mal alle 2-3 Tage bei 6-8 Stunden täglichen Dauerbetrieb).

    Positives:
    - Höhenverstellbar
    - Neigbar (horizontal und vertikal)
    - sehr satte Farben
    - tiefes schwarz
    - toller Kontrast
    - super Schärfe
    - kein Fiepen/Brummen bei niedriger Helligkeit
    - gute Helligkeitsverteilung
    - für Spiele geeignet
    - 16:10 Bildverhältniss
    - matter Rahmen (keine störende Spiegelung)
    - kein Treiber notwendig

    Negativ:
    - recht klobig (dicker rahmen)
    - Bildausfälle (wie bereits erwähnt)
    - vergleichsweise etwas teuer

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Andreas Ironiker says

    4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Holla!, 9. November 2011
    Rezension bezieht sich auf: Asus PA246Q S-IPS 61 cm (24 Zoll) Widescreen TFT-Monitor (HDMI, 6ms Reaktionszeit) (Zubehör)

    Der Monitor geht derzeit weg wie geschnittenes Brot! Das kann ich absolut verstehen, denn das Gerät hat ein supergutes Preis/Leistungsverhältnis.

    Ergänzend zu den positiven Feststellungen meines “Vorredners”:

    * Auch, wenn der Monitor mit einer vernünftigen Voreinstellung ausgeliefert wird, ist sorgfältiges Einstellen ratsam. Rote Säume an stark kontrasthaltigen Kanten (bereits bei kleinen Blickwinkeln) habe ich noch nicht wegbekommen.

    * Laut “Handbuch” auf der CD verbraucht der Monitor maximal 130 Watt. Das wäre mir dann doch ein bisschen zu viel. Ich habe nachgemessen: bei 20 % Helligkeit (für mich mehr als genug) verbraucht der Monitor: 53 Watt bei fast schwarzem Bildschirm, 64 Watt bei fast vollständig weißem Bildschirm. Das ist immer noch viel, aber akzeptabel, aus meiner Sicht.

    * Der Bildschirm kann so hell eingestellt werden, dass man nach 10 Minuten Kopfschmerzen bekommt. Muss man aber nicht so einstellen… :-) Was ihm wirklich fehlt, ist ein Umgebungslicht-Sensor und die automatische Helligkeitsanpassung. Dafür hätte ich gern auf den integrierten Kartenleser und den USB-Hub verzichtet.

    * Das OSD (Bildschirmmenü) ist nicht komplizierter als bei anderen Monitoren, nur umfangreicher. Ich wünsche mir eine Fernbedienung…

    * Das Handbuch zeigt nur, wie man welche Funktionen erreicht. Aus einem Handbuch für eine digitale Kamera kann man auch noch viel lernen. Aus dem Handbuch zu diesem Monitor nicht. Das ist nicht tragisch (es gibt ja auch noch andere Quellen), wäre aber schön gewesen.

    * Der Monitor produziert keine relevanten Geräusche. Wer solche braucht, kann einen Kopfhörer (Standard-Mini-Klinke) anschließen und sich das über das HDMI- oder Display-Port-Kabel gelieferte Audio-Signal anhören ;-) Das habe ich nicht ausprobiert – mich würde die Qualität des (verstärkten?) Signals interessieren.

    * Von der Seite betrachtet wirkt das Gerät sehr wuchtig. Mir gefällt das. :-)

    * Der Monitor kommt mit einer Null-Hot-Pixel-Garantie (keine dauerhaft leuchtenden Subpixel)! Eine Null-Dead-Pixel-Garantie (immer schwarzes Pixel) gibt es nicht. Mein Exemplar ist frei von Pixelfehlern. :-)

    * Der Monitor liegt mit hochkant ausgerichtetem Bildschirm im Karton. Um den Bildschirm in die Waagerechte zu drehen, muss dieser nach hinten geneigt werden, sonst kommt er am Fuß nicht vorbei (steht auch im Handbuch, das man beim Auspacken aber normalerweise noch nicht gelesen hat).

    Endlich mal wieder das Gefühl, fürs Geld einen tollen Gegenwert erhalten zu haben!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>