Test: Trust SC-5500p 5.1 External Surround Sound Card

Trust SC-5500p 5.1 External Surround Sound Card

  • Externes USB-Soundsystem mit echten 5.1-Audiokanälen für außergewöhnlichen Surround-Sound
  • Einfache Installation: direktes Anschließen an den USB-Anschluss von Notebooks oder PCs
  • Unterstützt die gängigsten 3D-Sound-Standards zur optimalen Wiedergabe von DVD-Filmen und Spielen
  • Betrieb über USB, kein Netzteil erforderlich
  • Lieferumfang: Externe Soundkarte, USB-Kabel, CD-ROM mit Treiber und Software, Benutzerhandbuch

Sound Expert 510EX USB 5.1 Sound Expert External – Soundkarte – 16-Bit

UVP-Preis in Euro: EUR 39,99

Angebots-Preis: EUR 31,89

Ähnliche Soundkarte Produkte

Comments

  1. Sebastian Von Thadden says

    41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Endlich eine funktionierende 5.1 USB-Soundkarte, 18. November 2009
    Rezension bezieht sich auf: Trust SC-5500p 5.1 External Surround Sound Card (Zubehör)

    Versuch Nr. 3 um eine externe USB-Soundkarte für mein Media-Center zu bekommen.

    Nach den reinfällen mit Creative Soundblaster 5.1 und Terratec Aureon 5.1 ist dieses Baby endlich das, was ich gesucht habe.

    Auspacken und Installation:
    Ausgepackt ist das ganze sehr schnell. USB rein, Lautsprecher anschließen. Die Treiber von CD habe ich liege gelassen und stattdessen gleich die Treiber von der Homepage benutzt.
    Es gibt tatsächlich einen echten Windows 7-Treiber!

    Die Installation lief nicht ganz perfekt. Der Treiber wurde nicht fertig. Ein erzwungener Neustart nach 5 Minuten half. Die Software war korrekt installiert und lief.

    Einrichtung:
    Im Kontrollfeld waren nur 2 Klicks notwendig und die 5.1 Konfiguration war eingestellt.

    Klang:
    Am Klang habe ich nichts auszusetzen. Alles klingt wie es soll. Keine Störgeräusche, bis auf das prinzipbedingte Knacken beim einschalten des PC.

    Im Gegensatz zu anderen Lösungen funktionieren alle übliche Schwachstellen:
    - Der Lautstärkeregler regelt wirklich (Schwachstelle bei Aureon)
    - Der Ausgang ist ausreichend laut, was insbesondere bei DVD’s großen Dynamikumfang wichtig ist (Schachstelle Creative)
    - Die Einstellungen bleiben und setzen sich nicht ständig zurück (Schwachstelle Creative)
    - Die Funktionen zur Raumvermessung von Windows sind freigeschaltet funktionieren (Schwachstelle Creative)

    Das geht nicht:
    Die Pegel der einzelnen Satelliten lassen sich bei der Trust-Karte NICHT im Windows-Sound-Setup festlegen. Dazu benötigt man die mitgelieferte Software.
    Dort funktioniert das aber einwandfrei.

    Die anderen Features, wie DSP-Programme etc. habe ich nicht getestet, da ich unverfälschten Klang haben möchte und solche Spielereien nicht wirklich interessant für mich sind.

    Kurzum: Das Teil funktioniert und erfüllt meine Erwartungen. Vermutlich liegt das daran, dass der verbaute Chipsatz einer ist, wie man Sie auch auf vielen Mainboards findet und die Treiberunterstützung der Chipsatzhersteller einfach besser ist, weil die Dinger ja auf Millionen von Mainboards verbaut werden.

    Der Preis macht mißtrauisch, aber hier sollte man sich einfach freuen, dass man keine Premiummarke mitbezahlt.

    Von meiner Seite: Kaufempfehlung!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. M. Fischhaber "mike" says

    16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Der Billigste ist der Beste? Nicht schlecht!, 18. September 2009
    Rezension bezieht sich auf: Trust SC-5500p 5.1 External Surround Sound Card (Zubehör)

    So, dass ist jetzt mein dritter und letzter Versuch einer externen Soundkarte für mein Asus N10E Netbook.

    Den ersten Versuch machte ich mit der Creative X-Fi Surround 5.1 USB Soundkarte (siehe Produktbewertung dort – 1 Stern von 5).
    Den zweiten Versuch machte ich dann mit der Terratec Aureon 5.1 USB MKII Soundkarte (siehe Produktbewertung dort – 3 Sterne von 5).

    Zu diesem Produkt:
    Also die Installation war einfach – der Treiber funktioniert einwandfrei unter Windows XP.
    Außerdem ist das Konfigurationstool besser als bei Terratec.
    Auch Winamp spielt sofort 5.1 ohne zusätzliche Einstellungen beim “Direct Sound”-Plugin (war bei Terratec beispielsweise anders).

    Das einzige was mir aktuell negativ auffällt ist, dass der Knopf oben auf dem Gerät im Betrieb die ganze Zeit blinkt!
    Ansonsten habe ich kein Knacken und auch kein Knistern im Sound.
    Im Vergleich zu der Creative und Terratec Lösung auf alle Fälle besser, kaum zu glauben.

    So wie es aussieht ist die billigste externe Soundkarte die bestgeeignete Soundkarte für ein Netbook.

    Hat die 5 Punkte verdient für das Preis/Leistungsverhältnis.

    Falls noch Probleme auftreten, werde ich diese nachtragen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. sperling says

    27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr gute Qualität zum kleinen Preis, 25. August 2006
    Rezension bezieht sich auf: Trust SC-5500p 5.1 External Surround Sound Card (Zubehör)

    Sehr gute Soundkarte mit großartiger Klangentfaltung. Besonders für die Wiedergabe von Musik in hohen Qualitätsstufen sehr zu empfehlen. Im 7.1 Bereich oder bei besonders anspruchsvollen Computerspielen würde ich andere Geräte empfehlen, aber im HiFi-Bereich (auch 5.1) ist dieses Produkt erstklassig und kann mit guten internen Soundkarten durchaus mithalten!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>