Comments

  1. ZooM says

    54 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Erstklassiges, nützliches Gerät, 1. Mai 2008
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: Sharkoon Quickport pro Docking Station für S-ATA Festplatten, USB 2.0 (Personal Computers)

    Nach solch einem Adapter habe ich lange gesucht, er gibt mir die Möglichkeit, aus dem PC ausrangierte S-ATA Platten wie ein externe Festplatte zu nutzen. Anschluss an den PC über USB 2.0 oder E-SATA.

    Die Installation geht einfach von der Hand, keine Treiber notwendig unter Windows XP. Die notwendigen Kabel sind mitgeliefert, mittels E-SATA funktioniert die Datenübertragung genauso schnell, wie bei einer interen S-ATA Festplatte.

    Der HotSwap funktioniert völlig einwandfrei, schaltet man das Gerät mit dem Power-Switch auf der Rückseite ein, bindet sich die Platte sofort in Windows ein. Zur Entnahme einfach Power off schalten, einen Moment warten, bis die Platte steht und dann den Entnahmeknopf drücken und die Platte entnehmen. Nichts hakelt oder klemmt.

    Eine Kontrollleuchte zeigt blau die Bereitschaft der Platte und rot den Datenzugriff an.

    Das Gerät ist genügend schwer, dass es solide steht und bei der Entnahme nicht “mitgenommen” wird, das Netzteil ist ein modernes, leichtes Steckernetzgerät. Kühlung der Platte ist nicht erforderlich, also ist die Lautstärke höchstens die der Platte.

    Ich habe das Gerät auf eine Schaumstoffunterlage gestellt, damit übertragen sich keine Vibrationen der Platte auf den Schreibtisch und z.B. meine Samsung 500GB ist damit nahezu unhörbar.

    Rundum nützliches und durchdachtes Gerät, das für mich sein Geld wert ist, insbesondere den Aufpreis zur reinen USB-Version.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. REVIEWSYOUCANTRUST says

    27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Bestens geeignet für Backup-Lösungen, 26. Oktober 2008
    Rezension bezieht sich auf: Sharkoon Quickport pro Docking Station für S-ATA Festplatten, USB 2.0 (Personal Computers)

    Wer viel fotografiert und Videos dreht, braucht viel Platz für Backups. Backups auf DVDs finde ich für diesen Zweck nicht so praktisch: DVDs lassen sich manchmal nicht mehr fehlerfrei lesen – und vor allem: Inkrementelle Backups sind nicht ohne weiteres möglich…

    Früher habe ich mir externe Festplatten gekauft, also die Komplettlösungen (=Gehäuse + Festplatte). Die werden aber immer teurer, je mehr Platz man braucht.
    Und dann bin ich zum Glück auf den SATA Quickport Pro gestossen. Für Backups einfach die beste und günstigste Lösung für mich: einfach Festplatte rein, kurz Backup machen und dann wieder raus und in den Schrank. Interne Festplatten sind einfach so viel billiger und erfüllen hier super ihren Zweck. Keine Beschränkung mehr beim Fotografieren.

    Einzige Kritikpunkte:
    - USB (auch 2.0) ist einfach lahm im Vergleich zu den externen Firewire 800 Festplatten. Vielleicht bringt ja eine zukünfige Version FW800. eSata hat vielleicht Zukunft, ist aber noch zu wenig verbreitet und bei älteren (auch manchen aktuellen) Computern müsste man noch in eine eSata-Karte investieren. Lohnt sich für mich nicht.

    - Und ja, es stimmt. Die Festplatten werden im Quickport bei längerer Nutzung (z.B. grösseren Backups) recht heiss. Aber für mich ist es eh nur Teil einer Backuplösung und in dem Fall kann man das auch mal akzeptieren. Also als Ersatz für eine externe Festplatte im Dauerbetrieb keine gute Idee.

    Ingesamt bin ich aber sehr zufrieden. 4 Sterne (5, wenn es Firewire hätte)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Siegfried SCHMIDT says

    9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    “kinderleichte Bedienung”, 10. Februar 2009
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: Sharkoon Quickport pro Docking Station für S-ATA Festplatten, USB 2.0 (Personal Computers)

    Es ist wirklich ein “Quick” port. SATA 2,5 und 3,5 (meine Festplatte ist eine Seagate Barracuda 500GB SATA II) in den Schacht hochkant einrasten lassen. Netzteil und USB- Kabel in den Adapter stecken und mit dem PC über USB verbinden.
    Nachdem der PC richtig hochgefahren ist “ON” – Knopf drücken. Innerhalb von 5 Sec. wird Festplatte erkannt und automatisch alle vorhandenen Ordner der Festplatte angezeigt – fertig.
    Kein Vergleich mit meinen anderen 2 Adaptern. Diese erkannten manchmal die Festplatte überhaupt nicht oder erst nach mehrmaligen Versuchen – es war zum Verzweifeln!
    Dafür waren sie etwa 1o,- bis 20,- ¤ billiger.
    Meine uneingeschränkte Kaufempfehlung

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>