Comments

  1. Roland Etschmann says

    15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    2.0 von 5 Sternen
    fehlende Beschreibung, 9. Januar 2010
    Rezension bezieht sich auf: LogiLink PCI Schnittstellenkarte e-SATA / SATA + IDE 1x (Zubehör)

    Grundsätzlich ist an der Karte nichts auszusetzen für diesen Preis.

    Zur Abwertung führt bei mir folgendes:

    - es wurde nicht erwähnt, dass die Karte nicht bootfähig ist
    - Beschrieben wird: 2 interne SATA und ein eSATA, nirgends wird erwähnt, dass mittels Jumper entweder nur die internen oder nur ein interner und der eSATA genutzt werden kann *grmpf*

    Jetzt nutze ich die Karte eben nur für den Brenner und eSATA.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Metallic says

    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Einwandfrei, 3. Juni 2009

    Karte läuft unter Vista im IDE Mode einwandfrei.

    Und ein Kommentar zum Vorredner:

    Selbstverständlich ist ein echter E-Sata Anschluss vorhanden.
    Wohl die Karte beim falschen Händler gekauft.

    Meine ist von Logilink und hat 1x eSata (benötigt ein extra Kabel) 1x Intern + 1x IDE intern, incl. Sata Kabel.

    Chipsatz: VIA6421

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. power-klaus says

    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Schnittstellenkarte läuft unter Linux, 9. November 2010
    Rezension bezieht sich auf: LogiLink PCI Schnittstellenkarte e-SATA / SATA + IDE 1x (Zubehör)

    Ich möchte hier ausschlieslich von meiner Anwendung berichten:

    Ein DVD Brenner (SATA) sollte in einem älteren Rechner angeschlossen werden. Nachdem ich mit einem IDE/SATA-Wandler schlechte Erfahrung gemacht habe (bei einem Recher ging er überhaupt nicht, beim anderen ging das DVD-Laufwerk oft plötzlich bis zum nächsten Neustart überhaupt nicht mehr) erwarb ich diese Karte.

    Einstecken und verbinden mit dem (etwas kurzem) Kabel ging problemlos. Ohne irgendeinen Treiber funktioniert das Laufwerk (lesen und schreiben) unter SUSE 11.1 sofort out of the box.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>