Test: Aerocool M40-BB PC-Gehäuse microATX schwarz

Aerocool M40-BB PC-Gehäuse microATX schwarz

  • Formfaktor: Micro ATX // Farbe: schwarz/schwarz // 2×5,25(ext),1×3,5(ext),2×3,5(int) // 0,8mm Stahl // 233(H)x295(T)x348(L)mm // 4xUSB + Mic + Audio // 1x 120mm Lüfter // ohne Netzteil

M40 – Desktop – Mikro-ATX

UVP-Preis in Euro: EUR 73,98

Angebots-Preis: EUR 64,85

Finden Sie weitere Barebone Produkte

Comments

  1. Andreas Hilse says

    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Solide und Kompackt, 3. Oktober 2009
    Rezension bezieht sich auf: Aerocool M40-BB PC-Gehäuse microATX schwarz (Elektronik)

    Dieses Gehäuse gefällt durch die gute Verarbeitung, und macht auf dem Schreibtisch eine gute Figur.
    Die Aufteilung der Gehäuseversteifungen ist prima, und lässt ein einfaches montieren der Bauteile zu.
    Wer ein Cube oder Barbone-Gehäse sucht, hat sich mit den Maßen vorher vertraut gemach, natürlich geht es hier etwas enger zu als in einem Midi-Tower.
    Für mein Multimediasystem war es perfekt, auch die TV- und Grafikkarte fanden Platz.
    Ich brauchte keine Halfsize Grafikkarte, und auch mein ATX-Board passte hinein.
    Auch die Belüftung des Systems funktioniert sehr gut.

    Von mir 4,5 Sterne, Andreas

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Herbert Lang "herbi56" says

    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Formschönes gut durchdachtes Gehäuse, 22. Januar 2010
    Rezension bezieht sich auf: Aerocool M40-BB PC-Gehäuse microATX schwarz (Elektronik)

    Das Gehäuse sieht gut und edel aus. Es ist durchdacht konstruiert und alle Kanten, sind wo es möglich ist, ab gekantet und verhindern damit wirkungsvoll Schnittverletzungen. Trotzdem habe ich mich an einer Kante (Einbauloch Netzteil) leicht angeritzt, dies war aber meine eigene Dummheit.
    Das µATX-Board lies von mir sich einwandfrei einbauen. Vom angebotenen Platz her, gehen hier bestimmt auch kleinere ATX-Boards rein. Es sind genügend Schrauben und Boardsockel vorhanden. Das Display sieht ganz nett aus, ist aber eher als Spielerei zu sehen. Der eingebaute 120mm Lüfter verrichtet seine Arbeit recht leise. Größere Fummeleien beim Einbau der Hardware gab es eigentlich nicht. Insgesamt gibt es für mich nichts zu mäkeln am Gehäuse und betrachte das Preis- Leistungsverhältnis als gut. Etwas überrascht war ich von der Größe des Gehäuse, so waren zwar die Maße überall zu lesen. Doch vermitteln die Bilder einen kleineren Eindruck, so ist das Gehäuse in Wirklichkeit DEUTLICH in die Tiefe gezogen. Ganz im Gegensatz zu den Bildern, die das Gehäuse fast als Würfel erscheinen lassen. Hier also, wenn es wichtig ist, die Maße genau vor Augen halten und mit dem vorhandenen Platz vergleichen.
    Die Lieferung über Amazon und okluge verlief völlig problemlos und sehr schnell.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. JottHa "http://www.sysprofile.de/id137938" says

    16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Formschönes mATX-Gehäuse, 28. März 2009
    Rezension bezieht sich auf: Aerocool M40-BB PC-Gehäuse microATX schwarz (Elektronik)

    Das gehäuse gefällt, die optik ist angenehm und passt gut in jede umgebung. Zum unter den tisch stellen ist das gehäuse zu schade. Der einbau ist, bis auf die enge beim netzteil, sehr gut und bereitet kaum kopfzerbrechen. Der obere teil des chassis lässt sich wie eine automotorhaube aufklappen, um den einbau der komponenten zu erleichtern. Die verarbeitung des bleches ist solide, alle falze sind sauber gearbeitet. Die temperaturwerte im lastbetrieb(voraussetzung:guter luftdurchsatz) lassen einen Silent PC zu, auch einen Gamer PC kann man damit verwirklichen, wenn die grafikkarte passt! Das LCD Display ist mehr eine kleine spielerei und nicht wirklich nützlich, hier gibt es bessere lösungen.
    Negatives hält sich in grenzen, aber sollten doch erwähnt werden;keine langen 2slot-grafikkarten verbaubar,wenig platz zwischen netzteil und festplattenkäfig(es werden gekröpfte sata-kabel benötigt!).
    Ich habe ein funktionierendes system im tower mit folgenden komponenten realisiert:
    - Netzteil Seasonic M12II-430 430W ATX2
    - Gigabyte EG31MF-S2 Mainboard
    - Intel Core 2 Duo E6850 + Scythe NINJA MINI CPU Kühler
    - Cooler Master Blue Ice II – Chipset Cooler
    - G.Skill DDRAM2 2048MB PC1000 2GBPK CL5.0 Kit (2x1024MB)
    - Matrox Millennium P690 DH Grafikkarte PCIe 128MB DDR2
    - 1x Gehäuse-Lüfter AF12025 PWM 120x120x25mm /2x 80mm Arctic AF8025
    - T-Balancer mNG Lüftersteuerung
    - Lüftergitter, Inline®, Aluminium Filter, 120x120mm / 80x80mm
    - 2x Western Digital 500GB 3,5 Zoll Festplatte GreenPower SATA II
    - Dawicontrol 4300-RAID SATA-II Controller
    - 1.44MB Floppy TEAC Floppy + CardReader schwarz
    - DVD±RW/DVD-RAM LG GH22NS S-ATA schwarz

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>