Test: Sapphire ATI Radeon HD 4650 Grafikkarte (PCI-E, 1024MB GDDR2 Speicher, VGA, DVI-I, HDMI-Ausgang, 1 GPU)

Sapphire ATI Radeon HD 4650 Grafikkarte (PCI-E, 1024MB GDDR2 Speicher, VGA, DVI-I, HDMI-Ausgang, 1 GPU)

  • Speicher: 1024MB GDDR2
  • Bus: PCI-e
  • Unterstützung DirectX: 10.1
  • Lieferumfang: CD mit Treiber Software; Dokumentation; Grafikkarte
  • Garantie: 2 Jahre

1GB Sapphire HD4650 HDMI

UVP-Preis in Euro: EUR 58,98

Angebots-Preis: EUR 42,90

Comments

  1. D. Boxhammer says

    73 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Top Grafikkarte für diesen Preis, 6. Januar 2010
    Rezension bezieht sich auf: Sapphire ATI Radeon HD 4650 Grafikkarte (PCI-E, 1024MB GDDR2 Speicher, VGA, DVI-I, HDMI-Ausgang, 1 GPU) (Zubehör)

    Ich habe mir diese Grafikkarte gekauft, da ich nicht mehr so viel in meinen alten “Gamer-PC” investieren wollte. Mein alte Grafikkarte hatte nur Shader 2.1 und streikte daher bei neueren Spielen.

    Der Einbau stellte kein Problem dar, unter Windows7 wurden die Treiber sofort installiert…
    Spiele wie FIFA 2010, Call of Duty 4 und auch das neue Call of Duty 6 schafft diese Grafikkarte. Die Grafik ist bestimmt nicht die beste, aber ich finde sie trotzdem sehr detailliert und vor allem ruckel-frei!

    Die Grafikkarte ist sehr leise, wird auch bei Auslastung gut gekühlt. Nach 6wöchigem Einsatz der Grafikkarte ohne Probleme, kann ich eine klare Kaufempfehlung ausprechen für Leute, die eine kleine, günstige Aufrüstung vornehmen wollen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. HeBo says

    22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Oho…, 14. Februar 2010
    Rezension bezieht sich auf: Sapphire ATI Radeon HD 4650 Grafikkarte (PCI-E, 1024MB GDDR2 Speicher, VGA, DVI-I, HDMI-Ausgang, 1 GPU) (Zubehör)

    Mein ca. 3 Jahre alter PC (AMD Athlon 64 X2 4200+ mit 4 GB DDR2 RAM) und mit einer nVIDIA GeForce 6200 LE mit 128 MB DDR SDRAM sollte jetzt mal endlich aufgerüstet werden. Nach intensiver Studie im Internet, insbesondere auch auf diesen Seiten, bin ich bei der wohl recht begehrten Sapphire ATI Radeon HD 4650 mit 1 GB GDDR2 gelandet. Hin und her, hier gelesen, wieder dort gelesen, Preis-Leistung wieder verglichen, Preis beobachtet, und dann zugeschlagen. Nun muss ich gestehen, dass ich kein Gamer bin. Also aufwendige und bezüglich der Hardware anspruchsvolle Games gibt es auf meiner Festplatte nicht. Dagegen aber CAD und 3D software. Eigentlich wäre da eine andere Liga meine Ecke… Aber auch ich habe nicht das Geld für eine aktuelle Profi Karte wie Parhelia & Co. Also zurück zum Consumer-Bereich. Natürlich habe ich ein Paar Grafik-Bench Tools instaliert. Ich wollte es schon wissen…
    Als dann der Tagespreis der hier genannten G-Karte temporär deutlich runter ging, musste ich einfach zuschlagen! Die Karte wurde in Ihrer Original-Verpackung im Karton schnell geliefert, super. Tatsächlich ohne die schicke “Haube” wie auf dem Foto, aber egal. Ruckzuck eingebaut, unter Win 7 sofort erkannt, perfekt. Ich habe dann noch die ATI-Tools mit dem “Catalyst Control Center” in aktuelster Version und neue Treiber (Dez.2009) installiert, alles super. Mann, die Kiste rennt! Bin sehr zufrieden! Der Grafik Benchmark ergab eine Framerate von deutlich über 30 bei 1280×768, und das mit allen Features angekreuzt, der Lüfter so gut wie nicht zu hören. Beim Hardcore-Collaps Bench kommt der Lüfter ein wenig in Fahrt, aber immer noch harmlos, und sobald Bench beendet, beruhigt sich die GPU auch wieder sehr schnell, und damit auch der Lüfter. Also das ist echt eine ganz andere Geschichte als meine alte o. g. Grafikkarte. Da liegen Welten zwischen! Im CAD 3D Bereich ist diese Verbesserung echt gelungen. Ich kann aufwendige Objekte mit Licht und Shadings spielend virtuel drehen. Da macht das Konstruieren wieder Spaß. Also ich bin durchweg zufrieden mit diesem Kauf. Und habe einen Hammer-Preis erwischt!
    P.S.: Wie gesagt, ich bin kein Gamer. Also ich kann nicht beurteilen wie diese Karte mit aktuellen Games klarkommt. Schließlich ist es eine ältere GPU und der ältere GDDR2 Speicher. Also wer Hardcore-Zocker ist, sollte noch mal gucken..
    Noch was: Die Standard Einstellung meines TFT-Monitors: 1680×1050. Super Bild, jetzt alles schön glatt und flüssig, auch beim DVB-T gucken.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. zikku says

    41 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Mehr für diesen Preis ist unmöglich!, 18. August 2009
    Rezension bezieht sich auf: Sapphire ATI Radeon HD 4650 Grafikkarte (PCI-E, 1024MB GDDR2 Speicher, VGA, DVI-I, HDMI-Ausgang, 1 GPU) (Zubehör)

    Hallo,

    mein PC ist mittlereweile schon 4 Jahre alt, da dachte ich, es wäre mal Zeit für eine neue Grafikkarte.
    Nach langem suchen bin ich auf die HD4650 gestoßen und total begeistert!
    Die spiele mit dem PC hauptsächlich klassische Online-Games wie Battlefield 2 etc.
    BF2 läuft ohne Probleme auf höchster Auflösung und den maximalen Details.
    Im Counter-Strike Source Benchmark-Test erreicht die Karte bei mir 100FPs. In Game gehen die meist noch höher!

    Fazit: Super Karte für relativ wenig Geld!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>