Test: 5er Komplettset AfiD® Druckerpatronen für Epson Stylus Office BX305 F Stylus Office BX305FW Stylus Office BX320FW Stylus Office BX 525WD StylusOffice BX 625FWD Stylus SX420W Stylus SX 425W Stylus SX 525WD Stylus SX 620FW Stylus BX 925FWD Stylus NX305 ersetzen T1291/T1292/T1293/T1294 mit XL Füllmenge entspricht bis zu 70% mehr Tinte

5er Komplettset AfiD® Druckerpatronen für Epson Stylus Office BX305 F Stylus Office BX305FW Stylus Office BX320FW Stylus Office BX 525WD StylusOffice BX 625FWD Stylus SX420W Stylus SX 425W Stylus SX 525WD Stylus SX 620FW Stylus BX 925FWD Stylus NX305 ersetzen T1291/T1292/T1293/T1294 mit XL Füllmenge entspricht bis zu 70% mehr Tinte

5 neue und versiegelte Tintenpatronen zum Ersetzen von T1291, T1292, T1293, T1294 Druckerpatronen für Epson

Die Patrone wird in einer lichtgeschützen und UV-beständigen Kartonverpackung ausgeliefert, um auch nach längerer Liegezeit ein optimales Druckergebnis zu garantieren.

Besonders geeignet für folgende Druckermodelle von Epson:

Stylus Office BX305 F
Stylus Office BX305 FW
Stylus Office BX320 FW
Stylus Office BX525 WD

Stylus Office BX625 FWD
Stylus Office BX925 FWD
Stylus Office B 42 WD
Stylus SX 420 W
Stylus SX 425 W
Stylus SX 525 WD
Stylus SX 620 FW
Stylus NX305
Stylus NX625
Workforce 320
Workforce 355

sowie für alle Druckermodelle, die laut Herstellerangabe T1295 verwenden.

Bitte prüfen Sie die korrekte Verwendungsmöglichkeit anhand des genannten Patronentyps für Ihr Druckermodell.

Details:
Farbe: Black, Cyan, Magenta, Yellow
kompatibel zu: T1291/1292/1293/1294 entspricht auch T1295
Besonderheit: 2ml Füllmenge entspricht ca. 70% mehr als im Original in Farbe (T1292-T1294) und 14ml Füllmenge entspricht ca. 25% mehr als im Original in Schwarz (T1291)

Im Lieferumfang sind enthalten:
2 kompatible Druckerpatronen in schwarz mit 14ml und Chip ersetzen T1291
1 kompatible Druckerpatrone in cyan mit 12ml und Chip ersetzt T1292
1 kompatible Druckerpatrone in magenta mit 12ml und Chip ersetzt T1293
1 kompatible Druckerpatrone in yellow mit 12ml und Chip ersetzt T1294

Einfach einsetzen und losdrucken!!!

100% Qualität – produziert u. zertifiziert nach ISO 9001 – kein Original OEM Produkt. Alle Markennamen und Hersteller- Produktnummern dienen lediglich als Anwendungshinweise. Sie sind Eigentum des jeweiligen Originalgeräte-Herstellers. All brand names and trademarks are the properties of their respective holders and are referred to here for descriptive purposes only.

UVP-Preis in Euro: EUR 17,99

Angebots-Preis: EUR 17,99

Brother DCP-135C Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker)

  • Drucker/Scanner/Kopierer // drucken: 6000x1200dpi, 25/20 S/min // scannen: 2400x600dpi // kopieren: 1200x600dpi, 5/5 S/min // USB 2.0/PictBridge/CardReader // 16MB // 100 Blatt // 7.1kg // Tinte: LC970BK, LC970C, LC970M, LC970Y
  • Netzkabel, Benutzerhandbuch, Installationsanleitung, Software für Windows und Macintosh (CD-ROM), Reallusion FaceFilter Studio Software (CD-ROM), 1x Fotopapier, 1 Satz Tintenpatronen

Brother DCP-135C

UVP-Preis in Euro: EUR 82,98

Angebots-Preis: EUR 82,98

Finden Sie weitere Drucker Produkte

Comments

  1. M. Beidatsch says

    98 von 99 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Bin zufrieden, 8. Dezember 2007
    Rezension bezieht sich auf: Brother DCP-135C Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker) (Personal Computers)

    Also ich habe diesen Multidrucker seit gut 14 Tagen und bin zufrieden.
    Vorteile:
    -schnelle Bereitschaft
    -schneller Scan mit guter Qualität
    -Papier staubt nicht mehr ein dank dem einschiebbaren Papierfach
    -guter Fotodruck
    -kopieren ohne PC
    -super einfacher Patronenwechsel
    -Patronen laufen nicht mehr mit dem Druckkopf mit, sondern bleiben vorn stecken, trocknen auch nicht so schnell ein
    -Patronen sind einzeln auswechselbar und haben keinen Chip, sind günstig bei Drittanbietern zu bekommen

    Nachteile:
    -langsamer Fotodruck
    -wenn man schnell mal ein anderes Papier bedrucken möchte, muß man das Papierfach jedes mal öffnen, aber damit kann ich leben
    -es fehlt ein Leuchtschalter, damit man besser erkennt, ob der Drucker an ist, ich vergesse ihn oft aus zu machen
    -beim Vorgänger habe ich von Problemen mit dem Papierfach gelesen, also bei mir werden auch einzelne Blätter eingezogen, man sollte aber nur eine Papiersorte im Fach liegen haben.

    Fazit:
    Ich habe bis jetzt immer Canon Drucker gehabt, aber die mit ihren Chips….das muß ich mir nicht antun.
    Der Brother nimmt nicht viel Platz ein und ist einfach zu bedienen, ich kann ihn nur weiter empfehlen.
    Na und der Preis spricht für sich.

    Nachtrag vom 02.06.2008:
    Nun habe ich mich so toll an diesen super Drucker gewöhnt und da fängt er an zu spinnen. Erst druckt er kein rot mehr, 3 Patronen leer “gereinigt”, natürlich alle Farben, da fing jetzt auch noch blau an zu spinnen.
    Habe jetzt fünf (!!!) komplette Patronenfüllung Farbe leer gemacht, alleine durch reinigen!!!
    Soll es allein an den Druckerpatronen liegen, die ich im Internet nachgefüllt bestelle, also kein Original?
    Bei meinem Canon i560, den mein Sohn geerbt hat, habe ich 4 Jahre lang solche Patronen benutzt und nie Ärger gehabt. Er benutzt ihn heute noch!!!
    Ich warte jetzt ab und wiederholt sich der Fall, geht er zurück!

    Nachtrag vom 17.05.2009
    Ich hab ihn immer noch…
    …bin voll zufrieden und benutze immer noch nachgefüllte Patronen!!!
    Das mit den Patronen am Anfang war wohl einmalig, wer weiß, woran es gelegen hat…
    Er ist sehr sparsam im Tintenverbrauch.
    Fotodruck ist natürlich immer noch langsam, aber kein Problem für mich.
    Alles funktioniert einwandfrei!!!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. dogio1979 says

    52 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Billig nur im Preis, 1. April 2008
    Rezension bezieht sich auf: Brother DCP-135C Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker) (Personal Computers)

    Das ist nun mein drittes Gert von Brother und bisher war ich mit allen mehr als zufrieden. Das Gerät habe ich bei meiner Freundin aufgestellt, ich drucke zwar nicht täglich, aber oft genug, um mir eine Meinung bilden zu können.

    ÄUSSERE WERTE:
    Das Multifunktionsgerät ist sehr kompakt gebaut und zeigt für diese Preisklasse eine hervorragende Verarbeitung (direkter Mitbewerb a la HP Deskjet F4180 oder Canon MP210 sind billiger verarbeitet). Die Patronen lassen sich bequem von vorne einsetzen. Besonders gut gefällt mir die staubdichte Papierkassette. Da muss man sich keine Gedanken machen, dass der Staub den Einzug auf kurz oder lang kaputt macht. Die Bedienelemente sind übersichtlich gestaltet und das Display hilft dabei, die korrekten Einstellungen vorzunehmen. Das Display ist aber auch ein Negativpunkt, da es nicht hintergrundbeleuchtet ist und je nach Lichtverhältnisse schwer ablesbar ist.

    INNERE WERTE:
    Die Druckqualität entspricht nicht der niedrigen Preisklasse, sondern ist deutlich höher zu bewerten. Der Textdruck ist über jeden Zweifel erhaben. Der Fotodruck entspricht dem, was man von einem 3+1-Farbdrucker erwarten kann. Geräte mit extra Fotofarben liefern selbstverständlich bessere Ergebnisse, aber es handelt sich bei dem DCP-135C ja auch um keinen Fotodrucker. Für hin und wieder mal ein Foto drucken, reicht die Fotodruckqualität mehr als aus. Besonders überrascht war ich von der Kopierqualität, die wirklich sehr gut ist, ohne Farbverfälschungen und nur leicht blasser als das Original. In den Standardeinstellungen ist der Ausdruck ingesamt etwas blasser, was allerdings beabsichtigt ist, damit sich das Papier nicht wellt und vor Nässe trieft, wie man es zum Beispiel bei einigen Canon beobachten kann. Inzwischen weiss ich diese Werkskonfiguration zu schätzen. Durch manuelle Eingriffe kann man natürlich die Intensität der Ausdrucke anheben.
    Der einzig wirkliche Wehrmutstropfen ist die doch recht geringe Druckgeschwindigkeit, was man aber einem Gerät in dieser Preisklasse schwerlich vorwerfen kann.
    DIe Geschwindigkeit beim Scannen ist gut, die Scanergebenisse sind sehr gut und verhältnismäßig farbneutral. Bei stark gerastereten Vorlagen hat er allerdings etwas Mühe, da ist Nachbearbeitung angesagt.

    SOFTWARE:
    Zur Bedienung via Computer ist die Software Control Center 3 dabei, die übersichtlich gestaltet ist und ausreichend Einstellungen parat stellt. Aber das Bonbon bei dem Brother ist die Software ScanSoft Paperport SE, eine Dokumentenverwaltungssoftware, die richtig Laune macht. Man kann PDFs erstellen, Seiten zusammenfügen, trennen, bearbeiten, schiefe Scans begradigen, Schlüsselwortsuche durchführen und vieles mehr – einfach toll. Die mitgelieferte Bildbearbeitungssoftware FacFiltre ist nicht so prall und zielt, wie der Name schon sagt, im wesentlichen auf die Bearbeitung von Gesichtern ab. Allerdings ist sie leicht bedienbar und unerfahrene Nutzer kommen schnell zu relativ guten Ergebnissen. Was leider immernoch fehlt, ist eine vernünftige Fotodrucksoftware wie sie zum Beispiel Epson mit Easy Photo Print hat. Am besten man druckt seine Bilder über Windows aus (rechter Mausklick aufs Bild > Drucken)

    WISSENSWERTES:
    Das USB-Kabel liegt bei und spart nochmal ein paar Euro. Die Patronen im Lieferumfang haben die volle Füllmenge. Originalpatronen gibt es sehr preiswert in der Bucht, sodass man auch die drei Jahre Herstellergarantie behält. Bitte das Gerät immer am Stromnetz lassen, denn nur so, kann der Brother bei Nicht-Benutzung eine regelmäßige Druckkopfreinigung vornehmen (ca. alle 3 Wochen). Dafür muss im Drucker auch Uhrzeit und Datum hinterlegt sein, zu dessen Eingabe man bei der Erstinstallation aufgefordert wird. Berücksichtigt man das, verreinigt das Gerät recht wenig Tinte, funktioniert immer, wenn es muss und ein Eintrocknen ist weitestgehend ausgeschlossen.

    Normalerweise würde ich zu einer Bewertung mit 4 Sternen neigen, doch aufgrund des niedrigen Preises ist eine 5-Sterne-Bewertung aber gere4chtfertigt.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. S., Laurens says

    43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Sehr leistungsfähriger Multifunktionsdrucker, 26. Februar 2008
    Von 
    S., Laurens (Oberhausen, NRW) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: Brother DCP-135C Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker) (Personal Computers)

    Ich habe dieses Gerät vor ein paar Tagen bei einem Discounter um die Ecke für 57 EUR erworben ud bin seit dem voll zufrieden.

    Dem Drucker lag ein USB-Kabel (leider nicht selbstverständlich heutzutage) und ein kompletter Patronensatz (B/Y/M/C) bei.

    Features:
    PictBridge, Direktdruck vom USB-Stick, Kopieren ohne PC uvm.

    Die Scannerauflösung beträgt optisch 2.400 x 600 dpi, kann aber auf biszu 19.600 x 19.600 dpi interpoliert werden. Eine Software die XP/Vista so einrichtet damit die damit umgehen können liegt dem Drucker bei.

    Stromverbrauch:
    Im Betrieb: 20 W
    Im Stand-by: 6 W
    Energiesparmodus: 4 W

    Pro:
    + schnelle Einrichtung/Installation
    + Treiber lässt sich ohne nervige Software installieren
    + schneller Betriebsbereitschaft und schneller Druck
    + Patronen relativ günstig zu haben, auch als Refill
    + Patronen haben keinen Chip
    + Druckkopf ist im Drucker drin, Patronen also nochmal günstiger
    + Papier wird in einer Kassette gelagert, kein Staub bei längerer Druckpause
    + Alle Tasten zum Scannen/Kopieren am Drucker können eingerichtet werden
    + Software am PC erlaubt die Modifikation aller Einstellungen was beim Drucken/Scannen/Kopieren passiert und welche Anwendungen genutzt werden
    + Software kann direkt in verschiedene Dateiformate drucken (PDF/JPG/TIF/BMP/…)

    Kontra:
    – Abdeckung des Scanners ist zwar stabil, aber trotzdem etwas wackelig
    – USB Anschluss ist Brother-typisch im Gerät, es gehen also ein paar Zentimeter des Kabels verloren. Bei mir genau die paar Zentimeter die zum Laptop fehlten :)

    Zu den Patronen:
    Die Patronen lassen sich sehr leicht vorne rechts am Drucker austauschen.
    Hier, auf eBay & Co. werden kompatible Druckerpatronen LC-1000 angeboten, die angeblich als Ersatz für die LC-970 dienen können.
    Die Kosten betragen laut Hersteller etwa 18 EUR für eine Schwarzpatrone und 11 EUR je Farbe. Es gibt die aber im Internet auch günstiger zu erwerben.

    Geräuschskala:
    Im Stand-By/Energiesparmodus macht das Gerät absolut keine Geräusch, als wenn es ausgeschaltet wäre.
    Beim Druck wird es etwas lauter, man kann sich aber noch unterhalten ;)
    Der Scanner ist sofort betriebsbereit und braucht keine Aufwärmphase, auch erst ist natürlich hörbar, aber auf jedenfall im Normbereich.

    Alles in allem hat sich diese Investition bisher gelohnt, würde jedem dieses Gerät empfehlen, besonders da dieses zur Zeit von einigen Discountern angeboten wird und somit dort sehr viel günstiger zu erwerben ist als im Internet.

    Herstellerseite: http://www.brother.de/index.cfm?pos=product&artnr=DCP135CG1

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>